Olesianer

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weir auf Olesia.jpg
NameOlesianer
HeimatweltOlesia
Erster AuftrittSGA_02x05SGA 2x05 Verurteilt
SpeziesMensch
Regierungsformwahrsch. Demokratie
RegierungMagistrat
Verbündeteehem. w
VerfeindeteAtlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png
GalaxiePegasus-Galaxie

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Olesianer sind ein technologisch fortschrittliches Volk aus der Pegasus-Galaxie. Sie leben auf dem Festland des Planeten Olesia, das Stargate befindet sich allerdings auf einer Insel. Diese Insel dient auch als Gefängnis für die gewalttätigsten Straftäter der Olesianer. Wenn die Wraith Olesia einen Besuch abstatten, nähren sie sich an den Inselbewohnern und lassen die Festlandbewohner in Ruhe. So konnten die Olesianer auf dem Festland eine fortschrittliche Gesellschaft aufbauen. Da diese Strafe sehr abschreckend ist, gibt es kaum noch Verbrechen auf Olesia und die Bevölkerung der Insel nimmt stetig ab. Aus diesem Grund wird man inzwischen schon für geringe Vergehen auf die Insel geschickt. Der Magistrat der Olesianer, ihr Anführer, hat, wie seine Vorgänger, eine Vereinbarung mit einem Wraith getroffen. Wenn der Magistrat für genügend Nahrung auf der Insel sorgt, dann dürfen sich die Olesianer ungestört entwickeln und leben. Der Wraith kann auf diese Weise zwischen den Weideflügen auf die Stasis verzichten, da er ja ständig auf Nahrung zurückgreifen kann. Nun da viele der Wraith erwacht sind und ihnen die Nahrungsquellen ausgehen hat der Magistrat ihnen versprochen, für mehr Menschen auf der Insel zu sorgen. Daraufhin lässt der Magistrat Verhaftungen in der Bevölkerung vornehmen.

Zu dieser Zeit führt die Atlantis-Expedition Verhandlungen über Handelsbeziehungen mit den Olesianern. Doch als sie erfahren, mit welchen Mitteln der Magistrat vorgeht, brechen sie die Verhandlungen ab. Als dann noch drei Wraith-Kreuzer auftauchen, helfen sie den Inselbewohnern durch das Stargate zu einem potentiellen Alpha-Stützpunkt zu fliehen. Daraufhin steuern die Kreuzer das Festland an. Was aus den Olesianern geworden ist, ist ungewiss.[1]

Technologie[Bearbeiten]

  • Die Olesianer verfügen über Fluggeräte die sie Geleitschiffe nennen. Diese sind schwergepanzert und erinnern leicht an Flugzeuge. Mit ihren drei schwenkbaren Düsen, die jeweils an den Tragflächen und am Heck angebracht sind, können sie sogar schweben.[1]
  • Sie haben auch ein spaltbares nichtradioaktives Material entwickelt. Dieses stellen sie aus dem Erz eines instabilen Minerals her, welches auf ihrem Planeten vorkommt. Genutzt wird es zur Energiegewinnung.[1]

^Wissenswertes[Bearbeiten]

  • Die Gefangenen der Insel besitzen neben einfachen Waffen wie Messern und Armbrüsten auch Schleudern und eine Art Baumstammkanone, mit denen sie Explosivgeschosse abfeuern können.[1]
  • Die Gefangenen haben jahrelang an ihren Waffen gebaut, um das Festland anzugreifen, haben sie aber dann schließlich im Jahr 2003 gegen den Jumper von Sheppards Team eingesetzt und ihn erfolgreich abgeschossen.[1]

^Bekannte Olesianer[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 SGA_02x05SGA 2x05 Verurteilt