Gefecht (SG1 3x10)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Befreiung der Abydonier
Teil von: Goa'uld-Tau'ri-Krieg
Colonel O'Neill kämpft mit einem MAT gegen die Jaffa.
Colonel O'Neill kämpft mit einem MAT gegen die Jaffa.
EpisodeSG1_03x10SG1 3x10 Sha'res Tod
Beendet1999
OrtP8X-873
AuslöserBefreiung der Abydonier durch die Tau'ri
AusgangSieg der Tau'ri
Territoriale ÄnderungenP8X-873 wird von den Tau'ri zurückerobert und gehört dadurch nicht mehr zum Goa'uld-Territorium
FolgenSha're wird mit Amaunet zusammen getötet, Daniel erfährt von Shifus Entführung
Friedensschlusskeiner
Konfliktparteien
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
Jaffa
Befehlshaber
Colonel Jack O'Neillvermutlich Amaunet
Truppen-/Flottenstärke
SG-1, SG-3, ein weiteres SG-Teammindestens 30 Jaffa, ein Geschütz
Verluste
mindestens zwei verletzte oder tote Soldaten[1]alle Jaffa und Amaunet
Der Goa'uld-Tau'ri-Krieg

Mehrere SG-Teams starten auf P8X-873 eine Befreiungsaktion der durch die Goa'uld Amaunet verschleppten Abydonier, nachdem das Stargate-Center von Kasuf kontaktiert wurde.

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Die Abydonier werden befreit und Kasuf klärt Daniel auf.
Drei SG-Teams, darunter SG-1 und SG-3, stürmen auf P8X-873 geduckt auf ein provisorisches Gefängnis aus Holzgittern zu, nachdem sie ca. sechs Jaffa, die es bewachten, eliminiert haben.[2] Colonel O'Neill zündet eine kleine Sprengladung am Tor des Gefängnisses und befreit die eingesperrten so. Die Abydonier laufen heraus und Kasuf, Daniel Jacksons Schwiegervater, der auch eingesperrt war und das Stargate-Center offenbar zur Hilfe gerufen hatte, geht sofort zu Daniel. Während die anderen Abydonier zum Stargate fliehen und die SG-Teams die Umgebung sichern, erzählt Kasuf Daniel, dass Amaunet Sha'res Sohn entführt habe. Dabei zeigt er ihm Amaunets Zelt, das in der Nähe aufgebaut ist. Am Eingang des Zeltes steht Amaunet, und Daniel weist Kasuf an, seine Leute zusammenzurufen und mit den Menschen zu fliehen. Kasuf läuft daraufhin mit den anderen zum Stargate und Daniel auf das Zelt zu.


^Verlauf[Bearbeiten]

Drei Jaffa beschießen die SG-Teams.
Plötzlich kommt eine Jaffa-Wache aus dem Zelt gelaufen und Daniel erschießt diese mit seiner Pistole. Doch ein weiterer Jaffa erscheint und feuert mit der Stabwaffe auf Daniel, der nicht rechtzeitig schießen kann und daraufhin zwar zu Boden fällt, aber nicht getroffen wurde. Teal'c, den O'Neill geschickt hat, um Daniel zu helfen, tötet den zweiten Jaffa mit seiner Stabwaffe, bevor dieser einen weiteren Schuss abgeben kann. Amaunet geht daraufhin zurück ins Innere des Zeltes. Daniel wechselt das Magazin seiner Waffe.

Die SG-Teams werden inzwischen von drei Jaffa angegriffen, die auf einem nahen Hügel stehen. Einer bedient ein Geschütz, die beiden anderen feuern mit ihren Stabwaffen. Ein Marine von SG-3, der nicht mehr rechtzeitig in Deckung gehen konnte, wird von der Druckwelle zu Boden geschleudert und bleibt dort liegen. Die anderen Soldaten gehen hinter einem Sandwall in Deckung und erwidern das Feuer. Auch Teal'c dreht sich herum und steht den anderen im Kampf bei. Schnell können sie einen Jaffa eliminieren, während Major Carter sich die Panzerfaust des Marines nimmt. Der zweite Jaffa wird getroffen, und wenige Sekunden danach vernichtet Carter das Geschütz und den Jaffa, der es abfeuerte, mit einem gezielten Schuss aus der Panzerfaust.

Die Gefahr scheint zunächst gebannt zu sein, doch plötzlich stürmen unzählige Jaffa brüllend den Hügel herab und feuern aus ihren Stabwaffen. Die Soldaten der Erde erwidern das Feuer aus allen Rohren, auch ein Browning M2-Maschinengewehr wird von einem SG-3-Mitglied auf einem MAT abgefeuert.
Die SG-Teams verteidigen sich.
Die angreifende Jaffa-Horde bietet den Soldaten ein relativ gutes Ziel, wodurch die Tau'ri ihre Stellung zunächst halten können, doch einige Jaffa kommen bereits gefährlich nah an sie heran, bevor die unter schwerem Beschuss stehenden Soldaten sie ausschalten können. Der Marine, der das MAT bedient, wird trotz seiner Deckung durch dicke Metallplatten von einem Schuss getroffen und nach hinten geschleudert. Colonel O'Neill bemerkt dies und robbt hinüber zum MAT, denn diese Waffe ist die effektivste, die die Teams aktuell zur Verfügung haben. Dort angekommen feuert er damit auf die Angreifer, während diese ihn und die anderen Soldaten der Erde weiterhin heftig unter Beschuss nehmen.

Daniel läuft nun in Amaunets Zelt und fordert sie dort angekommen mit gezogener Waffe auf, sich nicht zu bewegen. Er fragt nach dem Kind von ihr und Apophis und Amaunet erklärt mit glühenden Augen, der Junge sei an einem Ort, wo weder er noch die Systemlords ihn finden können. Dann greift sie ihn trotz Daniels Aufforderung, es nicht zu tun, mit ihrem Handmodul an. Er sinkt auf die Knie nieder und kann mit seiner Waffe nicht mehr auf Amaunet zielen. Daniel fleht Sha're an, sich dagegen zu wehren, aber Amaunet lächelt nur und fragt, wer ihm helfen werde. Teal'c, der bis jetzt den anderen im Kampf gegen die heranstürmenden Jaffa geholfen hat, wendet sich dem Gefecht wieder ab und läuft zum Zelt. Amaunet setzt ihren Angriff fort und Daniel kann nur noch Sha'res Namen sagen. Dann betritt Teal'c von beiden offenbar unbemerkt das Zelt, legt offenbar erschrocken vom Anblick, der sich ihm bietet, seine Stabwaffe auf Amaunet an und öffnet sie. Allerdings zögert er zunächst mit dem Schuss und sieht zu Daniel. Der hat nun nicht mehr genug Kraft, seine Waffe zu halten und sie fällt zu Boden. Dann fällt Daniel seine Waffe aus der Hand und Teal'c entscheidet sich, Amaunet zu erschießen. Sie kann sich gerade noch zu ihm herumdrehen, bevor er einen Schuss aus seiner Stabwaffe auf sie abfeuert und damit sowohl sie, als auch ihre Wirtin, Sha're, tötet.

Sie fällt zu Boden und Daniel ebenso. Das Glühen des Goa'ulds in Sha'res Augen erlöscht und sie kann Daniel gerade noch sagen, dass sie ihn liebt, bevor sie stirbt. Teal'c sinkt auf die Knie und erklärt, dass es ihm leid tut, doch Daniel entgegnet, er habe richtig gehandelt. Ein paar letzte Schüsse fallen im Hintergrund, dann kommen O'Neill und Carter ins Zelt gelaufen - die Schlacht ist offenbar gewonnen.

^Ergebnis[Bearbeiten]

  • Amaunet wird getötet.
  • Sha're, Daniels Frau, stirbt mit ihrem Goa'uld.
  • Alle Jaffa wurden besiegt.

^verwendete Waffen[Bearbeiten]

Tau'ri
feindliche Jaffa

^Medien[Bearbeiten]

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg
  • Kontinuitätsfehler: Während des Kampfes sieht man Sam und Jack, als sie auf die Jaffa feuern. Dann übernimmt Jack das MAT und feuert. Der nächste Schnitt zeigt wieder Sam und Jack, die wie zuvor in Deckung liegen und auf die Jaffa feuern.
  • Warum feuert Teal'c nicht seine Zat, die er am Hosenbein trägt, auf Amaunet bzw. auf Sha're um sie zu betäuben? Dann hätten die Tok'ra Amaunet entfernen können.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Bei Minute 02:00 wird der Marine, der das MAT bediente, getroffen. Ob er daran gestorben ist, ist jedoch nicht klar. Gleiches gilt für den Soldaten, der gleich bei der Eröffnung des Angriffs getroffen wird.
  2. Zahl der am Boden liegenden Jaffa bei Minute 00:10
  3. Bild, imfdb-Artikel
  4. vgl. Bild

Dieser Artikel ist ein Exzellenter Artikel.

Dieser Artikel wurde zu einem exzellenten Artikel gekürt. Er ist ein Aushängeschild für die zielgerichtete Arbeit in diesem Wiki und soll für andere Artikel als Vorbild dienen.

Das muss nicht zwingend heißen, dass der Artikel außerordentlich lang ist, aber das Thema des Artikels muss gänzlich umfasst sein.

Natürlich kannst du diesen Artikel jederzeit weiter bearbeiten. Solltest du der Meinung sein, dieser Artikel habe diesen Status nicht (mehr) verdient, erläutere auf der Kandidatenseite deine Meinung.

ExzellentLogo.svg