Joe Spencer

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joe Spencer.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
VolkAmerikaner Flag of the United States.svg
Familienstandverheiratet Ehe.svg
Angehörige - Wichtige Personen
Erster AuftrittSG1_08x15SG1 8x15 Joe
DarstellerDan Castellaneta

Joe Spencer lebt als selbstständiger Friseur in einer Stadt im US-Bundesstadt Indiana auf der Erde. Als er etwa 1998 eines Tages bei einem Garagen-Verkauf einen Stein findet und ihn berührt, sieht er die Abenteuer von SG-1 vor seinen Augen. Er beschließt, diese Abenteuer als kleine Geschichten während der Arbeit in seinem Friseursalon Stylin' Joe zu erzählen, um die Kunden zu unterhalten. Seinem Sohn Andy erzählt er die Abenteuer von SG-1 als Gute-Nacht-Geschichten. Nach einiger Zeit beginnt er die Geschichten aufzuschreiben und an Verlage einzureichen, erhält aber nur Ablehnungen. Trotzdem schreibt er wie unter einem Zwang immer weiter.

Seine Familie und seine Freunde können seine Besessenheiten nach einiger Zeit nicht mehr ertragen. So verliert Joe viele Kunden und muss seinen Friseursalon infolgedessen schließen. Schließlich verlässt ihn seine Frau Sharlene da ihm die Geschichten in ihren Augen wichtiger sind als sie und ihr Sohn. Als Joe auch noch sein Haus verliert, beginnt er im Jahr 2005 ernsthaft nach Jack O'Neill zu suchen. Er erkundigt sich bei der Air Force nach ihm. Als der Mitarbeiter dort keine weitere Auskunft geben will, findet Joe den Wohnort von Jack heraus und fängt ihn dort mit einer Waffe, die sich als Attrappe herausstellt, ab.

Er wird von Jack ins Stargate-Center gebracht und dort von einer Ärztin untersucht. Dabei stellt sich heraus, dass Joe das Antiker-Gen besitzt. Der Stein, den Joe gekauft hat, wurde laut Aussage des Verkäufers in Ägypten gefunden und ist das exakte Gegenstück zu einem weiteren Stein, der im Stargate-Center unter Verschluss lagert. Die Steine sind ein Antiker-Gerät und dienen zur Kommunikation. So konnte Joe die Geschichten von SG-1 sehen, da der zweite Stein direkt über Jack O'Neills Büro lagerte, als dieser die Missionsberichte erstellte. O'Neill hatte den Stein nach einer früheren Mission vor sieben Jahren in Daniel Jacksons Büro versehentlich aktiviert.

Mithilfe von Jack gelingt es Joe schließlich, seine Frau wieder zugewinnen und ihr zu erklären, dass Joes Geschichten der Wahrheit entsprechen.[1]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_08x15SG1 8x15 Joe