Präventivschlag gegen Asuras

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
(Weitergeleitet von Präventivschlag der Tau'ri)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Präventivschlag der Tau'ri
Teil von: Asuraner-Tau'ri-Krieg
Sga 3 20 nuke.png
EpisodeSGA_03x20SGA 3x20 Der Angriff
OrtOrbit über Asuras
AuslöserDie Daedalus hat Fotos von Raumschiffwerften auf Asuras gemacht.
AusgangSieg des Atlantis Expditionsteams
FolgenVernichtung aller Primärziele (verm. die Werften und einige Ziele in der Stadt der Asuraner)
Konfliktparteien
Atlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png
Asuraner
Befehlshaber
Elizabeth Weir, Col. Abraham EllisOberoth
Truppen-/Flottenstärke
USS ApolloVerteidigungsanlagen von Asuras
Verluste
Keineverm. alle Raumschiffwerften und der anderen Ziele
Der Asuraner-Tau'ri-Krieg

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Die Daedalus machte auf regelmäßigen Kontrollflügen Fotos von Raumschiffwerften, die Asuraner haben die Produktion erhöht. Das Atlantis-Expeditionsteam vermutet so, dass die Asuraner versuchen werden mit den neuen Aurora-Kriegschiffen die Erde anzugreifen. Deshalb entschließen sich die Tau'ri die Werften mit der neuen Waffenplattform, der Horizon, anzugreifen.

^Verlauf[Bearbeiten]

Die Apollo fällt aus dem Hyperraum und feuert die Horizon ab. Die Sprengköpfe lösen sich wie geplant von von der Plattform und schlagen ein. Die Apollo springt zurück in den Hyperraum und Sheppard bleibt in einem Jumper zurück, um den Erfolg zu überprüfen.

^Ergebnis[Bearbeiten]

Nach Auswertung der Fotos, die Sheppard mitbrachte, konnte man mit Gewissheit sagen, dass alle Primärziele getroffen wurden.

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]