Stasiskapsel (Destiny)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis.png Dieser Artikel beschreibt die Stasiskapseln auf der Destiny. Die Stasiskammern auf Atlantis sind unter Stasiskammer (Atlantis) zu finden, der allgemeine Artikel zum Thema Stasis unter Stasis.
SGU 2x16 Kapsel.jpg
NameStasiskapsel
ErbauerAntiker
VerwenderDestiny-Besatzung
Materialunter anderen Paladiumhydrid[1]
Galaxieauf der Destiny, somit in mehreren, unter anderen in Destiny-Galaxie I und Destiny-Galaxie II
Erster AuftrittSGU_02x16SGU 2x16 Die Jagd
Funktion
Halten einer Person in Stasis
SGU 2x20 Rush.jpg
„Offenbar sind sie für lange, intergalaktische Reisen entwickelt worden.“
— Nicholas Rush bei der Entdeckung des Stasisraums[2]

Auch auf der Destiny gibt es Stasiskapseln, die sich jedoch - obwohl sie ebenfalls von den Antikern erbaut wurden - von denen auf Atlantis und den entdeckten Antiker-Außenposten unterscheiden.[3]

^Beschreibung[Bearbeiten]

Entdeckung und Benutzung[Bearbeiten]

Man entdeckt den Stasisraum.
Bei der Erkundung einer der letzten unerforschten Sektionen der Destiny stoßen Doktor Rush, Eli und Doktor Brody unerwartet auf einen Raum voll mit Stasiskapseln.

Rush will zuerst die Schiffsdaten für das Abteil prüfen, bevor man den Raum weiter untersucht, doch Eli und Brody halten sich nicht daran und forschen auf eigene Faust weiter. Dabei wird Brody eingefroren, als er gerade die Kapsel von innen untersucht und weder Eli, noch Chloe, die über das Wissen der Nakai verfügt, können ihn befreien. Letztlich tut es Rush von der Brücke aus.[2]

Als man die Destiny später durch die Blockaden der Drohnenkontrollschiffe nicht mehr in Sternen aufladen kann, kommt Eli auf die Idee, durch einen verlängerten, drei Jahre andauernden, FTL-Flug die Galaxie komplett zu durchfliegen und den FTL erst in der nächsten Galaxie wieder zu verlassen. Währenddessen soll die gesamte Besatzung in den Stasiskapseln eingefroren werden, damit man keine Vorräte braucht. Zunächst klappt alles, doch dann stellt man fest, dass eine Sektion beschädigt ist und damit acht Kapseln fehlen. Man braucht zur Reparatur dringend Paladiumhydrid, ein Bestandteil der Hochtemperatur-Supraleiter, ohne die das Kapselsystem nicht funktioniert. Um das Material von einem Planeten zu holen wird ein Shuttle losgeschickt, das das Kommandoschiff aufhält und letztlich auch zerstört. Eli gelingt es, alle Kapsel bis auf eine stärker als gedacht beschädigte zu reparieren und bleibt letztlich alleine an Bord, während die Destiny ihren FTL-Flug antritt, um seine Kapsel zu reparieren.[1]

Der Stasisraum[Bearbeiten]

Der Stasisraum
Nach der Entdeckung des Raumes entdeckt Brody auf beiden Seiten des Abteils noch mehr derselben Art. Im zuerst entdeckten Raum gibt es insgesamt acht Kapseln, auf beiden Seiten des Zwischenganges befinden sich vier Stück. Sie sind durch kleine, zweistufige Treppen leicht erhöht (etwa einen halben Meter[4]) und stehen ca. einen halben bis einen Meter[4] auseinander.

Rechts neben jeder Kapsel befindet sich eine kleine Kontrolltafel, auf der die entsprechende Kapsel zu steuern ist. Sie besteht aus einem kleinen Touchscreen, mehreren verschiedenen Reglern und vier Tasten. Laut Eli gibt es auch ein Überwachungssystem für die Kapseln, zu dem man offenbar ebenfalls über die Kontrolltafel Zugriff erhält.[2]

Vor dem Gang mit den Kapseln auf beiden Seiten steht auf einer von Raum zu Raum unterschiedlichen Seite eine Konsole, mit der man die Kapseln im entsprechenden Raum steuern kann. Mit ihr können unter anderem alle Kapseln im Raum gleichzeitig geschlossen und aktiviert werden.[1] Am anderen Ende des Raumes befindet sich ein ähnliches rundes Gebilde wie im Zentrum des Interface-Kontrollraums, also, wie Eli es nennen würde, ein „Apfelkern“ („Apple Core“)[5]. Er ist von Raum zu Raum unterschiedlich hinter einer nur teils durchsichtigen Art Tür oder nicht, bzw. die Tür ist entweder geöffnet oder geöffnet. Auf beiden Seiten kann man über kleine Gänge zu den anliegenden anderen Stasisräumen gelangen.[2][1]

Die Kapseln selbst[Bearbeiten]

Brody arbeitet in der Kapsel.

Die Kapseln sind etwas größer - sowohl in der Höhe, als auch in der Breite und Länge bzw. Tiefe - als ein normaler Mensch. Sie sind offenbar über die Brücke, und den Raum selbst steuerbar.[2] In der Kapseldecke befinden sich drei Lampen, die je nach Zustand die Farbe ändern, um direkt anzuzeigen, ob die Kapseln in Betrieb sind oder nicht. Deaktivierte Kapseln leuchten so entweder überhaupt nicht oder orange, während aktivierte Kapseln blau leuchten. An der linken Seite innerhalb der Kapsel befindet sich eine zweite Kontrolltafel (siehe Bild links), die sich jedoch normalerweise hinter einer Abdeckung befindet. Was genau dieses Feld für Funktionen hat ist unklar. Die Vorderseite der Kapsel bildet eine Art Tür, die die Kapsel zum Raum hin schließt oder öffnet. Sie ist durchsichtig und lässt sich über die Kontrolltafel neben den Kapseln steuern.

Wird die Kapsel aktiviert, so schließt sich die Tür. Anschließend tritt eine Art Dampf aus der Decke der geschlossenen Kapsel aus und nur wenige Augenblicke später wird die Person in der Kapsel nahezu schlagartig eingefroren. Dabei ändert das Deckenlicht seine Farbe zu blau und an der Tür bildet sich etwas, was wie Eiskristalle aussieht.[2][1]

„Sobald man in der Stasiskapsel eingeschlossen ist, schaltet sich der Stoffwechsel ab. Man braucht weder Nahrung, noch Wasser - im Prinzip verschläft man die ganze Sache.“
— Eli Wallace[1]


^Medien[Bearbeiten]

^Zitate[Bearbeiten]

Rush: Das ist faszinierend...
Eli: Ich finde, Sie untertreiben: Das ist gigantisch!
Rush: Einverstanden...
(Bei der Entdeckung der Räume[2])


Eli: Wissen Sie, zuerst entriegeln wir endlich eine neue Sektion und machen die größte Entdeckung an Bord dieses Schiffs, seit der Brücke. Und jetzt wollen wir sie ignorieren, bloß weil Rush es sagt?
(Eli zu Brody, als Rush zuerst die Datenbank prüfen will[2])

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Wie das Destiny-Stargate eine Art Prototyp oder Vorgänger der Milchstraßen- und Pegasus-Version ist, so ist diese Art der Stasiskapsel vermutlich ein Vorgänger oder Prototyp der Version auf Atlantis und auf den entdeckten Antiker-Außenposten.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Universe[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

  • In der Antiker-Datenbank an Bord der Destiny gibt es über 1.700 Seiten, die sich mit dem Stasissystem befassen.[1]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 SGU_02x20SGU 2x20 Im Ruhezustand
  2. (+) 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 SGU_02x16SGU 2x16 Die Jagd
  3. Mallozzi in einem Blogeintrag
  4. (+) 4,0 4,1 bestimmt durch Augenmaß und in Relation zu den Personen im Raum
  5. W_00021Webisode Nr. 21: The Apple Core
Pfeil blau.svg Antiker-Objekte

Abydos-Tafel · Adarus · Alteraner-Raumschiff · Antiker-Außenposten (Antarktis) · Antiker-Außenposten (Praklarush Taonas) · Antiker-Beobachtungssatellit · Antiker-Betäuber · Antiker-Drohne · Antiker-Gen · Antiker-Genmaschine · Antiker-Konsole · Antiker-Kreuzer · Antiker-Laptop · Antikerschiff (Reisende) · Antikerwaffe von Dakara · Antriebssystem der Destiny · Atlantis · Atlantis-Betriebssystem · Atlantis-Stargate · Atlantis-Transporter · Attero-Gerät · Aufladeteller · Aufstieg · Aufstiegsmaschine · Aufstiegsmesser · Auftauchautomatik · Auge der Götter · Aurora · Aurora (Raumschiffsklasse) · Biometrischer Sensor · Chevron · Clava Thessara Infinitas · Datenbank von Atlantis · Destiny · Dial Home Device · Drohnenlager · EM-Feld-Generator · Energiesammler der Destiny · Energiewaffe (Chaya) · Energiewaffe (Doranda) · Erd-Stargate · Erdungsstation · Fliegendes Auge · FTL-Antrieb · FTL-Flug · Gateschild · Gefängniszelle · Geothermische Plattform · Gerät (SGA 1x03) · Hologramm · Hyperantrieb · Interdimensionale Durchscheinvorrichtung · Jungbrunnenwürfel · Kommunikationsstein · Kontrollstuhl · Kristall · Körperschild · Lade der Wahrheit · Langstreckenkommunikationsgerät · Laser · Lebenserhaltungssystem · Lebenszeichendetektor · Mastercode · Merlins Bibliothek · Merlins Phasenverschieber · Naniten · Naquadah · Neurales Interface · Obelisk-Transporter · Orion/Hypopheralcus · Orlin-Stargate · Pergament der Tugenden · Projekt Arcturus · Puddle Jumper · Rat von Atlantis · Antiker-Raumanzug · Reparaturroboter · Replikanten-Erschaffer · Repositorium · Repositorium der Destiny · Ringtransporter · Sangreal · Schutzschild · Schwarzer Ritter · Schwert im Stein · Selbstzerstörungsmechanismus · Shuttle (Destiny) · Spacegate · Stadtschiff · Stargate · Destiny-Stargate · Stargate-Symbole · Stargate-Waffe · Stargateschutz · Stasiskammern in Antiker-Außenposten, auf Atlantis und der Destiny · Tarnschirm · Taucherdruckanzug · The Ascended Times · Tiefraumsensoren · Tria · Turm · Verteidigungssatellit der Antiker · Verteidigungssystem der Destiny · Vorhutschiff · Wurmloch · Wurmlochantrieb · Zeiterweiterungsmaschine · Zeitmaschine · Zero-Point-Modul

Dieser Artikel ist ein Exzellenter Artikel.

Dieser Artikel wurde zu einem exzellenten Artikel gekürt. Er ist ein Aushängeschild für die zielgerichtete Arbeit in diesem Wiki und soll für andere Artikel als Vorbild dienen.

Das muss nicht zwingend heißen, dass der Artikel außerordentlich lang ist, aber das Thema des Artikels muss gänzlich umfasst sein.

Natürlich kannst du diesen Artikel jederzeit weiter bearbeiten. Solltest du der Meinung sein, dieser Artikel habe diesen Status nicht (mehr) verdient, erläutere auf der Kandidatenseite deine Meinung.

ExzellentLogo.svg