Spinnenraumschiff

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Replikatorenschiff 03.png
BezeichnungSpinnenraumschiff
ErbauerReplikatoren
Bauzeitwenige Minuten
Erster AuftrittSG1_08x01SG1 8x01 Neue Machtverhältnisse, Teil 1
Zerstört(Flotte) [1]
HüllenmaterialReplikatoren-Zellen
EnergiequelleKiron-Partikel
Sublichtantriebvorhanden
Hyperantriebintergalaktisch
Bewaffnungvermutlich
Verteidigungvermutlich Schilde
Sonstige SystemeSubraumlink

Das Spinnenraumschiff der Replikatoren entsteht das erste Mal auf Orilla, von wo aus Fünfter mit den Replikatoren schnell flüchten muss. Er lässt dazu die Block Replikatoren ein Spinnenraumschiff bauen um schnell in den Hyperraum springen zu können.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das Spinnenraumschiff besteht komplett aus Replikatoren-Bausteinen und kann auch in kürzester Zeit aus normalen Replikatoren gebildet werden. Wie alle Replikationen ist es anfällig für die Disruptor-Technologie und dadurch auch auf die Antikerwaffe von Dakara. Das Raumschiff bezieht seine Energie, wie alle Replikatoren, aus Kiron-Partikeln. Außerdem hat das Schiff auch einen Hyperantrieb. Alle Schiffe der Replikatoren werden in der Schlacht um Dakara zerstört.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_08x17SG1 8x17 Abrechnung, Teil 2
Raumschiffe der Replikatoren

Patrouillenraumschiff | Replikatorenkreuzer | Spinnenraumschiff