Tok'ra-Kommunikator

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tokra communicator.png
NameTok'ra-Kommunikator
ErbauerTok'ra
VerwenderTok'ra Stargate-Kommando SGC-Logo.png
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_03x12SG1 3x12 Jolinars Erinnerungen
Funktion
Kommunikation aus Tok'ra-Tunneln heraus.
Edit-find-replace.svg Diese Objektbeschreibung ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.

Die Tok'ra haben diese Kommunikationsgeräte entwickelt, um mit ihnen auch aus ihren unterirdischen Tunneln kommunizieren zu können.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Als das Stargate-Kommando zusammen mit Martouf zu einer Rettungsmission für den auf Netu gefangen gehaltenen Selmak aufbricht, verwenden Martouf und Teal'c diese Geräte, um durch die sehr dichte Atmosphäre des Mondes zu kommunizieren.[1]


Später werden diese Geräte genutzt, um den vom Stargate-Center zusammen mit den Tok'ra und den Systemlords, vertreten durch Yu, ausgearbeiteten Plan, zuerst Anubis Superwaffe und danach sein gesamtes Flaggschiff zu zerstören. Daniel Jackson, der mit Jonas Quinn auf Anubis Schiff war und Jack O'Neill, der mit Samantha Carter zuerst die F-302 flog und später auf Langara in einen Bunker war, hatten je eines davon. Im Bunker nutzte Jack es, um mit Daniel auf dem Schiff zu reden.[2]

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_03x12SG1 3x12 Jolinars Erinnerungen
  2. SG1_07x02SG1 7x02 Alles auf eine Karte, Teil 2