Schlacht um die Ikarus-Basis

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raumschlacht bei der Ikarus-Basis
Teil von: Luzianer-Allianz-Tau'ri-Krieg
Die Luzianer-Allianz griff aus einem unbekannten Grund die Ikarus-Basis an.
Die Luzianer-Allianz griff aus einem unbekannten Grund die Ikarus-Basis an.
EpisodeSGU_01x01SGU 1x01 Die Destiny
OrtP4X-351 (Ikarus-Basis)
AuslöserHöchstwahrscheinlich SG1_10x09SG1 10x09 Die Kriegserklärung
AusgangDie Ikarus-Basis, sowie der gesamte Planet P4X-351 werden zerstört
Territoriale ÄnderungenDie Erde verliert die Ikarus-Basis
Konfliktparteien
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
Luzianer-Allianz
Befehlshaber
Colonel Carter, Colonel Young, Colonel Telfordunbekannt
Truppen-/Flottenstärke
George Hammond
F-302er des Schiffes
F-302er der Basis
drei Ha'taks, etliche Todesgleiter, mind. ein Truppentransporter
Verluste
P4X-351 und somit die Ikarus-Basis und mehrere Personen von der Basis
mehrere F-302er[A 1]
die drei Ha'taks
Die Ikarus-Basis explodierte wegen des instabilen Planetenkerns, der angezapft wurde, um genug Energie für die Anwahl der 9-Chevron-Adresse zu haben. Mehr als 80 Personen gelangen auf die Destiny
Der Luzianer-Allianz-Tau'ri-Krieg

Einige Zeit nach der Ankunft der George Hammond fallen drei Ha'taks aus dem Hyperraum und eröffnen das Feuer.

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Seit SG1_10x09SG1 10x09 Die Kriegserklärung befinden sich die Menschen im Krieg mit der Luzianer-Allianz. Es kam bereits zu mehreren bewaffneten Auseinandersetzungen.

^Verlauf[Bearbeiten]

Nach der Ankunft der Ha'Tak feuern diese auf die George Hammond und den Planeten. Außerdem schicken sie Todesgleiter los. Die Ikarus-Basis schickte ebenfalls F-302er los, wird aber dennoch auf dem Planeten in ein Gefecht verwickelt. Es gelingt einem Truppentransporter zu landen. Im Verlauf der Schlacht stürzt ein Todesgleiter in die Basis. Da die Basis mit einem Bunkerschild ausgerüstet ist, kann man die Menschen in der Basis nicht rausbeamen. Deswegen muss man die Personen durch das Stargate evakuieren. Im letzten Moment verlassen alle die Basis, dann explodiert sie samt Planet und feindlicher Flotte. Die Hammond kann als einziges Raumschiff entkommen.

^Resultat[Bearbeiten]

Der gesamte Ikarus-Planet wird zerstört, und damit offenbar auch die gesamte Angreiferflotte der Luzianer-Allianz.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Universe[Bearbeiten]

^Anmerkungen

  1. Wie viele F-302er zerstört wurden, ist unklar. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass die Hammond ihre F-302er wieder an Bord geholt hat. Die F-302ern, die auf der Ikarus-Basis stationiert waren, wurden vermutlich alle zerstört.