Goa'uld (Charles Kawalsky)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
SG1 1x01 kawalsky.jpg
GeschlechtWirt männlich (Männlich.png)
SpeziesGoa'uld
Gestorben1997[1]
Erster AuftrittSG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum
103.jpg

Dieser Goa'uld-Symbiont nahm Charles Kawalsky zum Wirt.[2]

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Charles Kawalsky begleitete im Jahre 1997 SG-1 mit seinem Team nach Chulak. Dort wurden sie bei ihrer Abreise am Stargate von zahlreichen Jaffa angegriffen. Die beiden Teams konnten zwar mit einigen Flüchtlingen entkommen, allerdings gelang es jedoch einem jungen Goa'uld-Symbionten, der in der Bauchtasche eines sterbenden Jaffa steckte, diesen zu verlassen und in Kawalsky einzudringen. Der Symbiont übernahm nach kurzer Zeit die Kontrolle über Major Kawalsky.[2] Der Versuch, ihn aus dem Wirtskörper von Kawalsky zu entfernen, misslang jedoch. Als Kawalsky, von dem Goa'uld kontrolliert, den Versuch einer Flucht aus dem Stargate-Center wagte, wurde er von Teal'c am Stargate aufgehalten. Dabei starben sowohl der Goa'uld, als auch Kawalsky.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_01x02SG1 1x02 Der Feind in seinem Körper
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum