SG-14

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Einheitsabzeichen von SG-14.

^Beschreibung[Bearbeiten]

SG-14 gehört zu den SG-Teams, die erst später, nach den ersten neun gegründet wurden. Das Team wurde von Major Graham bis zu dessen Tod angeführt.

^Einsätze[Bearbeiten]

Als SG-14 auf P6Y-325 gemeinsam mit SG-15 im Einsatz ist, wird das Team von den Goa'uld gefangen genommen. Die Mitglieder werden während der Gefangenschaft einer besonderen Behandlung unterzogen, die aus ihnen ohne ihr Wissen Goa'uld-Spione, so genannte Zatarc, macht. Nach ihrer Rückkehr tötet sich Major Graham selbst, als sein Versuch scheitert den Tok'ra Per'sus, Mitglied des Hohen Rats der Tok'ra, zu töten. Als die Tok'ra Anise versucht, Lieutenant Astor von der Zatarc-Programmierung zu befreien, stirbt diese durch eine Absicherung des Zatarc-Programms.[1]

SG-14 findet einige Jahre später mindestens zwei von Ba'als Klonen und nimmt sie gefangen.[2]

^Mitglieder[Bearbeiten]

^Medien der Teammitglieder[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 SG1_04x05SG1 4x05 Gipfeltreffen
  2. SG1_10x04SG1 10x04 Insiderwissen


SG-Teams im Stargate-Center

SG-1 | SG-2 | SG-3 | SG-4 | SG-5 | SG-6 | SG-7 | SG-8 | SG-9 | SG-10 | SG-11 | SG-12 | SG-13 | SG-14 | SG-15 | SG-16 | SG-17 | SG-18 | SG-19 | SG-20 | SG-21 | SG-22 | SG-25 |