Diskussion:Stargate Universe

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfeil blau.svg Zum exzellenten Artikel erklärt am 22. Juni 2012 --Hammond Diskussion
Diese Kandidatur lief vom 8. Juni bis einschließlich 22. Juni

Okay.svg Durchaus vergleichbar mit Stargate Kommando SG1 und Stargate Atlantis, welche als exzellente geführt werden.--Naboo N1 Starfighter

Okay.svg Kann ich dir nur Recht geben. Da gibts ein Pro. --Ghost Profil - Admin - Diskussion - Beiträge - Compass.svg 15:46, 8. Jun. 2012 (CEST)

Okay.svg Ich bin auch dafür. --D5B Offline - Diskussion 18:18, 9. Jun. 2012 (CEST)

Nein.svg Hmm, jetzt hab ich so lange drauf gewartet dass die Kandidatur kommt und kann trotzdem leider nur contra stimmen. SGA wurde exzellent, weil der Artikel dem zu SG1 praktisch gleich war (also von Aufbau und Vollständigkeit), teils damals sogar noch überlegen. SGU hat auch durchaus seine Stärken unter den drei Serienartikeln, gerade in der Einleitung und dem Extra-Trailer-Abschnitt (hier aber das Problem, dass die Trailer langsam von den offizielleren Seiten verschwinden, den es gibt mittlerweile leider viele tote bzw. unbrauchbare Links). Zudem gibt es bedeutend mehr Hintergrundinfos. Was imo aber wirklich fehlt ist ein Abschnitt zu besonderen Episoden. Denn gerade in SGU gibt es ja bestimmte Episodengruppen, vom Inhalt her. Wenn das behoben ist, lässt sich weiterreden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:05, 10. Jun. 2012 (CEST)

Du meinst das hier. Jetzt könnte man argumentieren das SGU für einen solchen Abschnitt mit zwei Staffeln nicht genug hergibt. Den was ist in SGU erwähnenswert wiederkehrend? Die Novianer z. B. werden in ich glaube es waren vier Episoden Thematisiert, die aber alle aufeinander folgen. Das ist nicht erwähnenswert. Eden wird in einer Episode besucht, in einer anderen geträumt und in einer wird er erwähnt. Ob das erwähnenswert ist kann man bestreiten. Wiederkehrende Völker außer den Hauptgegnern: Ursini und Novianer. Das wars. Wenn jemand einen solchen Abschnitt erstellen möchte habe ich nichts dagegen, aber wie gesagt bin ich der Ansicht das SGU dafür einfach nicht genug hergibt und - in Anbetracht auf die anderen Vorzüge des Artikels - kein Kontra rechtfertigt, sondern allerhöchstens ein abwartend. ist nämlich nciht so als wär mir das nicht aufgefallen--Naboo N1 Starfighter 10:24, 10. Jun. 2012 (CEST)
Ja, das meine ich. Es gibt viele Themen für mehrere Episoden, ein solcher Abschnitt lohnt sich mAn durchaus. Diese zwei Staffeln geben schon einiges her. Ich habe mein nein gegeben, weil es eine Nummer härter als abwartend ist und das imo angebracht ist - gerade weil frühere "abwartend"-Meinungen oft nicht beachtet wurden. Kommt aber letztlich aufs selbe raus: Mangel vorhanden, solange kein Pro. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:28, 10. Jun. 2012 (CEST)
Also mittlerweile steht ein Anfang des Abschnittes. Da ich aber bekanntermaßen kein SGU-Experte bin, sollte sich vielleicht noch jemand anderes erbarmen den Abschnitt zu vervollständigen. Wenn man die Forderung nach mehr Hintergrundinfos - die sowieso auf einem Missverständnis beruht - weg lässt, sollte dem Artikel dann eigentlich nichts mehr im Wege stehen, oder?--Naboo N1 Starfighter 23:48, 11. Jun. 2012 (CEST)
Ich wollte das eigentlich schon vor ein paar Tagen machen, aber ich werde heute versuchen, das zu vervollständigen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:22, 12. Jun. 2012 (CEST)
Hab ich jetzt vervollständigt. Jetzt fehlt nur noch eine Überprüfung der Trailer-Links, dann gebe ich mein Pro. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:27, 13. Jun. 2012 (CEST)
Die nicht funktionierenden habe ich mal auskommentiert. Waren nur 2--Naboo N1 Starfighter 21:08, 13. Jun. 2012 (CEST)
Okay.svg Dann gilt hiermit mein Pro. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:01, 15. Jun. 2012 (CEST)

Nein.svg Ich stimme Col. o'neill zu. Wenn die Tabelle zu den besonderen Episoden und mehr Hintergrundinfos (im Abschnitt „Produktion“) da wären, kann man noch mal darüber reden.
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 10:19, 10. Jun. 2012 (CEST)

Mittlerweile besser?--Naboo N1 Starfighter 21:43, 18. Jun. 2012 (CEST)
Ja, mittlerweile ist es besser. Das mit den Infos im Abschnitt im „Produktion“ ist jetzt auch nicht so wichtig, weil in den Staffelboxen da doch recht viele Hintergrundinformationen stehen. Deshalb gibt es von mir jetzt auch ein Pro: Okay.svg
-- A. M. ( Bürokrat | Diskussion | Beiträge ) 18:46, 20. Jun. 2012 (CEST)

Okay.svgAlso da kann ich denn beiden nur recht geben, mir fehlen die besonderen Episoden und mehr Hintergrundinfos. Wenn das behoben wird, könnte man da seine Meinung noch ändern. Also so penibel will ich jetzt auch nicht sein, deswegen gibt es jetzt das Ok von mir.--Hammond Diskussion 10:23, 10. Jun. 2012 (CEST)

Abwartend.svgDer Artikel ist eigentlich ganz gut, wenn man diese Paar kleine Änderungen, die erwähnt worden waren, machen würde, so gebe ich mein Pro--MajorLorn Admin MentorIcon.png Compass.svg 11:32, 10. Jun. 2012 (CEST)

Und, besser?--Naboo N1 Starfighter 21:43, 18. Jun. 2012 (CEST)

Okay.svg Alle Mängel behoben --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 22:08, 18. Jun. 2012 (CEST)

Sieben Pro, ein nicht mehr nachvollziehbares Abwartend Arrow-right.png Exzellent. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 09:33, 23. Jun. 2012 (CEST)

File.svg
Hinweis: Veraltete Abschnitte dieser Diskussionsseite wurden archiviert. Man findet sie in der Archivübersicht.

^Energieversorgung der Destiny[Bearbeiten]

Hi zusammen,
Die Destiny wird ja durch Sonnen mit Energie versorgt. Währnd sie auftankt steht ihr Theoretsich ja die Gesammte Energie der Sonne zur Verfügung. Damit sie nicht durch die Hitze, Strahlung oder Magnetismus zerstört wird denke ich wird ein großer Teil der gewonnenen Energie in die Schilde gesteckt.
jetzt zu meiner Frage.
In der Folge "Blockade" (19te der 2ten Staffel) muss die Destiny (will jetzt keine details vorweg nehmen) in einem Blauen Super Riesen (4000x so groß wie unsere Sonne) auftanken. Dabei bricht die Kupel der Hydroponikl weil die Schilde warscheinlich nicht stark genug sind.
Das verstehe ich nicht ganz. Denn, Eli hat ja schon ein lösung gefunden genug Energie durch die Schiffssysteme zu leiten um ein Wurmloch zur Erde zu öffnen. Müsste es ihm dann nicht auch gelingen genug Energie auf die Schilde zu leiten (Muss ja diesmal kein Wurmloch zu Erde sein sondern nur die Tanks auffüllenVeryHappy.gif)

Danke schon mal für Antworten
--Brody 20:21, 5. Jun. 2011 (CEST)

Ganz einfach: Die Schilde sind nicht stark genug. Macht es einen Unterschied wenn du einen 200W Tauchsieder an ein 300W oder Tausendwatt generator anschließd? Ja, beim einen wird mehr Energie verschwendet!!!--SKorpy2009 ( Fragen - Beiträge) 22:42, 5. Jun. 2011 (CEST)

Ganz genau Skorpy2009, den ich kann mir nicht vorstellen das Rush in der lage ist neue Schildemitter zu bauen für mehr leistung. --Diamond001 23:07, 5. Jun. 2011 (CEST)

Ok das ist einleuchtend danke erstmal
Aber etwas anderes ist mir in der Serie noch aufgefallen.
Wenn die Destiny sich gerade in einem Stern Aufgeladen hat und dann in einen Kampf verwickelt wird sind die Silde nach kaum einer Minute wieder erschöpft und das Schiff nimmt schaden. Oder sind die Energiespeichersysteme auf grund der Zeit (paar Millionen Jahre) einfach so schlecht geworden dass wirklich die ganze Energie nach ein paar Minuten wieder verbraucht ist?
--Brody 13:30, 6. Jun. 2011 (CEST)

Eigentlich erscheint mir das sogar logisch. Ich bin zwar weder Psysiker noch Experte für Antiker-Technologie, aber ist stelle mir die Funktionsweise von Schutzschilden in etwa so vor. Der Energie der angreifenden Waffen wird eine mindestens gleichstarke Energie als Barriere entgegengestellt. Nun ist eine Energiewaffe aber punktuell und eine Schild flächendeckend. Während also eine Energiewaffe nur einen winzigen Ausschnitt des Schildes trifft, muss der Schild gleich einer riesigen Blase das gesammte Schiff schützen. Im Fall der Destiny ist das eine ziemlich große Blase. Der Energiebedarf der Schilde müsste also ungleich höher sein, als der Energiebedarf der Waffen. Logisch betrachtet müsste er sogar vieltausendfach so hoch sein. Da ist es klar, dass dieser Energieoutput nicht allzu lange gewährleistet werden kann. Bedenkt man jetzt noch, wie angesprochen, das hohe Alter der Systeme der Destiny, ist es wohl nicht weiter verwunderlich, dass der Speicher so schnell wieder leer ist.--Indigo 15:02, 6. Jun. 2011 (CEST)
Außerdem ist die Kuppel nicht zerstört worden, weil die Schilde versagten oder so, sondern sie waren einfach nur ein bisschen zu beschädigt von den vorangegangenen Kämpfen und auftanken ging ja auch nicht. Wie in SGU_1x19/20SGU 1x19/20 Feindlicher Übergriff konnte die Hitze und - vorallem - die Strahlung nicht so gut abgefangen werden, dass es keinen Schaden gibt. Infolgedessen sind die Pflanzen verbrannt und das widerum hat einen entsprechenden Druck auf die Kuppel ausgeübt. Die Schilde schützen ja nicht von Explosionen von innen, deshalb konnte das Ding explodieren. Nur als vollständige Version... --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 15:28, 6. Jun. 2011 (CEST)
Zu Indigo. Die Theorie finde ich schon gut aber passt meiner Meinung nach nicht zur Darstellung der Schildbelastung in der Serie. Wenn die Schilde von einer Waffe getroffen werden siht es so aus als würde das Schild den Angriff auch nur Punktuell abfangen. Also meine Theori währe dass ein Angriff nur von einem kleinen Teil des Schildes abgefangen wird (der der eben getroffen wird) dadurch mussten die Emitter nur einen kleinen Teil der ganzen Schildblase mit mehr Energie versorgen. Wie Genau die Schilde auf einen Angriff reagieren können hängt von der Anzahl der Schildemitter ab, die im Fall der Destiny nicht bekannt ist (Denke aber bezüglich der größe viele).
--Brody 17:13, 6. Jun. 2011 (CEST)
Kleiner Denkfehler. Die Schildemitter können vor dem Schuss nicht die Energiestärke des Schusses kennen. Und nach dem Schuss wäre es zu spät, den getroffenen Schildabschnitt mit mehr Energie zu beschicken. Das lässt nur die Schlussfolgerung zu, dass der komplette Schild zu jeder Zeit mit der maximal zur Verfügung stehenden Energie betrieben werden muss. Auch kann der Computer des beschossenen Schiffes nicht mit endgültiger Sicherheit sagen, wo der Gegner den Schild treffen wird. Vermutlich ist eine ungefäre Schätzung möglich, aber die Gefahr eines unerwarteten Flugmanövers des Gegners ist zu groß. Auch dass spricht dafür, dass der Schild nicht punktuell mit Energie versorgt werden kann.--Indigo 17:20, 6. Jun. 2011 (CEST)

wie schon gesagt wurde, son uraltes schiff am leben zu halten ist schon eine kunst für sich, in Stargate ist es wohl das älteste schiff überhaupt, das es noch nicht auseinandergefallen ist nach so langer zeit ist schon ein wunder. das da schilde, energieversorgung und co in einem sehr schlechtem zustand ist ist doch jedem klar, da ist es doch normal das die schilde nicht mehr ganz gut funktionieren allein schon das die noch laufen ist erstaunlich. wenn wir mal so die technik angucken die wir heute so haben können wir uns schon glücklich schätzen wenn die nach 40 jahren noch geht. in diesem sinne VeryHappy.gif --Diamond001 15:39, 7. Jun. 2011 (CEST)

Das ist schon einleuchtend und das von Diamond001 stimmt denke ich mal auch. Egal wie genial die Antiker waren das ist schon ne Leistung.
Wurde irgendwann mal in der Serie (SG-1, Atlantis, Universe) irgendwas zu Funktionsweiße von Schutzschilden gesagt? Ganz egal ob jetzt bei der Dädalus, der Stadt Atlantis oder der Destiny? Mir fällt nämlich keine Folge ein in der darüber halbwegs ausführlich geredet wird. --Brody 18:13, 7. Jun. 2011 (CEST)
ne nicht wirklich, durch meine verschiedenen interessen und auch sci fi`s die ich schon gesehn habe darfste dir eine funktionsweisse aussuchen VeryHappy.gif --Diamond001 18:46, 7. Jun. 2011 (CEST)

VeryHappy.gif Gestern ist ja die letze Folge Universe gelaufen. Da wurde auch mal kurz über die Schilde geredet. Funktionieren so viel ich das verstanden hab etwa so:
Die schilde versuchen die stärke des Angriffs zu erraten. Sollten sie zu schwach sind nimmt das Schiff schaden. Ist es zu stark wird Energie verschwendet. Beim richtigen Energiewert wird der Angriff absorbiert und das Schiff nimmt keinen Schaden und es wird keine Energie verschwendet. --Brody 15:33, 9. Jun. 2011 (CEST)

Fast. Feindliche Geschosse haben eine bestimmte Frequenz. Der Schild der Destiny wechselt ständig die Frequenz, um mit etwas Glück die des feindlichen Geschosses zu erraten. Stellt man den Schild nun auf eine bestimmte Frequenz (bzw. auf einige wenige) ein, ist die Chance, dass er das feindliche Geschoss abhält viel größer. Hat das Geschoss eine andere Frequenz, kann sie den Schild mühelos durchdringen. So hab ich das zumindest verstanden. -- BC-304 Daedalus (Diskussion - Beiträge - Testseite - E-Mail - Admin) 15:56, 9. Jun. 2011 (CET)
das mit der schild frequenz ist wie in Star Trek zu verstehn denke ich, wenn die schilde der destiny mit einer modulation von 105,6539Mhz arbeitet kann der gegner nur dann durch schiessen wenn er seine waffen mit der gegengepolten frequenz von 105,6539Mhz schiesst. hat der gegner beim abschuss zum beispiel die frequenz 467,7832Mhz kommt er nicht durch da die destiny bei ihrer frequenz ein langsammeren polwechel hat als der gegner und daruch trifft er weniger. ich hoffe mann konnte das jetzte verstehn wie ich das meinte, ansonsten noch mal fragen VeryHappy.gif --Diamond001 16:40, 9. Jun. 2011 (CEST)
Ich verstehe was du meinst, aber so wie ich das verstehe ist es genau umgekehrt. Wenn der Schild und das Geschoss die gleiche Frequenz haben, wird das Geschoss aufgehalten. -- BC-304 Daedalus (Diskussion - Beiträge - Testseite - E-Mail - Admin) 16:44 9. Jun. 2011 (CET)

ja wenn es syncron ist wird es aufgehalten, beispeile Destiny(D), gegner(G) die frequenz stelle ich so dar, jeder strich eine nanosekunde _-_-_-_- . (D) __--__--__--__--__--__-- , (G) __--__--__--__--__--__-- der schuss wird abgefangen da bei beiden der energie aufbau und der polwechel syncron sind, und jetzte asysncron, (D) ___---___---___---___--- , (G) _-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_ der gegner kommt nun selterner druch weil die destiny den energielevel länger hoch hält, hatte ich mit der erklärung glück? --Diamond001 16:57, 9. Jun. 2011 (CEST)

Was meinst du mit "weil die destiny den energielevel länger hoch hält"? Zu dem was davor kommt, ja so meinte ich es. -- BC-304 Daedalus (Diskussion - Beiträge - Testseite - E-Mail - Admin) 17:14, 9. Jun. 2011 (CET)
Wenn es wirklich so erklärt wurde, dass Schildfrequenz und Waffenfrequenz übereinstimmen müssen, damit der Schuss aufgehalten wird, dann sind die Schilde vollkommen sinnlos. Die Warscheinlichkeit, dass das bei vier Stellen hinter dem Komma passiert liegt bei 1:10.000 dass auch nur der richtige Megahertzwert übereinstimmt. Bei einem Frequenzbereich von 1 - 100 Megahertz ist die Warscheinlichkeit schon 1:1.000.000. Mit anderen Worten - Ein schuss wird abgeblockt und 999.999 treffen das Schiff. Nicht sehr effektiv!--Indigo 19:20, 9. Jun. 2011 (CEST)
Hast es vieleicht anderst erfast als es gedacht ist indigo, du kennst doch sicher das prinzip wenn zwei gleichstarke kräfte auf einanderwirken das resultat, richtig? desem prinzip entspricht das ganze hier. ich verdeutlich es mal ein wenig, damit man durch den schlid kommt müssen die waffen mehr energie haben als die schilde gegenblocken können oder die richtige gegengepolte frequenz, dieses und andere dinge werde ich von zeit zu zeit in from meiner eigenen gedanken auf meiner benutzerseite machen wo wir das dann auf meiner disk noch mal in ruhe durch gehn können. Smile.gif --Diamond001 16:44, 10. Jun. 2011 (CEST)
Jetzt widersprichst du dir aber selbst. Du sagst, dass man die richtige Frequenz braucht um durch die Schilde zu brechen. Weiter oben behauptest du genau das Gegenteil - dass man die genaue Frequenz braucht, um einen Schuss abzuwehren. Darauf bezieht sich mein Rechenbeispiel. Wenn ich es falsch erfasst haben sollte, dann hast du es oben falsch erklärt. Wie du es unten sagst erscheint es logisch - das ist auch das Prinzip der Schilde bei Star Trek.--Indigo 16:01, 11. Jun. 2011 (CEST)

^Kleiner Rechtschreibfehler[Bearbeiten]

Weitere Informationen -> "Es wird wohl ebenfalls auch in absehbare Zeit keine weiteren Fortsetzung des Stargate-Franchise geben," Bitte korrigieren in "absehbarer Zeit" --95.91.242.118, 01:50, 5. Sep. 2013 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Recht hast Du, ich habs gerade korrigiert. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:37, 5. Sep. 2013 (CEST)