Westerholm

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von Soldatin (SG1 5x14))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westerholm.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkAmerikanerin Flag of the United States.svg
OrganisationStargate-Kommando SGC-Logo.png
Erster AuftrittSG1_01x13SG1 1x13 Der Kuss der Göttin
DarstellerinTracy Westerholm
Soldatin (SG1 5x14).jpg

Westerholm[1][A 1] ist eine Soldatin und Technikerin[2] im Stargate-Center.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

1997 war Westerholm eine von wenigen Frauen auf dem Stützpunkt. Als Hathor mithilfe ihrer speziellen Substanz alle Männer im SGC mit Ausnahme von Teal'c gefügig machte, versuchte Captain Carter zusammen mit den anderen Frauen, darunter Janet Fraiser und Westerholm und mindestens 5 weiteren, Hathor auszuschalten. Dabei wurden sie jedoch gefangen genommen. Nachdem sie sich mit einem Trick befreit hatten, gelang es ihnen, Hathor aus dem Stützpunkt zu jagen, welche durch das Stargate nach Chulak floh.[3]

Später im gleichen Jahr teilte sie Hammond mit, dass der Anführer der Tollaner, Omoc, aufgewacht sei und mit ihm und SG-1 sprechen wolle. Die Tau'ri hatten die Tollaner kurz zuvor von ihrem Heimatplaneten gerettet, nachdem sich dort eine Katastrophe ereignet hatte. Außerdem informierte sie Colonel O'Neill darüber, dass Hammond mit ihm und seinem Team sprechen möchte. Zudem berichtete sie Hammond später, dass die Tollaner verschwunden seien.[4]

1999 bewachte sie das Quartier, in dem Doktor Samantha Carter aus einer alternativen Realität untergebracht worden war. Später brachte sie ihr Essen.[5]

Im gleichen Jahr war sie im Überwachungsraum des SGCs tätig, als Außerirdische den Komplex überfielen, die Mitarbeiter einsperrten und ihre Gestalten annahmen. Anscheinend wurde Westerholm nicht „ausgetauscht“; jedoch wurde sie von Teal'c betäubt, als er und Carter in den Überwachungsraum eindrangen.[6]

Im Jahr 2000 teilte sie Hammond und O'Neill mit, dass Nicholas Ballard sie sprechen wolle, nachdem dieser erstmals Kontakt mit dem verschwundenen Daniel aufgenommen hatte.[7][A 2]

Westerholm informierte im Jahr 2001 Major Carter über einen Anruf von Colonel Jack O'Neill. Dieser Anruf rettete Teal'c das Leben.[8]

2002 saß sie im Überwachungsraum des SGCs und bemerkte, dass die Kameras im Isolationsraum, in dem sich die Androide Reese aufhielt, ausgefallen waren. Sie verständigte über Funk die Wachen vor dem Isolationsraum.[9]

^Medien[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Anmerkungen

  1. In SG1_05x14SG1 5x14 48 Stunden wird sie als SF #1 aufgeführt.
  2. Im Skript wird sie als MP aufgeführt, im Abspann jedoch als Surveillance SF.
  3. Keine eindeutige Zuordnung in dieser Episode möglich, vielleicht diese Frau. Im Abspann wird sie als Special Forces Soldier #2 aufgeführt.

^Einzelnachweise

  1. Ihr Name steht in SG1_05x14SG1 5x14 48 Stunden auf ihrer Uniform, vgl. Bild
  2. SG1_02x02SG1 2x02 Freund oder Feind?
  3. SG1_01x13SG1 1x13 Der Kuss der Göttin
  4. SG1_01x16SG1 1x16 Enigma
  5. SG1_03x06SG1 3x06 Lebenslinien
  6. SG1_03x14SG1 3x14 Außerirdische auf dem Vormarsch
  7. SG1_03x21SG1 3x21 Der Kristallschädel
  8. SG1_05x14SG1 5x14 48 Stunden
  9. SG1_05x19SG1 5x19 Reese
  10. Lexikon-Eintrag auf der Webseite von Richard Dean Anderson