Teyla Emmagan

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von Teyla)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Teyla.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkAthosianerin
Familienstandin einer Beziehung
Angehörige - Wichtige Personen
Vater:Tagan[1][2]
Mutter:[2]
Partner:Kanaan
Sohn:Torren John
OrganisationAtlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png
RangAnführerin der großen Wraith-Allianz
ehemaligeWraith-Königin
Erster AuftrittSGA_01x01SGA 1x01 Aufbruch in eine neue Welt, Teil 1
DarstellerinRachel Luttrell
SprecherinNatascha Geisler
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel bedarf einer Überarbeitung, damit er den Konventionen und Ansprüchen des Stargate Wikis entspricht.

Begründung: Der Artikel ist für einen Hauptcharakter viel zu knapp, vgl. Artikel Rodney McKay. Unter anderem fehlt der Abschnitt "Beziehungen zu anderen Personen", wo vor allem John Sheppard dazugehört.
Hilf mit, ihn zu verbessern und entferne diese Markierung, sobald alle entsprechenden Mängel beseitigt sind. Hilfe dazu findest du im Handbuch.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Teyla Emmagan ist die Anführerin der Athosianer.[1] Bei einem Überfall der Wraith auf ihren Planeten flieht sie mit ihrem Volk nach Atlantis.[3]

Auf Major Sheppards Bitte hin, sich seinem Team anzuschließen, sagt sie zu. Sie ist so dem Team oft eine Hilfe, da sie sich in der Pegasus-Galaxie auskennt und andere Völker kennt.

Zudem ist Teyla eine erstklassige Kämpferin und kann es mit so gut wie jedem Gegner im Nahkampf aufnehmen. Sora, eine Genii, macht Teyla für den Tod ihres Vaters verantwortlich und will um jeden Preis Rache. Während der Belagerung von Atlantis durch die Genii treten sich die beiden im Zweikampf gegenüber.

Carson Beckett findet heraus, dass Teyla Teile von Wraith-DNS in ihren Genen trägt, weshalb sie Wraith spüren kann, sobald sie in der Nähe sind. Dies nutzen die Atlanter dazu, um durch Teylas geistige Verbindung zu den Wraith an Informationen zu gelangen, doch es schlägt fehl und Teyla nimmt keinen geistigen Kontakt mehr zu den Wraith auf.[4]

Als der nicht gesprächige Ronon Dex zum Team stößt, versucht sie als erste, sich mit ihm anzufreunden.

In der vierten Staffel stellt sich heraus, dass Teyla mit einem Jungen schwanger ist. Nach anfänglichen Bedenken offenbart sie dies auch ihren Freunden. John stellt sie deshalb vom Dienst frei, was Teyla zu schaffen macht.[5]

Durch die Wraith-DNS ist Teyla auch dazu in der Lage, Wraith zu kontrollieren. Sie kann sogar eine Königin in begrenztem Umfang unter ihre Kontrolle bringen.[6]

2008 gebar Teyla ihren Sohn Torren John Emmagan auf Michaels Wraith-Kreuzer, nachdem sie von diesem entführt worden war, da er mithilfe ihres Kindes Fortschritte mit einen erschaffenen Wraith-Mensch-Hybriden machen wollte. Rodney musste dabei als Hebamme fungieren.[7]

Teyla als Wraith Königin

Wenig später wurde sie von dem Wraith Todd gebeten, sich als seine Königin auszugeben, da sie Wraith-DNS besitzt. Durch eine Operation wurde sie äußerlich zum Wraith und er lehrte sie das Verhalten der Wraith-Königinnen. Als beide dann mit der Übermutter verhandeln wollten, erstach Todd diese und ließ Teyla so tun, als habe sie es getan. Durch diesen „Staatsstreich“ ist Teyla zur Anführerin der mächtigsten Wraith-Allianz geworden. Jedoch trat sie dieses Amt schon sehr bald an Todd ab, bevor sie auf Atlantis wieder zurück-operiert wurde.[8]

Während Ronon auf den Missionen nie Atlantis-Kleidung trägt, verwendet sie meistens die Atlantis-Standard-Einsatzuniform[9], aber auch manchmal die Kleidung ihres Volkes[10] (häufig, wenn das Team Völker besucht, die Teyla als Athosianerin kennen), oder eine Lederjacke, wie sie auch Doktor Keller oder Colonel Carter[11] oft tragen.[12]

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 173 Medien zum Thema Teyla Emmagan können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • In allen Stockkampfszenen in Stargate Atlantis (in welchen Teyla fast immer beteiligt ist) werden echte Stöcke verwendet.[13]
  • In einem früheren Entwurf des Drehbuchs von SGA_1x01/02SGA 1x01/02 Aufbruch in eine neue Welt sollte Teyla Mikala heißen.[14]
  • Joseph Mallozzi beschrieb die Vorstellungen von der Figur Teyla Emmagan beim Casting etwa so:
„Die Rolle von Teyla Emmagan war schwierig zu besetzen. Wie Weir musste sie eine starke, empathische Anführerin sein. Aber sie benötigte auch etwas Wichtigeres – im wahrsten Sinne des Wortes eine außerirdische Qualität, die sie einzigartig machte. Obwohl sie menschlich ausgesehen haben mag, war Teyla eine Außerirdische und deshalb brauchten wir jemanden, dem wir den Charakter abkaufen konnten, der uns überzeugen konnte und uns nie zweifeln ließ.“
— Übersetzung eines Eintrags in Mallozzis Blog
  • Für Staffel 4 brachte Martin Gero die Idee auf, Rodney zum Vater eines Kindes mit Katie Brown zu machen, doch als Rachel Luttrells Schwangerschaft bekannt wurde, entschied man sich um, da in der Staffel nur Platz für eine Schwangerschaft bzw. ein Kind war.[15]
  • Offenbar war einer der größten Streitpunkte im Beginn von Stargate Atlantis Teylas Haare. Erst ein paar Episoden nach dem Serienpiloten SGA_1x01/02SGA 1x01/02 Aufbruch in eine neue Welt wurde dies gelöst.[16]
  • Rachel Luttrell war die letzte, die für ihre Rolle gecastet wurde. Zu den vielen anderen Schauspielerinnen, die vorsprachen, gehören Ona Grauer (welche zuvor bereits Ayiana spielte und in dieser Rolle letztlich auch in SGA_01x01SGA 1x01 Aufbruch in eine neue Welt, Teil 1 einen kurzen Auftritt hatte) und Kira Clavell (welche aber auch nicht recht passte und stattdessen wenig später für die Rolle der Amaterasu gecastet wurde).[17][14][18]
  • Während der Produktion von Stargate Atlantis gab es Pläne, eine mögliche (unerwiderte) Liebe zwischen Teyla und Sheppard zu etablieren, allerdings blieb die Idee mit der Zeit auf der Strecke. Im nicht mehr produzierten Film SGA_FFx01SGA Fx01 Extinction sollte jedoch wieder Bezug darauf genommen werden.[19]
  • Teylas Stabkämpfe waren ursprünglich in keinem Skript enthalten. Anfangs sollte Teyla von einem Volk von Kämpfern stammen und als James Bamford Rachel Luttrells Vorsprechen für die Rolle sah, schlug er Brad Wright vor, mit ihr Kali zu trainieren, da er hier eine Möglichkeit sah, diese Kampfkunst für Teyla und die anderen von ihrem Planeten zu etablieren. Wright und Luttrell waren einverstanden und als sie für die Rolle gecastet war, trainierten die beiden immer wieder nebenbei. Bamford stellte schließlich eine kleine Kampfszene für sie zusammen, die sie filmten und anschließend Wright und den anderen zeigten. Daraus entstanden letztlich die hinzugefügten Stab-Kampfszenen mit Teyla. Ihre Kampfstäbe enthielten schließlich durch Martin Gero für die Episode SGA_03x17SGA 3x17 Ein freier Tag im Englischen die Bezeichnung bantos rods.[20]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SGA_01x01SGA 1x01 Aufbruch in eine neue Welt, Teil 1
  2. (+) 2,0 2,1 SGA_02x13SGA 2x13 Kritische Masse
  3. SGA_01x02SGA 1x02 Aufbruch in eine neue Welt, Teil 2
  4. SGA_01x18SGA 1x18 Die Gabe
  5. SGA_04x11SGA 4x11 Große und kleine Sünden
  6. SGA_04x12SGA 4x12 Kriegsbeute
  7. SGA_05x01SGA 5x01 Such- und Rettungsaktion
  8. SGA_05x08SGA 5x08 Die Königin
  9. vgl. Bild
  10. vgl. Bild
  11. vgl. Bild
  12. vgl. Bild
  13. Sonderausstattung DVD 2.4
  14. (+) 14,0 14,1 gateworld.net
  15. Eintrag in Mallozzis Blog
  16. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  17. gateworld.net
  18. gateworld.net
  19. Interview mit Joseph Mallozzi auf comettv.com
  20. Dialing Home Ep. 45: James Bamford Pt. 2 auf Stargate Command


Mitglieder vom Team Sheppard

John Sheppard · Rodney McKay · Teyla Emmagan · Ronon Dex · Aiden Ford