Otho

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Otho.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
VolkVolk (SGA 2x15)
Gestorben2005[1]
Familienstandledig
Erster AuftrittSGA_02x15SGA 2x15 Der Turm
DarstellerPeter Woodward
SprecherStephan Hoffmann

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Otho war der Kammerdiener des Lord Protectors auf einem Planeten in der Pegasus-Galaxie. Er kümmerte sich um alles, was im „Turm“, der Festung des Lords und Teil eines Schwesterschiffes von Atlantis, anfiel. Er war es auch, der die Tochter des Lords zu Lieutenant Colonel Sheppard schickte, um die Blutlinie des Antiker-Gens zu erhalten. Als Doktor Beckett herausfand, dass der Lord Protector vergiftet worden war, verdächtige man zuerst dessen Sohn Tavius. Aber es stellte sich heraus, dass es Otho selbst war, um seine Position einnehmen zu können. Und da Beckett ihn einer Gentherapie unterzogen hatte, war ihm dies nun auch möglich. Er ließ Tavius, Sheppard und Beckett verhaften und kündigte seine geplante Hochzeit mit Tavius' Schwester Mara an, sowie als erste Amtshandlung die Zerstörung eines nahe gelegenen Dorfes, in dem es durch Ronons und Teylas Eingreifen zu einem Aufstand gekommen war. Jedoch scheiterte dieser Angriff, da Rodney McKay die Energieversorgung seiner Waffen erschöpfte und diese sich daraufhin deaktivierten. Als kurz darauf Sheppard und Beckett auftauchten, machte Otho sie dafür verantwortlich und griff Sheppard mit einem vergifteten Dolch an, welchen Sheppard ihm entreißen konnte. Dabei wurde Otho von der Klinge verletzt und starb innerhalb weniger Sekunden an dem Gift.[1]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]


^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SGA_02x15SGA 2x15 Der Turm