Volk (SG1 4x11)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von Volk (Martin))
Wechseln zu: Navigation, Suche
MartinsGruppe.jpg
NameMartins Volk
HeimatweltMartins Planet
Erster AuftrittSG1_04x11SG1 4x11 Kein Zurück
SpeziesMensch
VerfeindeteGoa'uld
GalaxieMilchstraße

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das Volk des zwar außerirdischen, aber dennoch auf der Erde lebenden Martin Lloyd entstammt einem Planeten in der Milchstraße. Vor einigen Jahrzehnten brach auf diesem Planeten ein verheerender Krieg mit den Goa'uld aus. Die Lage der Menschen schien von Anfang an aussichtslos. Schließlich endete der Krieg mit der Vernichtung der gesamten Zivilisation. Lediglich eine Gruppe von flüchtigen Deserteuren, die vor dem Krieg mit einem Raumschiff entkamen, konnten sich vor dem sicheren Tod retten und sich auf der Erde verstecken. Dort integrierten sie sich in die amerikanische Gesellschaft und führten ein relativ normales Leben.

Sie programmierten ihr Raumschiff jedoch so, dass es zu jeder Zeit auf die Erde zurückkehren konnte, damit sie diese im Notfall wieder hätten verlassen können. Als jener Tag kam, mussten Tanner und die anderen Martin Lloyd finden, der ihnen die Fernsteuerung für das Raumschiff einst gestohlen hatte. Über die Jahre nahm Martin jedoch ungewollt Medikamente zu sich, die zum Gedächtnisverlust führten. Demzufolge vergaß er ebenfalls den Zweck der Fernbedienung. Später konnten Tanner und die anderen das Gerät dennoch in ihr Gewahrsam bringen und das Raumschiff zu sich rufen.

Martin entschied sich jedoch, auf der Erde zu bleiben und weiterhin für die Serie Wurmloch Extrem zu arbeiten, anstatt mit den restlichen dreien seines Volkes wegzugehen.[1]

^Bekannte Personen[Bearbeiten]


^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 19 Medien zum Thema Volk (SG1 4x11) können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_05x12SG1 5x12 Wurmloch extrem