Wraith-Kokon

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.
Bild einfügen
NameWraith-Kokon
ErbauerWraith
VerwenderWraith
GalaxiePegasus-Galaxie
Erster AuftrittSGA_02x11SGA 2x11 Bienenstock

^Beschreibung[Bearbeiten]

Der Kokon der Wraith ist eine Einrichtung, die sich in den Wänden ihrer Stützpunkte oder Basisschiffe befindet. Die Anzahl dieser variiert, jedoch befinden sich oft nur 10-20 Stück an einem Ort, Ausnahme hierbei bilden jedoch die Wraith-Versorgungsschiffe, welche mehrere hundert in großen Kammern untergebracht haben, und die Wraith-Klonanlage, bei der allerdings primär die zweite Version zu finden ist.

Es gibt zwei Versionen des Wraith-Kokon, zwischen denen man unterscheiden muss.

  1. In der ersten Version werden Gefangene der Wraith, die nicht mehr in normalen Zellen festgehalten werden oder ihnen nichts mehr nutzen, eingesperrt, damit sich die Wraith später an ihnen nähren können.
  2. In der zweiten Version wachsen Wraith und Wraith-Krieger heran, bis sie bereit sind, zu kämpfen oder andere Aufträge auszuführen.

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Der Kokon besteht wahrscheinlich aus dem gleichem Material wie die Basisschiffe der Wraith.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]