Raumschlacht über der Alpha-Basis III

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raumschlacht über der Alpha-Basis III
Teil von: Krieg gegen die Replikatoren
Sg1 811 0934.JPG
EpisodeSG1_08x11SG1 8x11 Gemini
Beendet2004
OrtP4X-650
AuslöserDie Replikatoren wollen verhindern, dass die Tau'ri die Anti-Replikatoren-Waffe wieder effektiv sie machen.
AusgangDer Replikatorenkreuzer wird abgeschossen.
FolgenFünfter stirbt.
Konfliktparteien
Tau'ri
Replikatoren
Befehlshaber
Lieutenant Colonel Samantha CarterFünfter
Truppen-/Flottenstärke
Asgard-Satellit mit Anti-Replikatoren-WaffeReplikatorenkreuzer
Verluste
keineReplikatorenkreuzer
Der Krieg gegen die Replikatoren
Replikatoren-Sam behauptet, dass sie sich von Fünfter abgespalten und der sich an die Anti-Replikatoren-Waffe angepasst habe, sodass die Waffe unwirksam sei. Sie gibt nun vor, an der Verbesserung der Waffe mitzuarbeiten. Währenddessen fliegt Fünfter mit einem Replikatorenkreuzer zur Alphabasis...

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Fünfter fällt aus dem Hyperraum und ist überzeugt davon, dass Replikatoren Sam den Asgard-Satelliten unwirksam gemacht hat.

^Verlauf[Bearbeiten]

Als Fünfter sich dem Planeten nähert, feuert der Asgard-Satellit und zerstört den Kreuzer. Fünfter, darauf vertraut hat, dass die Waffe unwirksam sein wird stirbt. Replikatoren Sam flieht mit dem Code der Anti-Replikatoren-Waffe.

^Ergebnis[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]