Clip-Show

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Beschreibung[Bearbeiten]

Als Clip-Show wird eine Episode bezeichnet, die in eine Rahmenhandlung Rückblicke aus vergangenen Episoden einbaut, welche damit einen Großteil des gesamten Folgeninhalts ausmachen. Die Rahmenhandlung passt sich in die Gesamtgeschichte ein und führt diese fort, während die Ausschnitte meist Höhepunkte der vergangenen Episoden darstellen. In der Regel ist die Produktion einer solchen Folge zeitlich und finanziell wenig aufwändig. Sie werden auch dazu gebraucht, Geld einzusparen und werden meistens vor einem Staffelfinale gezeigt.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1

Stargate Atlantis

^Weitere Informationen[Bearbeiten]