Adrian Conrad

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adrian Conrad Bild.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
VolkAmerikaner Flag of the United States.svg
Gestorben2002 [1]
Familienstandin einer Beziehung
Angehörige - Wichtige Personen
Partnerin:Diana Mendez[2]
DarstellerBill Marchant
SprecherTom Vogt

Adrian Conrad war Millionär, der sich zur Heilung einen Goa'uld-Symbionten einpflanzen ließ.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Adrian Conrad war ein reicher Industrieller, der durch seine Unternehmungen vom Stargate und den Goa'uld erfahren hatte. Da er am Burchardt-Syndrom litt, einer Krankheit, die das Immunsystem schwächt und nicht heilbar ist, fasste er den Entschluss, sich die Heilkräfte eines Symbionten zunutze zu machen. Ihm gehört auch die Firma Zetatron Industries.[3]

Sein Plan war es, sich durch den Symbionten heilen zu lassen und diesen dann wieder zu entfernen. Dazu bezahlte er Harry Maybourne, der ihm eine Goa'uld-Larve eines Jaffa aus russischer Gefangenschaft besorgte. Um mehr Informationen über die Möglichkeiten zu erhalten, einen Symbionten wieder zu entfernen, ließ er Samantha Carter entführen. Als sich sein Zustand verschlimmerte, wurde der Symbiont implantiert. Der Goa'uld übernahm die Kontrolle über Conrad und es gelang ihm, sich zu befreien. Im Laufe der Befreiungsaktion für Samantha Carter durch SG-1 gelang es Frank Simmons vom NID, den Goa'uld zu fangen und dem Zugriff des Stargate-Centers zu entziehen.[2]

Conrad wurde von Simmons in einem vom NID kontrollierten Haus gefangen gehalten. Simmons versuchte, Informationen vom Goa'uld zu erhalten. Als Teal'c nach einem Transport im Puffer des Stargates hängenblieb, erklärte Conrad Simmons, wie man Teal'c retten kann.[4]

Während eines Fluchtversuches mit der Prometheus wurde Conrad von Frank Simmons erschossen, und der Goa'uld in ihm übernahm Simmons.[1]

^Beziehungen zu anderen Personen[Bearbeiten]

Diana Mendez[Bearbeiten]

Diana Mendez war seine persönliche Sekretärin und stand Conrad sehr nahe, sie war nicht nur seine Geliebte, sondern auch seine inoffizielle Freundin. Offiziell galt sie als die Person, die Conrad vor seinem Verschwinden vor sechs Monaten das letzte Mal gesehen haben sollte. Sie hatte auch die Überweisung für den Symbionten, anstelle von ihm getan, da es ihm wegen seiner Krankheit nicht möglich war.

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_06x11SG1 6x11 Prometheus
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_05x11SG1 5x11 Verzweiflungstat
  3. SG1_06x05SG1 6x05 In den Händen der Goa'uld
  4. SG1_05x14SG1 5x14 48 Stunden