Achter

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achter.JPG
GeschlechtErscheinungsbild männlich (Männlich.png)
SpeziesReplikatoren
Geborenvor 2004[1]
Gestorben2004[1]
Erster AuftrittSG1_08x02SG1 8x02 Neue Machtverhältnisse, Teil 2
DarstellerJames Bamford

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Achter ist einer von wenigen Replikatoren, die eine menschliche Form besitzen. Er wurde wahrscheinlich zu der Zeit erschaffen, als die Replikatoren auf dem Planeten Hala im Zeiterweiterungsfeld gefangen waren und konnte auf dem Replikatorenraumschiff dem Schwarzen Loch entkommen, zu dem der Zentralstern von Hala durch die Asgard verwandelt worden war.

Nachdem das Replikatorenschiff in der Nähe des Asgard-Planeten Orilla durch eine Asgard-Flotte abgefangen und vernichtet worden war, trieb Achter inaktiv im All, wo er vom Schiff Valhalla unter dem Kommando von Aegir geortet wurde. Thor transferierte den Körper schließlich an Bord der Daniel Jackson. Dort wurde er in einer Kapsel eingeschlossen, um von ihm Informationen zu erhalten.

Als dies gelang, wurde klar, dass Samantha Carter noch am Leben und Gefangene der Replikatoren war. Außerdem konnte ihr genauer Standort auf dem Planeten Orilla bestimmt werden. Allerdings wurde Achter dadurch auch wieder aktiviert und konnte sich aus der Kapsel befreien, ohne dass Thor dies verhindern konnte.

Achter konnte durch Projektilwaffen nicht aufgehalten werden, und wurde schließlich von Jack O'Neill mit Hilfe der neuen Anti-Replikatoren-Waffe zerstört. [1]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

  • Laut der Episode SG1_06x12SG1 6x12 Unnatürliche Auslese haben die Menschformreplikatoren abwechselnd männliches und weibliches Aussehen (Erster, Zweite, Dritter, usw.). Deshalb müsste Achter eigentlich ein weibliches Erscheinungsbild haben.

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 SG1_08x02SG1 8x02 Neue Machtverhältnisse, Teil 2
  2. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  3. Seite zum Charakter auf der offiziellen Webseite von Richard Dean Anderson