Tok'ra-Biosensor

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tok'ra-Biosensor.png
NameTok'ra-Biosensor
ErbauerTok'ra
VerwenderTok'ra
Breiteca. 5 cm
Längeca. 5 cm
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_04x03SG1 4x03 Das Vermächtnis der Ataniker
Funktion
Überprüfung von Vitalfunktionen

Der Tok'ra-Biosensor ist ein kleines Gerät, das von den Tok'ra entwickelt und verwendet wurde, um alle Aspekte der Physiologie einer Person zu überwachen. Der Sensor wird auf der Brust getragen und kann seine Daten kabellos - selbst über lange Distanzen - an ein Empfängergerät übertragen.

Während Jack O'Neill, Daniel Jackson und Samantha Carter die Handmanschetten der Ataniker getragen haben, wurden Biosensoren zur Überprüfung der Vitalfunktionen verwendet.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_04x03SG1 4x03 Das Vermächtnis der Ataniker