Aldwin

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aldwin.jpg
GeschlechtWirt männlich (Männlich.png)
SpeziesTok'ra
Gestorben2001[1]
OrganisationTok'ra
Erster AuftrittSG1_03x13SG1 3x13 Apophis' Rückkehr
DarstellerWilliam deVry

Aldwin war ein Mitglied der Tok'ra.[2]

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Das Stargate-Center hatte das erste Mal Kontakt mit ihm, als SG-1, Martouf und Jacob Carter von Apophis auf Netu gefangen genommen worden war. Teal'c flog mit einem Tel'tak nach Vorash, um den Tok'ra von Apophis Rückkehr zu berichten. Aldwin war dabei seine Kontaktperson. Er wurde daraufhin beauftragt, einen Plan zur Zerstörung des Mondes Netu durchzuführen und tat dies trotz Teal'cs Widerstand. Als Reaktion darauf, dass er den Tod von SG-1 dabei in Kauf nahm, schloss Teal'c Aldwin im Frachtraum des Tel'taks ein, nachdem dieser die Waffe gestartet hatte. Letztendlich war es aber Aldwin, der Teal'c entscheidende Hinweise dazu gab, wie man den Materiestrom des Ringtransporters, mit dem SG-1 von Netu fliehen wollte, abfangen konnte, so dass das Team sich auf dem Frachtschiff materialisierte.[2]

Rund ein Jahr später besuchte Aldwin die Erde, nachdem sich Sha'res aufgestiegener Sohn Shifu auf Abydos offenbart hatte. Aldwins Ziel war es, möglichst viele Informationen aus Shifu heraus zu bekommen, die dieser dank seines genetischen Gedächtnisses besaß. Aldwin hatte gerade begonnen, Shifu mit Hilfe eines Zatarc-Detektors zu verhören, als Daniel Jackson hereinkam. Er hatte durch eine Vision, die Shifu ihm ermöglicht hatte, erkannt, dass das Wissen des Jungen besser nicht angerührt werden sollte. Er plädierte dafür, Shifu sofort gehen zu lassen und nicht weiter nach ihm zu suchen. Aldwin war zunächst dagegen, musste aber einsehen, dass ihm keine Wahl blieb, als Shifu in seine energetische Erscheinungsform wechselte und den Stützpunkt verließ.[3]

2001 war Aldwin auf dem Stützpunkt der Tok'ra auf Revanna für die Orientierung neuer Team-Mitglieder zuständig. So führte er SG-17, zu dem auch Lieutenant Elliot gehörte, durch den Stützpunkt und erläuterte ihnen die Geschichte und die Vorgehensweisen der Tok'ra. Kurz darauf wurde der Stützpunkt vom Goa'uld Zipacna angegriffen, deshalb ging Aldwin zusammen mit O'Neill und Teal'c an die Oberfläche, um die Lage auszukundschaften. Dabei gerieten sie in einen Alkesh-Luftangriff, bei dem Aldwin getötet wurde.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_05x15SG1 5x15 Neue Zeiten
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_03x13SG1 3x13 Apophis' Rückkehr
  3. SG1_04x17SG1 4x17 Unbegrenztes Wissen