Tunnelbaukristall

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild einfügen
NameTunnelbaukristall
VerwenderTok'ra
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
Kelownaner
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_02x12SG1 2x12 Die Tok'ra, Teil 2
Funktion
Bauen von Tunneln

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Tok'ra können eine bestimmte Sorte von Kristallen so programmieren, dass sie damit ein Tunnelsystem erschaffen und wieder vernichten können.[1] Ihre versteckten Stützpunkte, in denen sie leben, und in die sie sich immer zurückziehen, bestehen aus solchen Tunneln. Die Kristalle werden zum Erschaffen der Tunnel in die Erde gesteckt. Verschiedene Programmierungen schaffen einfache Tunnel, größere Räume, senkrechte Schächte etc:

  • kleine quadratische für kurze, gerade Öffnungen
  • lange, rechteckige für ein längeres Stück geraden Tunnels
  • Diamant-ähnliche für einen ansteigenden Weg an die Erdoberfläche.[2]

Ein Lüftungssystem gibt es in dem Tunnelsystem der Tok'ra nicht, aber wenn dieses durch das passende Gestein (z. B. Kalziumkarbonat) angelegt wird, wird dabei Sauerstoff erzeugt. Dies reicht aus, bis die Tok'ra ihr eigenes Lebenserhaltungssystem installiert haben.[1]

^Medien[Bearbeiten]

Mehrere Tunnelbaukristalle
Teal'c setzt einen der Kristalle ein
Ein neuer Tunnel entsteht

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_04x14SG1 4x14 Die verhinderte Allianz
  2. SG1_05x16SG1 5x16 Elliots große Mission