Se'tak

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Se'tak.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesJaffa
VolkFreie-Jaffa-Nation
Gestorben2006[1]
OrganisationHoher Rat der Jaffa
TitelFührer der
Freien Jaffa Nation
Erster AuftrittSG1_10x07SG1 10x07 Adrias Macht
DarstellerDavid Andrews

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Se'tak war ein Jaffa, der einst in den Diensten von Ba'al stand. Nach Geraks Tod und der Wahl eines neuen Regierungsrats der Jaffa wurde er zum Anführer der freien Jaffa Nation ernannt. Er fühlte sich dem Bündnis mit der Erde, das von der früheren Regierung der Jaffa geschlossen wurde, nicht verpflichtet, da er sich von den Menschen keine Hilfe im Kampf gegen die Ori erhoffte. Die Antikerwaffe von Dakara war seiner Meinung nach die einzig hilfreiche Waffe im Kampf gegen sie. Angesichts der enormen Verluste im Kampf gegen die Ori und der technologischen Unterlegenheit der Jaffa konnte er auch den Hohen Rat der Jaffa gegen Bra'tacs Widerstand davon überzeugen, sie einzusetzen.

Als bei dem ersten Einsatz der Waffe viele unschuldige Menschen ums Leben kamen, geriet Se'tak in einen Konflikt mit den Menschen, die zum einen den Bruch des ihrer Meinung nach noch immer bestehenden Bündnisses zwischen der Erde und den Jaffa sahen, zum anderen entsetzt über die Brutalität der Jaffa waren. Se'tak ließ sich auch nicht von General Landry umstimmen, der für diplomatische Verhandlungen nach Dakara reiste.

Nachdem ein Ori-Mutterschiff, das die Jaffa als Beute ihres ersten Triumphs gegen die Ori in Besitz nehmen wollten, von dem angegriffenen Planeten verschwand, war Se'tak fest davon überzeugt, dass die Menschen dahinter steckten. Er warf ihnen vor, neidisch auf die neue Machtposition der Jaffa zu sein. Deshalb vermutete er, dass die Menschen mit dem Ori-Schiff ihre alte Machtstellung wiedererlangen und die Übergabe der Antikerwaffe erzwingen zu wollten. Dass das Schiff Kurs auf Dakara nahm, schien seine Befürchtungen zu bestätigen und er ließ den Planeten evakuieren, um bei Bedarf die Waffe einsetzen zu können. Tatsächlich wurde das Schiff aber von Adria kontrolliert, die den Ursprung des Angriffs auf ihre Truppen von Se'taks Enterkommando bekommen hatte, und diese Bedrohung nun neutralisieren wollte. Da sie über einen persönlichen Schild verfügte, den die Waffe nicht durchdringen konnte, waren Se'taks Versuche, das Schiff mit der Antikerwaffe aufzuhalten, nutzlos und er konnte nicht verhindern, dass Adria den gesamten Planeten verwüstete, wobei er selbst und einige seiner Vertrauten umkamen.[1]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_10x07SG1 10x07 Adrias Macht