Jeremy Franklin

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeremy Franklin.jpg
Geschlechtmännlich Männlich.png
SpeziesMensch
GestorbenNur physisch
OrganisationDestiny-Besatzung
TitelDoktor
Erster AuftrittSGU_01x01SGU 1x01 Die Destiny
DarstellerMark Burgess
Doktor Jeremy Franklin ist Wissenschaftler. Auch er gelangte bei der Evakuierung der Ikarus-Basis mit vielen anderen Menschen auf das Antiker-Raumschiff Destiny.

^Lebenslauf[Bearbeiten]

Als Doktor Andrea Palmer und Sergeant Curtis von einem Wüstenplaneten auf einen anderen flohen, weil sie die Existenz von Wasser auf dem Planeten bezweifelten, schoss Ronald Greer Franklin an, um ihn daran zu hindern, ebenfalls durchs Stargate auf einen anderen Planeten zu gehen. Dabei hat Greer ihm höchstwahrscheinlich das Leben gerettet, da man später keinen Funkkontakt mehr zu Palmer und Curtis herstellen konnte.[1]

Später gelang es ihm, einen pflanzlichen Keimling zu züchten, was die grundlegende Basis für eine eigenständige und nachhaltige Nahrungsmittelversorgung darstellt. Er rempelte Spencer auf einem Gang versehentlich an, der wiederum einen Streit begann. Colonel Young beendete die Streiterei schließlich.[2]

Franklin sitzt das erste Mal im Stuhl, mit den Bolzen im Kopf.
Nachdem man das Repositorium auf der Destiny fand, setzte Rush später alles dran, um an ihm zu arbeiten. Nachdem er Eli abgelenkt hatte, setzte Dr. Franklin sich auf den Stuhl, wobei sich Elektroden in seinen Kopf bohrten. Der Grund für sein Handeln ist noch unbekannt, es ist aber zu vermuten, dass Rushs Erklärung, dass der Stuhl die einzige Möglichkeit wäre jemals wieder nach Hause zu kommen, die Ursache war. Als man Franklin aus dem Stuhl befreite, hatte er einen krampfartigen Anfall, seine Augen waren weit offen, doch er war nicht ansprechbar. Auch auf der Krankenstation konnte man nichts genaueres feststellen. T.J. säuberte die Wunden an den Schläfen, die jedoch nicht mehr stark bluteten. Franklins Augen waren immer noch geöffnet, obwohl er nicht bei Bewusstsein war. Seitdem war er teilnahmslos.[3] Eine Weile später stellte man fest, dass Franklin stark katatonisch ist. Er war zwar wach und muss nicht künstlich ernährt werden, jedoch reagierte er kaum auf äußere Reize. Als Vanessa James den stark katatonischen Franklin fütterte,
Franklin ist verschwunden
während die Destiny von feindlichen Schiffen beschossen wurde, gab Franklin ihr zu verstehen, dass er sich wieder in den Stuhl setzen will, um der Destiny, die durch ein beschädigtes Antriebssegment behindert wird, die Flucht zu ermöglichen. Dies sagte er mit zwei schwer herausgebrachten Worten: „Der Stuhl“. Franklin wäre nach Rushs Worten der Einzige, der sie noch vor dem Angriff der Nakai retten könnte. Nachdem er sich wieder ins Repositorium gesetzt hatte, schickte er Young und Rush aus dem Raum. Danach gelingt es ihm tatsächlich, den FTL-Antrieb des Schiffes zu starten. Daraufhin wurde der Raum von Nebel geflutet und die Temperatur sank. Als die Destiny entkommen war, betraten Young und Rush den Raum, doch von Franklin fehlte jede Spur.[4]

Später erklärte Young, dass er die Suche nach Franklin aufgibt, da man nicht weiter in den unbekannten Teil des Raumschiffs vordringen kann.[5]

Nachdem Nicholas Rush die Brücke der Destiny entdeckt hat, hat dieser eine Vision von Franklin, in der er ihm sagt, dass er etwas vergessen habe. Daraufhin kontaktiert Rush Lieutenant Matthew Scott, der mit einem Shuttle auf dem Weg zu einem Planeten war, dass das Shuttle beim Eintreten in die Atmosphäre in Turbulenzen geraten kann.[6]

Als Rush von der Brücke aus versucht die Countdown-Uhr zu manipulieren, weist ihn Franklin darauf hin, dass dies sehr kompliziert ist und man das Problem nicht im Alleingang lösen kann. Rush bittet ihn um Hilfe, aber Franklin ignoriert das.[7]

Später findet man heraus, dass Franklin sein Bewusstsein in den Schiffscomputer der Destiny geladen hat. Dort existiert er als Prozess im Hauptsystem und kann sich anderen zeigen, wenn er das will.[8]

^Auftritte[Bearbeiten]

Stargate Universe[Bearbeiten]

Webisodes[Bearbeiten]

^Medien[Bearbeiten]

^Hinter den Kulissen[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SGU_01x03SGU 1x03 Rettung für die Destiny
  2. SGU_01x09SGU 1x09 Gefahr für die Destiny
  3. SGU_01x10SGU 1x10 Mordverdacht
  4. SGU_01x16SGU 1x16 Sabotage
  5. SGU_01x17SGU 1x17 Halluzinationen
  6. SGU_02x02SGU 2x02 Nachwirkungen
  7. SGU_02x04SGU 2x04 Pathogener Keim
  8. SGU_02x14SGU 2x14 Hoffnung
  9. http://stargate.mgm.com/view/blog/1721/index.html