Volk (SGA 5x04)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volk (SGA 5x04).jpg
NameVolk (SGA 5x04)
Erster AuftrittSGA_05x04SGA 5x04 Die Daedalus-Variationen
SpeziesHumanoid
VerfeindeteAtlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png
GalaxiePegasus-Galaxie
(in anderer Realität)

Diesem Volk begegnete Sheppards Team in einer alternativen Realität, als sie mit einer alternativen USS Daedalus, die aus einer anderen Realität aufgetaucht war, die Realitäten wechselten.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Diese Wesen sind humanoid, etwas größer und muskulöser als Menschen, haben eine blau-gräuliche Haut und rote Augen, sowie technische Implantate in ihrem Körper. Sie waren stärker als Ronon, da sie ihm im Zweikampf überlegen waren, und konnten nur durch starken Beschuss gestoppt werden.[1]

Als Sheppards Team erneut die Realität wechselt, befand sich ein unbekanntes Raumschiff im Orbit des Atlantis-Planeten. Dieses Schiff fing an auf Atlantis zu feuern, sodass Sheppard beschloss, einzugreifen und das Feuer zu erwidern. Das fremde Raumschiff startete daraufhin seine Jäger, von denen einer in die Daedalus stürzte. Drei dieser Wesen überlebten dies und griffen das Team an.

Mindestens ein weiterer Überlebender sprengte jedoch die Hangarbucht, ob er von dem abgestürzten Jäger oder von der zweiten Begegnung mit dem Raumschiff stammt, ist jedoch nicht bekannt.

Technologien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Die Waffen scheinen denen der Serrakin ähnlich zu sein, möglicherweise handelt es sich hier um die gleichen oder ähnlichen Requisiten.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Die Personen dieses Volkes haben eine leichte Ähnlichkeit mit den Außerirdischen aus dem Film Battleship.

^Einzelnachweise

  1. SGA_05x04SGA 5x04 Die Daedalus-Variationen