Manarianer

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild einfügen
NameManarianer
HeimatweltManaria
Erster AuftrittSGA_01x08SGA 1x08 Im Untergrund
SpeziesMensch
VerbündeteGenii
GalaxiePegasus-Galaxie
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das Volk der Manarianer lebt in der Pegasus-Galaxie. Die Atlantis-Expedition schloss mit ihnen ein Handelsabkommen über Nahrungsmittel, als die von der Erde mitgebrachten Vorräte knapp wurden.[1] Als ein Hurrikan Atlantis und das Festland, auf dem die Athosianer lebten, bedrohte, nahmen die Manarianer einen Großteil der Bevölkerung bei sich auf. Doch sie nutzen diese Gelegenheit um sie an die Genii zu verraten und halfen dadurch diesen, unter dem Kommando von Acastus Kolya, in das spärlich besetzte Atlantis einzudringen und es zu besetzen.[2]
Später behauptete Cowen vor Sheppard und McKay, dass Ladon Radim den Manarianern erzählt hätte, er würde Genii schlachten um genug Nahrungsmittel für das übrige Volk zu erhalten. Dies war jedoch eine Lüge, da Cowen versuchte, falsches Misstrauen seinerseits gegenüber Ladon vorzutäuschen, damit die Atlantis-Expedition in die von ihnen aufgestellte Falle tappte.[3]

^Bekannte Manarianer[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SGA_01x08SGA 1x08 Im Untergrund
  2. SGA_01x10SGA 1x10 Der Sturm
  3. SGA_02x16SGA 2x16 Der lange Abschied