Cassandra (Person)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt die Person Cassandra. Zur gleichnamigen Episode siehe Cassandra.
Cassandra Jugend.jpg
Geschlechtweiblich Weiblich.svg
SpeziesMensch
VolkHankaner
Geboren1985[1]
Angehörige - Wichtige Personen
Mutter:
Vater:
Adoptiv-Mutter:Janet Fraiser
Freund:Dominic
Erster AuftrittSG1_01x14SG1 1x14 Cassandra
DarstellerinKatie Stuart (Kind)
Colleen Rennison (Jugendliche)
Pamela Perry (Seniorin)
SprecherinAnja Stadlober

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Cassandra, Spitzname Cassie[2] oder auch Cassy[2], ist die einzige Überlebende von Hanka. Um das Stargate-Programm zu zerstören, wurde sie von Nirrti als lebende Bombe zurückgelassen. Das heißt, ihr wurde ein Apparat eingepflanzt, der sich mit dem in ihrem Blut vorhandenem Naquadah vergrößern konnte. Dieses Wachstum wurde in der Nähe des Stargates stark beschleunigt und konnte beendet werden, indem man Cassandra weit weg vom Stargate brachte.[3]

Als sicher war, dass für Cassandra und die Erde keine Gefahr mehr bestand, nahm Doktor Janet Fraiser sie bei sich auf und adoptierte sie. Cassandra führt ein ganz normales Leben, besucht eine Schule und trifft sich mit Freunden. Jack schenkte ihr sogar einen Hund. Sie darf allerdings nicht über ihre Herkunft und das Stargate sprechen.[3]

Cassandra ist in der Lage, die Anwesenheit eines Symbionten in einem Menschen zu erkennen. Diese Fähigkeit zeigte sich, als Samantha Carter durch den Tok'ra Jolinar übernommen wurde. Cassandra war die Erste, die dies erkannte.[2]

An ihrem sechzehnten Geburtstag erlitt Cassandra einen Zusammenbruch. Sie war plötzlich in der Lage, Gegenstände durch die Kraft ihrer Gedanken zu bewegen, und zeigte damit Anzeichen eines fortgeschrittenen Menschen. Gleichzeitig stieg aber ihre Körpertemperatur immer stärker an. Durch diese Überhitzung würde sie innerhalb kurzer Zeit sterben. Cassandra forderte, zurück auf ihren Planeten gebracht zu werden, um ein bestimmtes Ritual durchzuführen, welches ihr helfen sollte. Als Doktor Fraiser keine Möglichkeit mehr sah, Cassandra zu helfen, kehrte SG-1 auf den Planeten zurück. Tatsächlich fand sich im Wald neben der Siedlung eine Stelle, zu der sich bereits früher Kinder mit ähnlichen Problemen begeben hatten, um dann geheilt zurückzukehren. Es handelte sich um den Zugang zu einem scheinbar verlassenen Labor von Nirrti, die hier ihre genetische Manipulationen der Kinder rückgängig gemacht hatte, um diese zu heilen. Obwohl SG-1 annahm, dass Nirrti den Planeten schon lange verlassen hatte, war diese getarnt vor Ort, entdeckte die Menschen und folgte ihnen heimlich durch das Stargate. Als man Nirrti im Stargate-Center entdeckte, erklärte sie sich bereit, Cassandra zu heilen, wenn man sie dafür gehen ließe.[4] Anscheinend war Nirrti nur auf dem Planeten erschienen, um die Ergebnisse ihres Versuchs mit Cassandra zu erfahren.

Als ihre Adoptivmutter, Janet Fraiser, dann im Jahre 2004 starb, hatte Cassandra zum zweiten mal eine "Mutter" verloren. Wer sich seitdem um Cassandra, die zu diesem Zeitpunkt 19 Jahre alt war, kümmerte, ist unklar.[5]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt erzählte Samantha Carter Cassandra von der Zeitreise, die SG-1 versehentlich im Jahre 1999 gemacht hatte. Sie erklärte ihr, dass sie in der Zukunft im Stargate-Center auf sie warten müsse, um das Team dann sofort in die richtige Zeit zurückzuschicken. Cassandra hielt sich an diese Anweisungen und verhinderte so ein Zeitparadoxon.[6]

Sie spielt jeden zweiten Samstag mit Sam Schach, sofern diese auf der Erde ist.[4]

^Medien[Bearbeiten]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Es ist bemerkenswert, dass Cassandra ein Wurmloch öffnet ohne einen Vortex zu verursachen, was darauf schließen lassen könnte, dass die Menschen in naher Zukunft, etwa im nächsten Jahrhundert, ebenfalls so weit fortgeschritten sein werden. Es ist natürlich auch möglich, dass zumindest in dieser alternativen Zeitlinie die Menschen auch dieses Stück der Asgard-Technologie übernommen haben.

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. 2001, in SG1_05x06SG1 5x06 Das Übergangsritual, feierte sie ihren 16. Geburtstag.
  2. (+) 2,0 2,1 2,2 SG1_02x02SG1 2x02 Freund oder Feind?
  3. (+) 3,0 3,1 SG1_01x14SG1 1x14 Cassandra
  4. (+) 4,0 4,1 SG1_05x06SG1 5x06 Das Übergangsritual
  5. SG1_07x18SG1 7x18 Helden, Teil 2
  6. SG1_02x21SG1 2x21 1969