Julia Donovan

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Julia Donovan.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkAmerikanerin Flag of the United States.svg
Erster AuftrittSG1_06x11SG1 6x11 Prometheus
DarstellerinKendall Cross
SprecherinKarin Grüger[1],
Peggy Sander[2],
Nina Herting[3],
Viktoria Voigt[4]

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Julia Donovan war Journalistin. Als sie Informationen zugespielt bekam, die auf die Existenz des Stargate-Programms und des Projekts "Prometheus" hindeuteten, wollte sie diese veröffentlichen. Um das zu verhindern, erteilte die Air Force ihr die Erlaubnis, eine Reportage über das Prometheus-Projekt zu drehen, die ausgestrahlt werden sollte, sobald die Air Force die Zeit für gekommen hielt, die Öffentlichkeit über das Stargate-Programm zu informieren. Erst als die Prometheus entführt wurde, merkte sie, dass sie vom NID benutzt wurde, der Colonel Simmons und Adrian Conrad freipressen und ein Geheimversteck von Waffen und Technologie aufsuchen wollte. Hierbei musste sie mit ansehen, wie ihr Chef, Al Martell, zuerst mit den Entführern gemeinsame Sache machte, und dann von diesen erschossen wurde.[1]

Als Alec Colson 2004 mit einem geklonten Asgard an die Öffentlichkeit ging und das Stargate-Programm seinerseits bekannt machen wollte, nutzte Samantha Carter Donovans Fernsehsendung, um Colsons Aussagen zu widerlegen. Sie demonstrierte, dass der Asgard nur eine holografische Projektion sei, indem sie Thors holografischen Kommunikator verwendete. Donovan war wenig beeindruckt, und schnell von Carter abgelenkt, als die Meldung hereinkam, dass Colsons Privatjet beinahe abgestürzt war.[2]

Ein Jahr später berichtete Donovan über die Zerstörung des Halcyon Towers in Seattle, nachdem dieser von der Prometheus aus der Stadt herausgebeamt wurde, um die Gefahr durch einen von Ba'al eingebauten Sprengsatz zu bannen. Sie brachte ihre Zweifel an der offiziellen Version der Geschehnisse, nach denen es sich um eine Gasexplosion handelte, zum Ausdruck.[3]

In einer Parallelwelt war sie ebenfalls Moderatorin einer Fernsehsendung und interviewte Samantha Carter, nachdem diese den Planeten gerettet hatte.[4]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_06x11SG1 6x11 Prometheus
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_08x08SG1 8x08 Colson
  3. (+) 3,0 3,1 SG1_09x07SG1 9x07 Ex Deus Machina
  4. (+) 4,0 4,1 SG1_10x13SG1 10x13 Die Parallelwelt