Ren'al

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ren'al.jpg
GeschlechtWirt weiblich (Weiblich.svg)
SpeziesTok'ra
Gestorben2001[1]
OrganisationTok'ra
Erster AuftrittSG1_05x01SG1 5x01 Todfeinde
DarstellerinJennifer Calvert

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Ren'al/Renal[A 1] war ein ranghohes Mitglied der Tok'ra mit wissenschaftlichem Hintergrund. Zu ihren Aufgaben gehörte unter anderem die Betreuung des Symbiontengift-Programms sowie die Betreuung des Tok'ra Lantash.

Ren'al kam das erste Mal in das Stargate-Center, nachdem SG-1 und Jacob Carter nach der Zerstörung des Vorash-Systems verschollen waren. Sie berichtete General Hammond, dass es keine Spur ihres Ha'taks gäbe, obwohl Tok'ra-Sensoren Subraumverzerrungen eines Hyperraumfensters gemessen hatten. Sie unterstrich die Meinung der Tok'ra, dass SG-1 und Jacob tot wären, indem sie sagte, dass Jacob für Tok'ra ein gefallener Kriegsheld sei. Hammond wollte allerdings die Hoffnung noch nicht aufgeben.[2]

Im gleichen Jahr kam Ren'al erneut ins SGC, um einen Plan zur Vernichtung der Systemlords vorzustellen, bei dem sie Daniel Jacksons Hilfe benötigte. Er sollte getarnt als Yus Lotar zum Gipfeltreffen der Systemlords gehen, und dort das Symbiontengift freisetzen, für dessen Entwicklung Ren'al verantwortlich war. Nachdem Daniel zugestimmt hatte, trafen sich SG-1 und Ren'al auf Revanna für weitere Instruktionen. Ren'al übergab Daniel den Vorrat mit dem Gift und er und Jacob brachen auf. Der Rest von SG-1 blieb auf dem Stützpunkt, wo sich im Folgenden ein Streit zwischen Ren'al und Samantha Carter ergab. Carter warf Ren'al vor, absichtlich nur den Symbionten Lantash gerettet, und den Wirt Martouf geopfert zu haben, um Fortschritte in der Zatarc-Forschung machen zu können.

Kurz darauf griff der Goa'uld Zipacna den Stützpunkt an, um die Tok'ra zu vernichten und an die Daten zum Symbiontengift heranzukommen. Ren'al kopierte alle entsprechenden Daten auf ein Kristall und löschte die Originale in den Computern des Stützpunktes, doch bevor sie sich und die Daten in Sicherheit bringen konnte, stürzte die Decke des Raumes durch einen Alkesh-Luftangriff ein, begrub Ren'al unter sich und tötete sie.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Anmerkungen

  1. In den Original-Skripten sind unterschiedliche Schreibweisen zu finden: Renal und Ren'al.

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_05x15SG1 5x15 Neue Zeiten
  2. SG1_05x01SG1 5x01 Todfeinde