Kategorie Diskussion:Atlantis-Expeditionsteam

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Verteilung der Nationalitäten[Bearbeiten]

Ich finde es komisch dass noch immer am meisten Amerikaner auf Atlantis sind weil das Team ist ja international. Meine Statistik wäre 50% Amerikaner,10% Briten,10% Kanadier,10% Russen,5% Spanier,5% Franzosen,5% Deutsche,3% Belgier und 2% Schweden.--Marlo 19:35, 12. Jan. 2008 (CET)

Na, das ist ja einmal eine lustige Idee. Lasst uns eine Nationalitätenquote in Atlantis einführen! Interessanterweise stammen deine „Quoten-Atlanter“ ausschließlich aus Nordamerika und Europa. Die Belgier sollen mit 3 % vertreten sein, während du die Chinesen und die Inder, die zusammen mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung ausmachen, völlig unter den Tisch fallen lässt. Und was sind eigentlich „Kanaden“??? --212.23.103.83 21:58, 12. Jan. 2008 (CET)

Indien unterstützt nicht einmal das Stargatepogramm. China schon aber nicht mit Truppen auf Atlantis. Ach und in einer Hinsicht hast Du recht,Ich habe Japan und Australienvergessen.--Marlo 17:49, 14. Jan. 2008 (CET)

^Kategorie:SGC-Personal[Bearbeiten]

Wäre eine Kategorie, die alle Angestellten des Stargate-Centers sammelt, nicht angebracht, wenn wir schon die Kategorie:Atlantis-Expeditionsteam und die Kategorie:Medien vom SGC-Personal haben? --D5B Offline - Diskussion 12:37, 27. Dez. 2013 (CET)

Ja, ich denke, das wäre durchaus sinnvoll. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:46, 28. Dez. 2013 (CET)
Okay, ich hab die entsprechende Kategorie jetzt erstellt und die Vorlage:Kürzel/Organisation entsprechend angepasst, damit die Kat automatisch hinzugefügt wird, wenn man bei Organisation in der Infobox "Stargate-Center" bzw. "(sgc)" einträgt. Dauert nur etwas, bis die Seiten alle in der Kat auftauchen. Dann werde ich mich um den Rest, also die Seiten ohne ausgefüllten Parameter "Organisation", kümmern. --D5B Offline - Diskussion 16:16, 28. Dez. 2013 (CET)
Nachtrag: Jetzt gibt es leider ein Problem: Personen, die dem SGC unterstellt sind, aber nicht dort arbeiten, beispielsweise Raumschiffbesatzung (etwa Lionel Pendergast), werden auch automatisch mitkategorisiert. Da ich die Angabe der Organisation "Stargate-Center" in Artikeln wie dem von Lionel Pendergast eh sinnlos finde, schlage ich vor, diese Angabe in den entsprechenden Artikeln zu entfernen. --D5B Offline - Diskussion 16:34, 28. Dez. 2013 (CET)
Naja, wenn die Personen dem SGC unterstellt sind, gehört das eigentlich schon gekennzeichnet, em ehesten eben in der Infobox. Man könnte auch eine Abwandlung des sgc-Kürzels erstellen, die für eben solche Fälle eingesetzt werden kann. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:57, 28. Dez. 2013 (CET)
Ich stimme Col. o'neill zu, denn so Charaktere wie eben Lionel Pendergast gehören indirekt ja irgendwo schon zum SGC, nur arbeiten sie nicht direkt für das SGC. Ich wäre daher auch für eine alternative Kennzeichnung.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 10:10, 7. Jan. 2014 (CET)
Weitere Meinungen? --D5B Offline - Diskussion 20:28, 8. Apr. 2014 (CEST)
Ich finde, dass dort keine besodere Kennzeichnung notwendig ist, da z.B. Pendergast nicht dem SGC unterstellt ist sondern dem Heimatschutzkommando. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 22:04, 8. Apr. 2014 (CEST)
Nachtrag Da mir mitgeteilt wurde, dass meine obige Äußerung vllt nicht ganz eindeutig ist. Ich bin der Meinung, dass Personen wie Linonel Pendergeast nicht dem SGC sondern dem Heimatschutzkommando unterstehen. Daher sollte die Organisation dementsprechend angepasst werden. --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 15:27, 16. Apr. 2014 (CEST)
Hmmmm, das kann natürlich auch sein. Das Blöde hieran ist, dass wir nicht genau wissen, wem genau solche Personen letztlich nun unterstellt sind. Wobei ich sagen muss, dass mir das Heimatschutzkommando eher sinnvoller als das SGC erscheint. Man kann auch dazu einen neuen Kürzel erstellen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:29, 17. Apr. 2014 (CEST)
Ich denke nicht, dass das so sinnvoll wäre, (vor allem bei SG1 & SGA-Charakteren) „Heimatschutzkommando“ zu schreiben, denn in Pendergasts Zeiten war ja von einem Heimatschutzkommando noch gar nicht wirklich die Rede. Ein Leser, der nur SG1 kennt, und den Pendergast-Artikel oder andere solche Artikel liest, wird verwirrt sein. Ginge das nicht in Richtung Spekalation? --D5B Offline - Diskussion 14:38, 18. Apr. 2014 (CEST)
Um genau zu sein: Pendergast hat seinen ersten Auftritt in SG1_08x02SG1 8x02 Neue Machtverhältnisse, Teil 2 also die gleiche, in der auch das Homeworld Command (HwC) gegründet wird. In eben dieser Episode wird Explizit gesagt, dass "Weir: (...) SGC, das 303-Projekt und die Antartikanische Stätte (...)" dem HwC unterstehen. Damit hat z.B. Pendergast genau 3 Organisationen: USAF; HwC und eben die 303er-Flotte. (HwC o. ä. wäre auch mein Vorschlag für das Kürzel Cool.gif) --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 16:20, 18. Apr. 2014 (CEST)
Hmmm, ich dachte eigentlich, Hammond hätte schon am Ende von Staffel 7 davon gesprochen, aber vermutlich habe ich das mit SG1_08x12SG1 8x12 Vala irgendwie verwechselt... Wie auch immer. Also nein, der SG1-Leser wäre da nicht verwirrt, da das "Heimatschutzkommando" a.k.a. "Schutz der Heimatwelt" ja schon in SG1 eingeführt wird. Zu dem Wer-untersteht-wem... Also laut Weirs Aussage scheinen dann ja SGC, die Schiffsflotte und der Antiker-Außenposten dem Homeworld Command zu unterstehen. Von der UASF ist da ja nicht die Rede, da kann man nur davon ausgehen, dass Pendergast dort auch ist. Da die Schiffsflotte dem HwC untersteht, kann man es denke ich bei der USAF und dem HwC belassen. Mit dem vorgeschlagenen Kürzel wäre ich auch einverstanden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:42, 19. Apr. 2014 (CEST)
Okay, wenn das so ist, dann bin ich einverstanden. --D5B Offline - Diskussion 18:39, 19. Apr. 2014 (CEST)