Krieg gegen die Replikatoren

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Krieg gegen die Replikatoren
Bei einer Forschungsmission fanden die Asgard die Replikatoren. Als sie sich als feindlich herausstellten, war es bereits zu spät, um einen Krieg zu verhindern. Die Erde wurde später von einer Beliskner, die von Replikatoren besetzt wurde, angegriffen.
Bei einer Forschungsmission fanden die Asgard die Replikatoren. Als sie sich als feindlich herausstellten, war es bereits zu spät, um einen Krieg zu verhindern. Die Erde wurde später von einer Beliskner, die von Replikatoren besetzt wurde, angegriffen.
Anfang Vor vielen Jahrhunderten
Ende 2005
Ort Milchstraße
Ida-Galaxie
Auslöser Reese erschuf die Replikatoren. Die Replikatoren verhielten sich von Natur aus aggressiv gegenüber den Asgard.
Ausgang Mithilfe der Waffe von Dakara wurden alle Replikatoren vernichtet.
Territoriale Änderungen Die Asgard verloren Hala und zeitweise Orilla. Die Milchstraße war kurze Zeit fast komplett von den Replikatoren erobert.
Folgen Die Replikatoren vernichteten vor ihrem Untergang die Systemlords, weshalb die Ha'tak-Flotte von Ba'al und den Replikatoren an die Freie-Jaffa-Nation fiel.
Konfliktparteien
Asgard, Tau'ri, Freie-Jaffa-Nation
Goa'uld
Replikatoren
Befehlshaber
Hoher Rat der Asgard,
George Hammond,
Jack O'Neill,
Hoher Rat der Jaffa
Anubis Erster, Fünfter, Samantha Carter (Replikant), Reese
Truppen-/Flottenstärke
mehrere Schiffe der Beliskner-, und der O'Neill-Klasse, die Daniel Jackson,
Prometheus
Antiker-Waffe auf Dakara
Ha'tak der freien Jaffa
viele Ha'tak, Al'kesh, Tel'tak und Todesgleiter unzählbar viele Replikatorenbausteine und Naniten
Verluste
Einige Ha'tak der Jaffa
einige Asgard-Schiffe (mind. zwei Beliskner und die O'Neill[A 1])
viele Ha'tak [A 1] alle Replikatoren wurden ausgelöscht
Schlachten
Baustelle.svg Dieser Artikel ist im Entstehen und kann noch nicht als vollwertiger Bestandteil dieses Wikis angesehen werden.

Solltest du über eine Suchmaschine darauf gestoßen sein, bedenke, dass der Text noch unvollständig sein und Fehler oder ungeprüfte Aussagen enthalten kann. Wenn du Fragen zu dem Thema hast, nimm am besten Kontakt mit dem Autor auf.


^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Die Replikatoren sind ständig auf der Suche nach neuen Ressourcen, um sich zu replizieren, und damit zwingend Gegner jeder Lebensform, die ihnen im „Kampf“ um diese Ressourcen im Weg ist. Dieses ständige Ziel der Vermehrung wurde den Replikatoren, neben der Fähigkeit sich zu verteidigen, vom fortschrittlichen Roboter Reese, welche die Replikatoren auch zu ihrer Verteidigung erschuf, beigebracht. Reese verlor jedoch die Kontrolle und konnte nicht verhindern, dass die Replikatoren alle Lebewesen auf ihrem Planeten - ausgenommen ihrer selbst - töteten.[1] Sie stießen irgendwann auf die Asgard, welche versuchten die Replikatoren zu erforschen. Durch zu großes Vertrauen in die eigene Technologie verloren die Asgard jedoch letztlich ebenfalls die Kontrolle und es kam zum Krieg beider Völker.[2]

^Verlauf[Bearbeiten]

Als nach einiger Zeit die Beliskner der Asgard in den Kampf gegen den Feind geführt wurde, gelang es dem, das Asgard-Schiff zu übernehmen und zur Erde zu fliegen. Das war das erste Mal, dass die Replikatoren auch in der Milchstraße präsent waren.[3] Mehr als vier Jahre später drangen die Replikatoren dann nach zahlreichen Kämpfen in der Ida-Galaxie vollends in die Milchstraße ein, konnte letztlich jedoch mit der Antikerwaffe von Dakara besiegt werden.[4]

^Ergebnis[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Anmerkungen

  1. (+) 1,0 1,1 inwiefern die übernommenen Schiffe geborgen wurden, ist nicht bekannt

^Einzelnachweise

  1. SG1_05x19SG1 5x19 Reese
  2. SG1_03x22SG1 3x22 Nemesis, Teil 1
  3. SG1_3x22/4x01SG1 3x22/4x01 Nemesis
  4. SG1_08x17SG1 8x17 Abrechnung, Teil 2