SG-6

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Einheitsabzeichen von SG-6.

^Beschreibung[Bearbeiten]

SG-6 gehörte zu den ersten neun SG-Teams, die 1997 nach der Mission nach Abydos[1] gegründet wurden und dient als Rettungsteam.[2]

Als das Team 1997 von einem Planeten zurückkam, verwechselten und O'Neill, Sam und Teal'c den Anführer zuerst mit Daniel Jackson.[3]

Bei der Evakuierung der Nasyaner, die gerade von den Goa'uld angegriffen wurden, half das Team, die Bevölkerung zu retten, indem sie unter anderem das Stargate verteidigten.[4][5]

Das Team wurde etwa ein Jahr danach zusammen mit drei weiteren SG-Teams zur Rettung von SG-1 geschickt, das von Hathor gefangen genommen worden war. Dabei wurden die Teams am Stargate von den Goa'uld-Geschütztürmen beschossen, ein Teil konnte sich hinter die Baumlinie oder in den Tok'ra-Tunnel retten.[6][A 1]

Im Jahr 2000 erwähnte Major General Hammond, dass er SG-5, SG-6 und SG-9 den Auftrag erteilen werde, nach einem neuen Planeten für die Enkaraner zu finden. Dies war jedoch wenig später nicht mehr nötig, da der Heimatplanet der Enkaraner mithilfe der Gadmeer gefunden wurde.[7]

2001 half SG-6 dem SG-1-Team, den Planeten K'Tau zu retten, da dieser in kurzer Zeit unbewohnbar werden sollte. Dabei wurden zwei Mitglieder des Teams von Einheimischen, die gegen die Lösungsmaßnahme waren, getötet und weitere verletzt.[8]

2004 wurde SG-6 zusammen mit SG-3 und SG-12 und Teal'c und Lieutenant Colonel Samantha Carter auf den Planeten Tegalus geschickt, nachdem dort im Rand-Protektorat ein Bürgerkrieg ausgebrochen war, während sich Daniel Jackson dort aufhielt. Nachdem der Anführer einer Sekte, Soren, die Macht über das Land übernommen hatte, planete Daniel Jackson, zusammen mit Jared Kane, dem Befehlshaber einer regierungstreuen Truppe, den fanatischen Soren zu stürzen. Hierbei wurden sie von den SG-Teams, geleitet von Carter, bei der Stürmung des Bunkers, in dem sich Soren mit seinen engsten Mitstreitern aufhielt, unterstützt. Hierbei kämpfte SG-6 mit den anderen Teams gegen zahlreiche Rebellen.[9]

2005 fingen sie sich auf einer verdeckten Mission die Prior-Pest ein und schleppten sie auf die Erde, wo sie sich rasend schnell ausbreitete.[10]

^Mitglieder[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Anmerkungen

  1. Es ist nicht bekannt, wie viele Mitglieder des Teams diesen Einsatz überlebt haben.

^Einzelnachweise

  1. SG1_01x01SG1 1x01 Das Tor zum Universum
  2. Quelle für "Rettungsteam" fehlt!
  3. (+) 3,0 3,1 SG1_01x12SG1 1x12 Feuer und Wasser
  4. Quelle für Anwesenheit von SG-6
  5. SG1_02x02SG1 2x02 Freund oder Feind?
  6. SG1_03x01SG1 3x01 Die Höhle des Löwen, Teil 2
  7. SG1_04x09SG1 4x09 Die Enkaraner
  8. SG1_05x05SG1 5x05 Roter Himmel
  9. SG1_08x05SG1 8x05 Soren
  10. (+) 10,0 10,1 SG1_09x10SG1 9x10 Der apokalyptische Reiter, Teil 1


SG-Teams im Stargate-Center

SG-1 | SG-2 | SG-3 | SG-4 | SG-5 | SG-6 | SG-7 | SG-8 | SG-9 | SG-10 | SG-11 | SG-12 | SG-13 | SG-14 | SG-15 | SG-16 | SG-17 | SG-18 | SG-19 | SG-20 | SG-21 | SG-22 | SG-25 |