Diskussion:Die Daedalus-Variationen

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

^Aliens[Bearbeiten]

hat jemand eine idee wie man die aliens nennen könnte, für einen Artikel meine ich.

Wir hatten die Diskussion bereits und wir haben uns auch auf eine Formulierung geeinigt ... nur finde ich es jetzt nicht mehr. Wer weiß noch wo das war? Auf der Diskussionsseite zu Portal:Völker leider nicht. -- Rene Admin - Rückmeldung 16:12, 15. Aug. 2008 (UTC)
Hab es gefunden - StargateWiki Diskussion:Gewünschte Völker. Bezogen auf deine Frage würde das Volk aus dieser Episode also heißen: Volk (SGA 5x04)

^Spätere Erwähnung[Bearbeiten]

Es kann doch sein Das dieses Volk eins ist das Dr. Weir erwähnt in SGA 5x05 Geist in der Maschine --Robcop 13:21, 20. Aug. 2009 (CEST)

Möglich, aber ob diese Spezies auch in unserer Realität existiert ist nicht bekannt.--Moros Ω - Diskussion 13:52, 20. Aug. 2009 (CEST)
Ich fände es gut wenn dieses Volk im Film aufgegriffen wird. Denn aktuell bieten die Wraith ja nur noch wenig Stoff. Mit der Daedalus kann man praktisch jedes Wraith-Schiff vernichten, Michael ist tot und das Volk aus SGA 5x04 ist noch kaum behandelt worden. Es wäre natürlich auch denkbar, dass die Pegasus Asgard weiter behandelt werden, doch aufgrund des Titels ("Auslöschung") ist es wohl eher wahrscheinlich, dass die wraith ausgelöscht werden.--Aurorus 12:56, 2. Jan. 2010 (CET)

^Alternatives Team[Bearbeiten]

Der IQ des toten "Sheppards Team" kann nicht besonders hoch gewesen sein. Sie sind an Bord verhungert und verdurstet, obwohl im Hangar noch der Jumper standt mit dem Sie angekommen sind. Damit hätten Sie auf einer alternativen "Atlantis Welt" hätten landen können. Wie öfters erwähnt existiert dort auch Festland. Captain Sobol tat genau dies als Sie ihre Crew rettete. Doch das tote "Sheppards Team" blieb an Bord um langsam und qualvoll zu verhungern und zu verdursten. --Kanalratte79 18:33, 11. Jan. 2010 (CET)

Das muss nicht unbedingt sein. Vielleicht ist ein früheres Team verdurstet und verhungert, ein Team danach, dass irgendwoanders gestorben ist hat Vorräte eingeräumt und ist danach aus anderem Grund gestorben. Ist auch nur eine von Milliarden Theorien. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:42, 11. Jan. 2010 (CET)
Rodney erklärt es ziemlich gut bei (Minute 10) als er den Tablet PC des toten Rodney liest : Sie sind hier hergekommen geanu wie wir... ...irgendwann hatten sie keine Vorräte mehr und dann Sie, Sie, Sie." Also verhungert, verdurstet. anstatt in ihren Jumper zu steigen. Verdursten geht in 2 Tagen bei Kindern und 3-5 bei Erwachsenen. Wie zusehen ist springt die Deadalus alle paar Stunden (auftauchen über Atlantis -zu- Planet ohne Atlantis -zu- Planet mit Angreifendem Schiff) bevor Rodney ihn noch schneller macht. Bei 5 Möglichkeiten (1. "unser Orginal" - 2. Planet ohne Atlantis - 3. Atlantis wird Angegriffen - 4. Sonne - 5. Asteroidenfeld) waren 60% bewohnbare Evakuierungsmöglichkeiten die "unser Team" hätte nutzen können. Also wird das "tote Team" über mehrere Tage auch mehrere Möglichkeiten gehabt haben zum evakuieren, aber es ist geblieben und verdurstet. Nicht sehr clever.--Kanalratte79 15:58, 12. Jan. 2010 (CET)
Du kannst von den letzten 5 Sprüngen nicht auf die 5000 Sprünge davor schließen. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber durchaus möglich, dass tagelang kein Planet kam, auf den man hätte evakuieren können. Du kannst auch 30 Jahre Lotto spielen, nie was gewinnen und dann 3 Gewinne hintereinander haben.--Indigo 11:56, 13. Apr. 2010 (CEST)

Möglich ist auch, dass sich der Alternative Rodney dachte, dass, selbst wenn das Atlantis nicht auf diesem Planeten steht, sein alternatives-ich trotzdem in diesem Universum existiert und es somit auch zu entropischem Kaskadenversagen kommen könnte. Deshalb war vielleicht das von Bord gehen nur eine Notlösung, doch am Ende kamen keine bewohnbaren Planeten mehr und das Team konnte sich nirgendwo absetzen. --Kaito 22:46, 11. Mär. 2011 (CET)

^Schiff wird langsamer?[Bearbeiten]

Wieso wird die Daedalus langsamer als die Sublichttriebwerke ausfallen? Im All müssten sie doch einmal beschleunigt immer weiterfliegen.--Mrdoc (Diskussion) 19:20, 30. Mär. 2010 (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Möglicherweise ein Sicherheitssystem. Wäre nämlich ziemlich dumm, wenn ein Raumschiff durchs All fliegt, dann Energie "Ausfall"/Verlust oder sowas hat und dann gegen irgendetwas (z.B. einen Planeten oder ein Raumschiff) fliegt. Jetzt fragt sich nur noch was das Schiff verlangsamt und woher die Energie dafür kommt (vielleicht die Steuerdrüsen?)--Need 22:49, 17. Dez. 2010 (CET)

^Feindliches Schiff[Bearbeiten]

Wieso greift das Team nicht mit dem Jumper an. Natürlich hätten sie zu wenig zeit gehabt aber nachdem sie mit der Deadalus gefeuert haben hätten sie das Schiff mit den Drohnen des Jumper in die luftjagen können.--MajorLorn 11:39, 13. Apr. 2010 (CEST)

Vielleicht wegen der Jäger die auf sie zukommen oder aus Angst das das Schiff den Jumper leicht in 1000 Teile zerlegt oder weil sie nicht wussten ob der Jumper genug Drohnen hat um das große Schiff zu erledigen. LG --Gutschey 12:54, 13. Apr. 2010 (CEST)
Der erste Angriff kam ja vollkommen überraschend, da wird keiner auf die Idee gekommen sein. Beim zweiten mal waren die Sprungintervalle des Alternate-Reality-Antriebes so gering, dass sie vermutlich Angst hatten, dass die Daedalus einfach zu schnell weiter springt und sie dann in dieser Realität fest hängen. --MarkMcWire 13:25, 13. Apr. 2010 (CEST)

^"Railgun"[Bearbeiten]

Hallo, könnte jemand das dritte Foto mit der Pseudo-Railgun entfernen, das ist ja nun wirklich keine Railgun und man sollte den Menschen nicht etwas falsches erzählen (besonders in einem Wiki nicht) --62.47.41.143 22:45, 24. Jun. 2010 (CEST)

Die Waffen werden in der Serie als Railgun bezeichnet. Auch wenn das aus Sicht der Realwelt falsch sein mag, so ist es innerhalb des SG-Universums so angegeben, und damit ist es vom Standpunkt des Wikis aus betrachtet richtig.--SilverAngel Admin | Kontakt 12:03, 25. Jun. 2010 (CEST)
da muss ich SilverAngel recht geben, den auch aus technicher sicht ist es eine Railgun. da die sich je doch auf einem schiff befinden weicht ihre konstruktion erheblich von dem gängigen Millitär norm ab. --Diamond001 12:18, 14. Jun. 2011 (CEST)

^Nahrungsmittel der Alternativ Crew[Bearbeiten]

Warum wurde nicht wie in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit der Materiekonverter genutzt um Nahrungsmittel zu beschaffen?--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 12:11, 14. Jun. 2011 (CEST)

Ich nehme mal an, dass der Konverter (der ja zum Asgardkern gehört) mit eben diesem nur auf der Odyssey vorhanden ist/war. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:16, 14. Jun. 2011 (CEST)
Die Steuerkonsole für den Kern konnte man im Technikraum sehen, folglich ist er auch vorhanden. Warum sollte eine so nützliche Verbesserung nicht kopiert worden sein, wenn man selbst den Asgardkern duplizieren kann.--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 12:20, 14. Jun. 2011 (CEST)
das ist richtig, nur die haben deswegen ihre nahrung nicht Repliziert mit der technik da die zuviel energie verbraucht hätte, und so hätte cater nicht die zeit gehabt darüber nach denken zu können über eine gesamt lösung, also hat man sich auf die Militärpferpflegung beschrängt. --Diamond001 14:29, 14. Jun. 2011 (CEST)
Warum sollte das zu viel Energie verbauchen in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit hats doch auch funktioniert. Das ZPM war mit dem Zeiterweiterungsgfeld beschäftigt)--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 15:41, 14. Jun. 2011 (CEST)

bei SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit hatte die kein ZPM zur verfügung, nur die energie aus dem asgard Computerkern, und die reichte nur für das Zeiterweiterungsgfeld, mehr hatten sie nicht. --Diamond001 16:37, 14. Jun. 2011 (CEST)

Da muss ich dir wiedersprechen in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit hatte die Odyssey ein ZPM. Was meintest du denn dann mit deinem Beitrag von 14:29,14.6.2011?--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 17:01, 14. Jun. 2011 (CEST)
dann bitte ich dich doch darum schau mal unter Links und Verweise in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit, dort wird keins aufgeführt, und im text steht auch nichts.

anderer seits erinnere ich mich das cater sich ein musik instroment hat replzieren lassen und so, damit ziehe ich ein teil der anderen aussagen wieder zurück. VeryHappy.gif --Diamond001 18:05, 14. Jun. 2011 (CEST)

Aber hier steht es: ZPM und SGA_03x11SGA 3x11 Die Rückkehr, Teil 2 (2006) war vor SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit (2007) nachzulesen in den Infoboxen und ich muss meine Frage wiederholen: was meinst du mit diner Aussage von 14:29 --Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 18:43, 14. Jun. 2011 (CEST)

da hat sich wohl jemand beim erstellen vom artikel ZPM geirrt, kann ja mal passieren den in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit wird auch nichts davon gesagt das es anbord ist, auch wurde nichts darüber geschrieben im artikel. und zu 14:29, das kannste wieder außer acht lassen.--Diamond001 19:08, 14. Jun. 2011 (CEST)

Doch es wird gesagt. Und zwar in 1. SGA_03x12SGA 3x12 Die Warnung (Dass es für die odyssey ist) und in SG1_10x20SG1 10x20 Endlosigkeit zwischen 32:30 und 32:40 sagt Sam das der Kern UND das ZPM fast leer sind. Aber wir kommen vom Thema ab warum hat die aternativ Crew in der Episode nicht den Koverter benutzt um Nahrungsmittel herzustellen.--Octavius1200 Admin UserIconTrust.svg Diskussion 22:24, 15. Jun. 2011 (CEST)
ich kann das nich nach schauen Sad.gif --Diamond001 22:39, 15. Jun. 2011 (CEST)

durch zu fall läuft es gerade auf syfy, nur wird da nichts gesagt das es da auch gerade an bord ist das ZPM. --Diamond001 18:03, 17. Jun. 2011 (CEST)

okay ich habe mich geirrt sorry „schämt sich“ --Diamond001 18:20, 17. Jun. 2011 (CEST)

^Synchronisationsfehler[Bearbeiten]

Ich habe einen Synchronisationsfehler gefunden. In Staffel 5, Folge 4 (29:04) sagt McKay im deutschen sie brauchen Subraumtriebwerke. Im englischen sagt richtigerweise "Sublight Engines". MoebiusTendyke --46.59.181.19, 00:06, 31. Mai 2013 (CEST) (Signatur nachgetragen von Col. o'neill)

Das ist richtig, ich habe den Punkt im Artikel ergänzt (hättest Du auch machen könnenSmile.gif). Achte bitte dennoch auf Deine Signatur, ich habe sie mal nachgetragen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 10:11, 31. Mai 2013 (CEST)

^Flucht durch Raumanzüge[Bearbeiten]

Wie kann das Team am Ende fliehen, da es ja ein Druckabfall im Hangar und in einigen Fluren gab? Klar hatten sie Raumanzüge aber da hätte die Zeit bestimmt nicht gereicht?--Bambino98 23:35, 12. Jul. 2013 (CEST)

Naja, sie werden sich die Raumanzüge in einem "sicheren" Raum angezogen haben und dann z.B. durch den Hangar, ein Loch in der Hülle oder den Asgard-Transporter, der ja auch noch an Bord war, von Bord gegangen sein. Der Raumanzug schützt ja den Menschen darin vor dem Druckabfall, sonst wäre er im Weltall nicht einsatzfähig.Smile.gif --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:23, 13. Jul. 2013 (CEST)
Stimmt, hab ganz vergessen, dass man ja, wie man z.B in Der Eindringling sieht durch eine Luke nach außen gelangen kannVeryHappy.gif. Danke!--Bambino98 00:38, 15. Jul. 2013 (CEST)

^Schiffs log fehler ?[Bearbeiten]

Als teyla sich das schiffs log anschaut steht oben odessey ist das ein fehler ? --109.91.39.113 13:43, 8. Jul. 2016 (CEST)

Stimmt, danke für den Hinweis. Steht jetzt im Artikel. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:15, 3. Sep. 2016 (CEST)