Gerak

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerak.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesJaffa
Gestorben2006[1]
OrganisationHoher Rat der Jaffa
Erster AuftrittSG1_09x03SG1 9x03 Die Herkunft
DarstellerLouis Gossett Jr.
SprecherRoland Hemmo

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Gerak war der erste Primus des untergeordneten Goa'uld Montu, der zuerst Ra und nach dessen Tod Ba'al diente. Nach dem Sturz der Goa'uld-Herrschaft führte der Jaffa Hubrok die Armee von Ba'al. Als dieser plötzlich verschwand, übernahm Gerak die Führung der Armee. Das Verschwinden von Hubrok wurde nie aufgeklärt, einige der Jaffa vermuten aber, dass Gerak seine Hände im Spiel hatte. Kaum hatte Gerak die größte Jaffa-Armee unter seinem Befehl, schaffte er es auch zum Sprecher des Hohen Rates zu werden. Zusammen mit einigen anderen Mitgliedern verhinderte er den direkten Weg der Jaffa zur Demokratie, wie es Teal'c und Bra'tac wollten. Stattdessen ließ er sich selbst zum Führer der Freien Jaffa-Nation ernennen.[2]

Gerak hält wenig von den Tau'ri und den Tok'ra. Er möchte die Freie Jaffa-Nation als stärkste Kraft in der Milchstraße etablieren und misstraut den ehemaligen Verbündeten. Er nimmt auch wenig Rücksicht auf diplomatische Umgangsformen. So schickte er heimlich Jaffa auf die Erde, um Ba'al zu fangen, der sich dort versteckt hielt. Tatsächlich gelang es seinen Truppen Ba'al von der Erde zu entführen und er erschoss Ba'al sofort, als dieser vor den Hohen Rat gebracht wurde. Obwohl sich kurz darauf herausstellte, dass es sich nur um einen Klon von Ba'al gehandelt hat, stärkte diese Aktion Geraks Position im Rat noch weiter, während Teal'c, der gegen die heimliche Aktion protestierte, weiter an Einfluss verlor.[3]

Als die Priore der Ori in der Milchstraße erschienen, war Gerak an ihren Aussagen interessiert. Zwar griff er mit seinen Ha'tak-Raumschiffen den Brückenkopf der Ori auf Kallana an,[4] empfing aber kurz darauf einen Prior auf Dakara. Dieser brachte ihn nach Celestis, wo die Ori ihn zum Prior machten. Er sollte alle Jaffa überzeugen die Ori als ihre Götter anzubeten.[5] Als sich eine Minderheit unter der Leitung von Teal'c und Bra'tac dagegen wehrte, sollte Gerak diese Jaffa töten. Er widersetzte sich diesem Befehl der Ori und versuchte die Gruppe zu überzeugen. Während eines Treffens schafft Teal'c es aber, Gerak von seinem Glauben an die Ori zu befreien. Er hatte erkannt, dass Gerak auf Grund seines Alters die Ori als seine letzte Chance für einen Aufstieg gesehen hat und erinnert ihn an die Geschichte der Jaffa.

Gerak folgt daraufhin Teal'c auf die Erde um die Bevölkerung von der Prior-Pest zu heilen. Er tut dies, obwohl er weiß, dass er für diese Handlung von den Ori mit dem Tode bestraft wird. Nach der Heilung geht Gerak in Flammen auf und ist verschwunden. Es ist anzunehmen, dass er tot ist.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • Er ist der einzige Prior, von dem bekannt ist, dass er sich gegen die Ori entschieden hat.

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_09x11SG1 9x11 Der apokalyptische Reiter, Teil 2
  2. SG1_09x03SG1 9x03 Die Herkunft
  3. SG1_09x07SG1 9x07 Ex Deus Machina
  4. SG1_09x06SG1 9x06 Das Schutzschild
  5. SG1_09x10SG1 9x10 Der apokalyptische Reiter, Teil 1