Verurteilt

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Verurteilt.jpg
Serie Stargate Atlantis
Originaltitel Condemned
Staffel Zwei
Code / Nr. 2x05 / 25
DVD-Nr. 2.2
Lauflänge 41:59 Minuten
Weltpremiere 12.08.2005
Deutschlandpremiere 16.08.2006
Quote 0,84 Mio 7,4 %
Zeitpunkt 2005
Drehbuch Sean Carley
Carl Binder
Regie Peter DeLuise
Trailer © MGM
Videoplayer laden...
Sheppards Team entdeckt einen Planeten mit fortschrittlicher Technologie. Der Grund dafür, dass die Wraith diese Entwicklung zuließen, ist ein aus Sicht des Teams moralisch nicht tragbares Abkommen mit einem bestimmten Wraith-Kommander. Den zum Tode verurteilten Gefangenen auf einer Insel gelingt es, Sheppards Team gefangen zu nehmen.

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Die verlassene Siedlung
Sheppards Team erkundet in einem Puddle Jumper einen fremden Planeten. Teyla und Ronon kommt er nicht bekannt vor. Sie sehen aus der Luft ein rauchendes Lagerfeuer und beschließen, in der Nähe davon zu landen. Es ist eine kleine primitive Siedlung. Sie wurde eilig verlassen, denn das Feuer brennt noch, und es liegt noch Essen in einer Pfanne. Plötzlich werden sie mit Pfeilen beschossen. Sie gehen blitzartig in Deckung, Ronon wird ins Bein getroffen. Ihre Angreifer schießen mit Schleudern kleine explodierende Geschosse auf sie. Sheppards Team wehrt sich, doch die Anderen sind auch in Deckung. Als sie aufhören zu schießen, zieht Ronon den Pfeil aus seinem Bein und Sheppard ruft, das sie verschwinden würden, wenn die Angreifer das wollen. Als sie zum Jumper laufen wollen, beginnen die Angreifenden wieder zu feuern. Plötzlich kommt ein Flugzeug unbekannter Bauart und bläst die Gegner mit dem Wind der Turbinen weg.

Im Jumper werden sie über Funk kontaktiert. Das andere Schiff ist das Gleitschiff Puros, welche sie in die Stadt begleiten wird.

Das fremde Flugobjekt

In der Stadt Olesia angekommen, werden sie von Marin begrüßt. Sie erklärt, dass sie Geleitschutz geschickt hat, als sie ihre Ankunft bemerkt hatte und dass die Insel eine Strafkolonie ist. Auf die Frage, ob die Lage des Stargates nicht ihre Handelsbeziehungen einschränke, antwortet sie, dass der Magistrat dies erklären soll.

Der Magistrat ist überrascht davon, dass es noch andere hoch entwickelte Völker gibt, außer seinem und den Wraith. Er erklärt auch, wieso sein Volk sich so hoch entwickeln konnte. Die Wraith, die durchs Gate kommen, finden dort immer genug Nahrung, und suchen nicht weiter. Die Verbannung auf die Insel ist also eine Art Todesstrafe. Er sagt auch, dass die Insel seit Jahrhunderten eine Strafkolonie ist und das nur die gewalttätigsten Kriminellen dorthin geschickt werden.

Bei einer Führung durch die Stadt erklärt er, dass es den olesianischen Wissenschaftlern gelungen ist, ein spaltbares aber nicht radioaktives Erz anzureichern. Rodney ist begeistert davon, und möchte die Laboratorien sehen. Sheppard will Dr. Weir davon erzählen, wofür er eine Funkrelaistation der Olesianer benutzen darf. Er erklärt ihr, wie dort die Todesstrafe funktioniert. Um Verhandlungen aufzunehmen hat Dr. Weir vor, nach Olesia zu fliegen, denn auch die Olesianer sind an Handelsbeziehungen interessiert. Auf dem Rückweg zum Gate wird Sheppard plötzlich von irgendetwas beschossen. Es gelingt ihnen das Gate anzuwählen, jedoch gelingt es ihm nicht, ein Notsignal zu senden. Da die Tarnung des Jumpers ausfällt, muss er eine Notlandung machen.

Der Jumper wird beschossen
Die Gefangenen umzingeln den Jumper, zwingen Sheppards Team, ihre Waffen abzugeben und fesseln sie in einer Hütte. Die Gefangenen probieren derweil die neu erbeuteten Waffen aus. Sie wollen den Jumper haben, um damit aufs Festland zu fliegen. Rodney sagt, dass es unmöglich ist, ihn zu reparieren. Der Boss der Gefangenen droht Rodney daraufhin mit der Tötung der anderen, sofern es ihm nicht gelingen sollte.

Als Dr. Weir bemerkt, dass das Gate aktiviert wurde, und wieder geschlossen wurde, ohne dass ein Notsignal empfangen werden konnte, beschließt sie, mit Lornes Team aufzubrechen, um nach Sheppards Team zu suchen.

Sheppard, Ronon und Teyla versuchen sich zu befreien, was aber nicht gelingt. Rodney soll den Jumper reparieren, was er aber nicht schafft. Im Gespräch mit Torrel, dem Anführer, erfährt er, dass Eldon die Kanonen gebaut hat. Dieser soll ihm helfen, den Jumper zu reparieren. Eldon ist aber keine große Hilfe, im Gegenteil. Er nimmt andauernd irgendwelche Kontrollkristalle, und weiß nicht mehr, wo sie hingehören. Rodney versucht, den Jumper zu reparieren. Er kann aber lediglich feststellen, dass der Jumper nicht reparabel ist.

Ronon, Teyla und Sheppard sind gefesselt
Rodney wird wieder zu den anderen gebracht, da er den Jumper nicht reparieren kann. Eldon erzählt ihnen, dass nicht nur Verbrecher auf die Insel geschickt werden. Nur wenige, wie zum Beispiel Torrel, der 11 Menschen umgebracht hat, sind wirklich Mörder.

Dr. Weir ist inzwischen mit Lornes Team auf Olesia angekommen. Der Magistrat sagt, dass Sheppards Team schon lange abgereist, und auch nicht zurückgekommen ist. Die Olesianer versprechen, auf der Insel nach ihnen zu suchen.

Sheppards Team, dass die Fesseln nicht selber lösen kann, ist immer noch gefangen. Plötzlich kommt Eldon und sagt, er würde sie befreien, wenn sie ihm zur Flucht verhelfen würden. Eldon befreit sie, und sie machen sich auf den Weg zum Jumper. Sheppard fällt auf, dass die Flucht viel zu einfach ist. Sie sind bisher noch nicht auf Widerstand getroffen. Sie sehen, dass die Gefangenen
Dr. Weir und Lornes Team auf Olesia
sich hinter Bäumen beim Jumper verstecken. Plötzlich wird das Gate aktiviert und ein Wraith-Jäger kommt durchgeflogen. Alle Gefangenen rennen in den Wald, um sich zu verstecken, jetzt können sie in den Jumper. Der Magistrat informiert Dr. Weir darüber, dass die Wraith kommen, und sie die Suche unterbrechen mussten. Dann geht er wieder seiner Arbeit nach. Er geht in einen Speisesaal, und diniert mit einem Wraith-Kommander. Dieser genießt das Festmahl, obwohl er
Der Wraith diniert mit dem Magistrat
keine Kraft aus der Nahrung ziehen kann. Er erklärt, dass die Abmachung die er mit dem Magistrat und seinen Vorgängern getroffen hat, bisher für beide Seiten in Ordnung war. Er hat immer ausreichend Nahrung auf der Insel, und die Olesianer dürfen in Frieden leben. Aber da jetzt mehr Wraith erwacht sind, muss der Magistrat dafür sorgen, dass mehr Menschen auf die Insel kommen. Dann fliegt der Wraith mit seinem Jäger wieder weg durchs Gate.

Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Gefangenen zurückkehren, Rodney muss sich also beeilen. Er kann nur das DHD reparieren, um zu Fuss durchs Gate zu fliehen.

Marin kommt inzwischen zu Dr. Weir, um ihr etwas im Vertrauen zu erzählen. Sie erklärt, dass der Magistrat unschuldige Menschen
Teyla und Ronon kämpfen gegen die Gefangenen
auf die Insel schickt, damit die Wraith genug Nahrung haben. Der Magistrat erwischt sie dabei, und streitet alles ab. Er sagt, Marin wolle die Regierung stürzen und verbreite deshalb Lügen. Er lässt sie verhaften. Sie wird nachher auf die Insel geschickt. Dr. Weir sagt dem Magistrat, dass ihre Handelsbeziehungen aufgelöst würden. Sie entscheidet sich, zurück zu fliegen. Wie erwartet kommen die Gefangenen zurück zum Jumper. Teyla, Ronon und Sheppard müssen sie ablenken, damit Rodney das DHD in Gang setzen kann. Da sie keine
Alle können im letzten Moment durchs Gate flüchten
Waffen mehr haben, nehmen sie Äste und schlagen die kommenden Gefangenen K.O. Da diese aber in der Überzahl sind und Waffen haben, gelingt es nicht. Gerade als Rodney das DHD fertig hat, wird auch er mit der Waffe bedroht. Die Gefangenen wollen nach Atlantis kommen, was Sheppard allerdings nicht zulässt. Plötzlich kommt ein Wraith-Kreuzer. Auch Dr. Weir bemerkt dies vom Jumper aus, und schaltet auf Tarnmodus. Zwei weitere Kreuzer kommen aus der Atmosphäre. Rodney will des Gate anwählen, damit alle fliehen können, doch es funktioniert nicht mehr, sie haben zu lange gewartet. Rodney gelingt es dafür, eine Drohne auf die Kreuzer zu feuern, welche einen der Kreuzer schwer beschädigt. Elizabeth meldet sich vom Jumper aus. Sheppard sagt ihr, sie soll den Alphastützpunkt anwählen. Alle Gefangenen gehen dorthin, außer Eldon, der nach Atlantis kommen darf. Sheppard und sein Team schaffen es in letzte Sekunde durch das Gate, bevor der zweite Wraith-Kreuzer sie erwischen konnte. Da es keine Gefangenen mehr auf der Insel gibt, fliegen die Wraith nun nach Olesia.


^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

  • Wraith können auch normale Nahrung essen, es gibt ihnen allerdings keine Kraft.

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

^Dialogzitate[Bearbeiten]

Wraith: Ihr letzter Koch war zu meinem Bedauern um ein vielfaches schmackhafter, als alles was er uns je aufgetischt hat.


McKay: Bin ich MacGyver? Womit soll ich es reparieren?


Eldon: Technologisch ist dieses Schiff viel weiter entwickelt, als die der Olesianer.
McKay: Um so ironischer, dass wir von Braveheart-Darstellern abgeschossen wurden.


(Rodney soll das DHD reparieren, und Sheppard muss gegen die Gefangenen kämpfen gehen.)
Sheppard: Sobald das DHD wieder geht, wählen Sie das Gate an und rennen los. Wenn Sie auf Atlantis sind, schmieren Sie schon mal Sandwiches, wir kommen gleich nach.


(Teyla zerbricht einen Stock um ihn als Waffe zu nutzen)
Sheppard: Gute Idee!
(Sheppard versucht einen weiteren Ast durchzubrechen, ohne Erfolg)
Sheppard (genervt): AU!

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 28 Medien zum Thema „Verurteilt“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Menschen

Atlantis-Teams

Atlantis-Personal

Außerirdische

Olesianer

Wraith

Orte[Bearbeiten]

Atlantis

Außerirdische

  • Keine besonderen Orte

Olesia

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

Wraith

Antiker

Olesianer

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Eintrag in Mallozzis Blog