Sudarianer

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
„Die Sudarianer verehrten die lantianischen Vorfahren; das Stargate wurde als heiliges Portal angesehen und seine Symbole als religiöse Zeichen.“
— Allina
Bild einfügen
NameSudarianer
HeimatweltDagan
Erster AuftrittSGA_01x16SGA 1x16 Bruderschaft
SpeziesMensch
GalaxiePegasus-Galaxie
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Sudarianer sind ein Volk, welches ursprünglich die Antiker anbetete. Die Antiker gaben ihnen einst, während des Krieges mit den Wraith, ein ZPM, welches eine dort ansässige Bruderschaft beschützen sollte. Der Standort der Energiequelle ging verloren, als der Planet von den Wraith angegriffen wurde und die gesamte Bruderschaft ausgelöscht wurde. Sie versteckten das ZPM erneut, nachdem Sheppard und sein Team es wieder entdeckten und beinahe nach Atlantis gebracht hätten, auf einem anderen Planeten, weil sie immer noch glaubten, dass die Antiker zurückkehren würden. Sollten die Antiker dies tun und das Zero Point Modul einfordern, erhofften sie sich eine reiche Belohnung, da sie das Potentia, wie sie es nannten, so lange beschützt haben.

^Bekannte Sudarianer[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]