Wraith-Transporter

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wraith Beamstrahl.jpg
NameWraith-Transporter
ErbauerWraith
VerwenderWraith
GalaxiePegasus-Galaxie
Erster AuftrittSGA_01x01SGA 1x01 Aufbruch in eine neue Welt, Teil 1
Funktion
Dematerialisieren und Lagern von Menschen oder Wraith-Truppen

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Wraith benutzen ihre Beamtechnologie hauptsächlich an Bord ihrer Jäger. Die gesamte Beamtechnologie befindet sich in einem Modul, welches nicht größer als eine Getränkekiste ist. Dieses Modul erzeugt einen kegelförmigen Energiestrahl, der alle von ihm erfassten Personen dematerialisiert oder gespeicherte Muster rematerialisiert. Nach der Dematerialisierung werden die Informationen (Muster) einer oder mehrerer Personen in dem Modul gespeichert, bis diese entweder rematerialisiert werden, oder aufgrund fehlender Energie verloren gehen. Ein Wraith oder ein Mensch, der das Wraith-Enzym genommen hat, übersteht diesen Effekt ohne bewusstlos zu werden.

Das Beam-Modul benötigt einen speziellen und konstanten Energiefluss, der über einen speziellen Transformator erzeugt wird. Ohne diesen speziellen Energiefluss kann man keine Person sicher rematerialisieren.

Einsatzzwecke[Bearbeiten]

  • "Ernten" von Menschen (mit Betäubung)
  • Absetzen von Wraith-Soldaten
  • Als eine Art von Fahrstuhl in Wraith-Anlagen

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 15 Medien zum Thema Wraith-Transporter können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Einzelnachweise