Schlacht um die Erde (SG1 2x01)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.
Schlacht um die Erde (SG1 2x01)
Teil von: Goa'uld-Tau'ri-Krieg
Die Raketen prallen an die Schilde der Ha'taks
Die Raketen prallen an die Schilde der Ha'taks
EpisodeDie Invasion: Kampf um die Erde
Beendet1998
OrtOrbit der Erde, Ha'tak
AuslöserFortwährende, provozierende Aktionen des SG-1-Teams gegen Apophis
AusgangSieg für die Erde
FolgenApophis verliert immer mehr Ansehen unter den Systemlords
Friedensschlussnein
Konfliktparteien
Apophis
Tau'ri
Befehlshaber
ApophisMajor General George Hammond
Truppen-/Flottenstärke
zwei Ha'taksSG-1 und Bra'tac
Verluste
zwei Ha'taks
Der Goa'uld-Tau'ri-Krieg

^Ausgangssituation[Bearbeiten]

Zwei Ha'taks tauchen über der Erde auf, wobei sich auf einem der beiden SG-1 befindet, die sich mit der Hilfe eines Stargates hinein geschmuggelt hatten. Auf dem gleichen Schiff sind auch Klorel und dessen Primus Bra'tac. Auf dem anderem Schiff befindet sich Apophis, der den Angriff leitet.

Die Erde besitzt zur Verteidigung lediglich zwei mit Naquadah verstärkte Atomraketen mit Tarnkappenvorrichtung.

^Verlauf[Bearbeiten]

Nachdem die Ha'taks aus dem Hyperraum auftauchten, schoss die Erde zwei "Goa'uld-Brecher" Atomraketen ab, um die Ha'taks zu zerstören. Allerdings hatten die Menschen nicht mit dem Schutzschild des Ha'tak gerechnet und die Raketen verursachten so keinen Schaden.

Ihr Plan war es, den Schild des Schiffes von Apophis zu deaktivieren und Klorels vermintes Schiff zum ungeschütztes Schiff von Apophis zu bringen und die C4-Ladungen hochgehen zu lassen. Der Schildemitter wurde mit Handgranaten zerstört, Klorels Schiff wird zum Apophis Schiff gelenkt und das C4 zündete ohne Probleme. Für die Flucht von Apophis Schiff nahmen Sam, Bra'tac, Teal'c und Jack zwei Todesgleiter. Daniel war zuvor verletzt worden, hat sich im Sarkophag geheilt und war schnell durch das Stargate auf Klorels Schiff geflohen. Apophis und Klorel fliehen mit einer Fluchtkapsel. Doch die Todesgleiter mit Teal'c, Bra'tac, Jack und Sam wurden bei der Explosion beschädigt und müssen mit einem Space Shuttle zur Erde zurück gebracht werden.

^Resultat[Bearbeiten]

SG-1 und Bra'tac haben erfolgreich den ersten Angriff auf die Erde verhindert, sogar ohne jegliche Verluste und haben somit ein weiteres Mal bewiesen, dass die Tau'ri eine Ernst zu nehmende Bedrohung darstellen.

Apophis und Klorel haben hingegen eine weitere demütigende Niederlage erlitten und haben zwei Ha'taks verloren.

Später erfuhr man, dass an Bord der Schiff auch Tok'ra-Spione gewesen sind, die ebenfalls bei der Explosion starben.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_02x11SG1 2x11 Die Tok'ra, Teil 1