Asgard-Satellit

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antireplicatorsatellite2.jpg
NameAsgard-Satellit
ErbauerAsgard
VerwenderAsgard
Stargate-Kommando SGC-Logo.png
GalaxieIda-Galaxie
Milchstraße
Erster AuftrittSG1_08x11SG1 8x11 Gemini
Funktion
Dient Anti-Replikatoren-Waffe im Orbit eines Planeten

Der Asgard-Satellit ist eine von den Asgard weiterentwickelte Form der Anti-Replikatoren-Waffe.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Nachdem Orilla, die neue Heimatwelt der Asgard, von den Replikatoren durch O'Neills Anti-Replikatoren-Waffe befreit worden war,[1] entwickelten die Asgard gleich operierende Satelliten und setzten ein Netzwerk aus ihnen im Orbit des Planeten aus.[2]

Die Waffe sendet einen Energieimpuls aus, der die zusammenhaltende Energie der Replikatorenbausteine durchtrennt. Allerdings ist sie jetzt wirkungslos, da Replikatoren-Sam sich und die anderen Replikatoren durch Zugriff auf einen Disruptor immun gemacht hat.[2]

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_08x02SG1 8x02 Neue Machtverhältnisse, Teil 2
  2. (+) 2,0 2,1 SG1_08x11SG1 8x11 Gemini