Hebridaner

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tanis Reynard.jpg
NameHebridaner
HeimatweltHebridan
Erster AuftrittSG1_06x18SG1 6x18 Gestrandet
SpeziesMensch
RegierungsformDemokratie
VerbündeteSerrakin,
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
VerfeindeteGoa'uld
GalaxieMilchstraße

Die Hebridaner, deren Vorfahren keltischen Ursprungs sind, sind eine äußerst friedliche menschliche Spezies, die zusammen mit den humanoiden Serrakin den Planeten Hebridan bevölkert.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Serrakin befreiten vor Jahrtausenden die Hebridaner von den Goa'uld und brachten ihnen fortgeschrittene Technologie. Die beiden Spezies leben friedlich zusammen, und sogar die Ehe zwischen Angehörigen der beiden ist erlaubt.[1] Aufgrund dieser Ehen gibt es bereits zahlreiche Mensch-Serrakin Hybriden. Diese Verschmelzung der beiden Arten wird jedoch nicht von allen Menschen auf Hebridan gerne gesehen.[2]

Die Hebridaner sind außerdem Veranstalter des Weltraumrennens Kurs von Kon Garat.[2]

Bekannte Hebridaner[Bearbeiten]

^Episode[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_06x18SG1 6x18 Gestrandet
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_07x08SG1 7x08 Space-Rennen