Lebewesen (SGU 1x08)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild einfügen
NameLebewesen (SGU 1x08)
HeimatweltPlanet (SGU 1x08)
Erster AuftrittSGU_01x08SGU 1x08 Die Zeitreise
VerfeindeteDestiny-Besatzung
GalaxieDestiny-Galaxie I
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

Diese Lebewesen leben auf einem Planeten, der nicht lange nach der Ankunft der Destiny-Besatzung auf der Destiny besucht wurde.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Diese nachtaktiven und äußerst aggressiven Lebensformen leben tagsüber in schwefelhaltigen Bauten im Untergrund. Der Körperbau der Lebensformen ähnelt dem eines Tintenfischs und ist durchaus mit dem eines Goa'uld zu vergleichen. Das Blut der Lebensformen ist grün. Darüber hinaus besitzt das Gift der Lebensformen die Fähigkeit Krankheiten zu heilen, darunter auch jene, an der die Destiny-Crew litt, ausgelöst durch die Organismen aus dem Wasser, welches in Form von Eis auf die Destiny gebracht wurde.[1] Außerdem ist das Gift in der Lage, eine Halluzinationen auslösende Zecke vorübergehend zu lähmen, was eine Entfernung möglich macht.[2]

Die Destiny-Crew stieß 2009[3] erstmalig auf diese Lebensform. In zwei alternativen Realitäten töten sie alle, mit Ausnahme von Lieutenant Scott, indem sie entweder ihr Gift mittels Biss in den Körper ihres Opfers injizierten, oder direkt in ihren Körper eindrangen.

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Möglicherweise ist es gar kein so großer Zufall, dass diese Wesen das Heilmittel für die Krankheit vom zuvor besuchten Eisplaneten darstellen: Als Rush in der Zeit zurückreiste (was ja offenbar viele Jahrzehnte vor der letztlichen Episodenhandlung geschah), trug er die Krankheit ebenso wie der Rest der Besatzung in sich. Es ist auch davon auszugehen, dass die Wesen auf dem Planeten seinen Körper - ob nun schon tot oder nur bewusstlos bzw. lebendig - gefressen haben. Möglicherweise haben die Wesen also dadurch Antikörper oder Ähnliches gegen die Krankheit entwickeln können, was sich auch auf ihr Gift auswirken konnte.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Universe[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SGU_01x06SGU 1x06 Außerirdische Invasion
  2. SGU_01x17SGU 1x17 Halluzinationen
  3. SGU_01x08SGU 1x08 Die Zeitreise