Oannes

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nem.jpg
NameOannes
HeimatweltOannes (Planet)
Erster AuftrittSG1_01x12SG1 1x12 Feuer und Wasser
SpeziesOannes
VerfeindeteGoa'uld
GalaxieMilchstraße

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Oannes sind ein amphibisches Volk. Es ist bekannt, dass sie Feinde der Goa'uld sind und sehr lange leben, nämlich mehrere tausend Jahre. Sie besitzen die Technologie oder Fähigkeit, Erinnerungen zu lesen, zu verändern und zu ersetzen. Eine Oannes, Omoroka, half offenbar auf der Erde, die Revolution gegen Ra zu starten, wurde dabei jedoch von dem Goa'uld Ba'al (Belus) getötet. Die Oannes leben sehr zurückgezogen, nach dem ersten Zusammentreffen im Jahr 1997 hatte das Stargate-Center keinen weiteren Kontakt mit ihnen.[1]

^Bekannte Oannes[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Realer Hintergrund[Bearbeiten]

Die Oannes sind nach Berossos die Bezeichnung für Mischwesen Fisch und Mensch. Oannes gelten als Kulturbringer, die den Menschen Techniken, wie die Schrift, Wissenschaft und Künste, sowie den Ackerbau und die Baukunst beibrachten. Während Oannes unter den Menschen weilte, nahm er keine Nahrung zu sich, abends begab er sich wieder ins Meer.[2]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_01x12SG1 1x12 Feuer und Wasser
  2. Oannes in der Wikipedia