Kanonikus-Ring

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ring Nahaufnahme.png
NameKanonikus-Ring
Erbauervermutl. Goa'uld
VerwenderKanonikus
Breiteca. 3 cm
Längeca. 4 cm
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_03x08SG1 3x08 Dämonen
Funktion
Auslösen einer Schockwelle

^Beschreibung[Bearbeiten]

Der Kanonikus-Ring ist ein technologisch hochentwickeltes Objekt, welches von dem amtierenden Kanonikus in dem mittelalterlichen Dorf auf Planet (SG1 3x08) getragen wurde. Er besitzt ein ovales schildförmiges Oberteil mit einer kreuzförmigen Vertiefung. Der Kanonikus trug ihn am Ringfinger der linken Hand.

Bei der Aktivierung des Rings durch Berührung leuchtet ein Kristall in ihm rot auf, es verdunkelt sich innerhalb von Sekunden zuerst der Himmel und Wolken ziehen auf. Beim erneutem Berühren entfährt den Wolken ein blauer Blitz, welcher am Einschlagspunkt (nahe dem Träger) eine Druckwelle erzeugt, die alle erfassten Lebewesen ohnmächtig werden lässt.

Was aus dem Ring des Kanonikus wurde, nachdem dieser im Jahr 1999 beim Besuch von SG-1 auf dem Planeten zunächst von einem Goa'uld übernommen wurde und dann von Jack O'Neill erschossen wurde, ist nicht bekannt.[1]

^Vermutungen[Bearbeiten]

Die Waffe ist sehr mächtig, sodass man mit großer Sicherheit sagen kann, dass sie nicht von der primitiven mittelalterlichen Gesellschaft erbaut wurde. Von seiner äußeren Form erinnert der Ring ziemlich auffällig an Goa'uld-Technologie.

Da die Aufgabe des Kanonikus unter anderem darin bestand, Menschen zu bestimmen, die an den Goa'uld geopfert werden sollten, welcher das Dorf regelmäßig im Körper eines Unas besuchte, um sich Wirte für seinen Herrn Sokar zu holen, ist anzunehmen, dass ein Vorgänger des Kanonikus in der Vergangenheit durch die Goa'uld mit diesem Ring ausgestattet wurde, um ihm die notwendige Machtposition in seiner Gesellschaft zu verleihen. Der Ring wurde dann vermutlich immer an den nachfolgenden Kanonikus weitergegeben.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_03x08SG1 3x08 Dämonen
Pfeil blau.svg Objekte diverser Völker

Aero-Fighter · Anti-Schwerkraftgerät · Antikerschiff der Reisenden · Arche · Aschen-Biowaffe · Aschen-Computer · Aschen-Erntemaschine · Aschen-Impfstoff · Aschen-Transporter · Ataniker-Armmanschetten · Averium · Bedrosianer-Energiewaffe · Bohrmobil · Dargol · Datenträger der Teneraner · Energiepistole von Malikai · Energiewaffe von Aris Boch · Energiewaffe der Reetou · Energiewaffe der Serrakin · Energiewaffe auf Velona · Gadmeer-Transporter · Galaraner-Erinnerungsgerät · Gefängniszelle · Genii-Stadt · Gerät (SG1 2x04) · Goa'uld-Killer · Habitat (P3X-289) · Handgranaten von Volk (SGA 5x04) · Handwaffen von Volk (SGA 5x04) · Hoffaner-Protein · Hyperantrieb · Hüter · Imitationsgerät · Inchuri-Pflanze · Ionenantrieb · Jäger der Nakai · Jäger von Volk (SGA 5x04) · Kanonikus-Ring · Kernwaffe · Kraftstein · Kristallschädel · Körpertausch-Maschine · Lagergerät · Lebenserhaltungssystem · Lotan · Mine (Tobin) · Naquadah · Naquadah-Generator · Naquadria · Naquadria-Bombe · Neurales Interface · Olesianer-Geleitschiff · Pistole der Reisenden · Quantumspiegel · Raumschiffe der Nakai · Raumschiffe der Novus-Bevölkerung · Raumschiffe der Reisenden · Raumschiff von Martins Gruppe · Raumschiff aus Grace · Raumschiff von Volk (SGA 5x04) · Reese · Reole-Chemikalie · Schutzschild · Schutzschildfalle von Aris Boch · Schweres Wasser · Sebrus · Sensoren · Stasis · Stromos · Sublichtmotor · Teleportarmband · Terraforming-Raumschiff · Transport-Vehikel · Transportportal (Furlinger) · Trepania-Ritual · Tretonin · Trinium · Trojanische Kugel · Unas-Sprache · Urgo · Waffen · Wächter · Zeremonie des Lebens · Zweite Kindheit