EM-Feld-Generator

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
EM-Feld-Generator.jpg
NameEM-Feld-Generator
ErbauerAntiker
VerwenderVolk (M7G-677)
GalaxiePegasus-Galaxie
Erster AuftrittSGA_01x06SGA 1x06 Selbstopfer
Funktion
Erzeugung eines elektromagnetischen Feldes
„Ohne ihr EM-Feld sind sie ein leichtes Ziel für die Wraith.“
— Rodney McKay[1]

Dieser EM-Feld-Generator befindet sich auf M7G-677 und soll die Bevölkerung vor den Wraith schützen, indem er ihre und andere Technologien erheblich stört.

^Beschreibung[Bearbeiten]

Der Generator befindet sich auf dem Planeten M7G-677 innerhalb einer verfallenen Stadt und dient dort als Schutz vor den Wraith. Er erzeugt ein Elektromagnetisches Störfeld, das durch seine hohe Leistungsfähigkeit auch in der Lage ist, die für EM-Felder eigentlich unempfindliche[2] Antiker-Technologie außer Gefecht setzen[3]. Bei der Stromquelle handelt es sich um ein ZPM, welches in einen zentralen Hohlraum eingebaut ist. Es beschützt nur in etwa das Gebiet um die Dörfer, was darauf zurückzuführen ist, dass die Energie für den ganzen Planeten nicht lange genug gereicht hätte. Dies führte nach Meinung von Rodney McKay auch zur Einführung des sogenannten „Selbstopfers“, welches dem Volk - wenn auch eher unbewusst - als eine Art „Bevölkerungskontrolle“ diente.[3]

^Geschichte[Bearbeiten]

Wer den Generator auf M7G-677 aufgestellt hat, ist unbekannt, da die Wraith aber, nach der Überlieferung des Planeten, erst seit etwa 500 Jahren vor der ersten Mission dorthin durch Sheppards Team[3] nicht dorthin wiederkehrten, dürften die Antiker nicht dafür verantwortlich sein. Vielmehr wird vermutet, dass es die Vorfahren des Volkes auf dem Planeten waren.[3] Dennoch stammt die Technologie offenbar durchaus von den Antikern, denn McKay spricht später vom „Antiker-Gerät“.[1]

„Die Wraith kommen nicht mehr hierher, weil ihre Jäger abstürzen, sobald sie dem elektromagnetischen Feld zu nahe kommen, so wie unser Puddle Jumper. [...] Gar nichts funktioniert hier. Weder ihre Waffen, noch ihre Jäger, nicht mal ihre Schilde würden hier funktionieren.“
— Rodney McKay[3]

2004 reiste Sheppards Team mit einem Puddle Jumper auf den Planeten und geriet in das vom Generator erzeugte EM-Feld. Nach und nach fielen seine Systeme aus, schließlich auch der Antrieb. Infolge dessen stürzte der Jumper ab, überstand die Landung jedoch einigermaßen unbeschadet. Auch sämtliche von McKays Geräten waren ausgefallen, wodurch eine Reparatur vor Ort unmöglich und das Team gezwungen war, zu Fuß zum Gate zurückzukommen. Unterwegs schlug Lieutenant Fords Kompass jedoch auf das elektromagnetische Feld des Geräts an und McKay führte das Team damit zu einer mehrere hundert Jahre alten Ruine, in der er den Ursprung der Störung vermutete.

Rodney entdeckt das ZPM.
Das Team stieß direkt nach der Entdeckung der Ruine auf die örtliche Bevölkerung, die es McKay gestattete, die Ruine zu untersuchen. Als er etwas später eben das tat, fand Rodney das Gerät und stellte fest, dass es durch ein ZPM mit Energie versorgt wird. Kurzerhand deaktivierte er es und entnahm das ZPM, um es entgegen Teylas Bedenken auf Atlantis auf den Energiegehalt zu untersuchen. Durch das inaktive Feld wurde allerdings unbemerkt der Sender eines toten Wraith-Soldaten, welcher sich als Teil einer Art Schrein im Dorf befand, reaktiviert. McKay inzwischen fand auf Atlantis heraus, dass das ZPM fast erschöpft war und entwickelte die Theorie, dass die Erbauer des Generators die Regelung auf dem Planeten, dass niemand dort älter als 24 werden darf, einsetzten, damit die Bevölkerung nie über den limitierten Einflussbereich des Generators hinaus wächst. Doktor Weir wies ihn daraufhin an, das ZPM wieder zurückzubringen und den Generator wieder in Gang zu setzen. Als er und Ford wieder zu den Ruinen kamen, entdeckte Major Sheppard den Wraith-Sender und zerstörte ihn. Während McKay zunächst Schwierigkeiten hatte, das Gerät wieder zu aktivieren, tauchte eine durch das Signal bereits zum Planeten geführte Wraith-Sonde auf, was unter der Bevölkerung große Angst erzeugte. Schließlich schaffte McKay es jedoch, den Generator zu reaktivieren, wodurch die Sonde funktionsunfähig wurde. Des Weiteren erhöhte er die Feldreichweite ohne größeren Energieverbrauch um ca. 50%, um Platz für Bevölkerungszuwachs zu schaffen.[3]

Gut ein Jahr später hatte das Gerät technische Probleme und McKay schickte Doktor Radek Zelenka auf den Planeten, um es zu reparieren.[4] Etwa zwei Jahre später hatte das Gerät erneut eine Störung, sodass McKay wieder auf den Planeten reisen musste und so nicht zur Beerdigung von Sheppards Vater kommen konnte.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Zitate[Bearbeiten]

(Dem Team wurde soeben erzählt, dass vor Jahren ein Wraith-Jäger abgestürzt ist.)
Ford: Sind wir von demselben Ding runtergeholt worden wie er?
McKay: Möglicherweise. Wenn ja, müssen wir es finden.
Ford: Wieso?
McKay: Weil alles, was einen Wraith-Jäger runterholen kann, hilfreich wäre.
Sheppard: Ja, wäre schon, so etwas zu haben...
(SGA_01x06SGA 1x06 Selbstopfer)


Ford: Der Grund für unsere Notlandung, der Grund für den Absturz des Wraith-Jägers seinerzeit liegt in diesem Gerät.
McKay: Es deaktiviert jede elektromagnetische Energie innerhalb des Feldes.
Keras: Das verstehe ich nicht.
Sheppard: Das heißt die Wraith haben euch nicht wegen eurer Opfer verschont, sondern wegen dieses Kraftfeldes.
(SGA_01x06SGA 1x06 Selbstopfer)

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Da das Stargate außerhalb des EM-Feldes steht, ist zu vermuten, dass das Gerät dieses ebenfalls deaktivieren würde.
  • Eventuell basieren die EMF-Waffen der Reisenden aus SGA_04x05SGA 4x05 Reisende, mit der Sheppards Jumper außer Funktion gesetzt wurde, auf dieser Technologie.

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Im Vorspann der ersten Staffel ist Doktor McKay neben diesem Gerät zu sehen.
  • Dieser EM-Feld-Generator ist neben den EMF-Waffen der Reisenden der einzige bekannte, der auch die Systeme eines Puddle Jumpers stören kann.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Atlantis[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. (+) 1,0 1,1 1,2 SGA_04x15SGA 4x15 Der Ausgestoßene
  2. SGA_01x13SGA 1x13 Hot Zone
  3. (+) 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 SGA_01x06SGA 1x06 Selbstopfer
  4. SGA_02x13SGA 2x13 Kritische Masse
Pfeil blau.svg Antiker-Objekte

Abydos-Tafel · Adarus · Alteraner-Raumschiff · Antiker-Außenposten (Antarktis) · Antiker-Außenposten (Praklarush Taonas) · Antiker-Beobachtungssatellit · Antiker-Betäuber · Antiker-Drohne · Antiker-Gen · Antiker-Genmaschine · Antiker-Konsole · Antiker-Kreuzer · Antiker-Laptop · Antikerschiff (Reisende) · Antikerwaffe von Dakara · Antriebssystem der Destiny · Atlantis · Atlantis-Betriebssystem · Atlantis-Stargate · Atlantis-Transporter · Attero-Gerät · Aufladeteller · Aufstieg · Aufstiegsmaschine · Aufstiegsmesser · Auftauchautomatik · Auge der Götter · Aurora · Aurora (Raumschiffsklasse) · Biometrischer Sensor · Chevron · Clava Thessara Infinitas · Datenbank von Atlantis · Destiny · Dial Home Device · Drohnenlager · EM-Feld-Generator · Energiesammler der Destiny · Energiewaffe (Chaya) · Energiewaffe (Doranda) · Erd-Stargate · Erdungsstation · Fliegendes Auge · FTL-Antrieb · FTL-Flug · Gateschild · Gefängniszelle · Geothermische Plattform · Gerät (SGA 1x03) · Hologramm · Hyperantrieb · Interdimensionale Durchscheinvorrichtung · Jungbrunnenwürfel · Kommunikationsstein · Kontrollstuhl · Kristall · Körperschild · Lade der Wahrheit · Langstreckenkommunikationsgerät · Laser · Lebenserhaltungssystem · Lebenszeichendetektor · Mastercode · Merlins Bibliothek · Merlins Phasenverschieber · Naniten · Naquadah · Neurales Interface · Obelisk-Transporter · Orion/Hypopheralcus · Orlin-Stargate · Pergament der Tugenden · Projekt Arcturus · Puddle Jumper · Rat von Atlantis · Antiker-Raumanzug · Reparaturroboter · Replikanten-Erschaffer · Repositorium · Repositorium der Destiny · Ringtransporter · Sangreal · Schutzschild · Schwarzer Ritter · Schwert im Stein · Selbstzerstörungsmechanismus · Shuttle (Destiny) · Spacegate · Stadtschiff · Stargate · Destiny-Stargate · Stargate-Symbole · Stargate-Waffe · Stargateschutz · Stasiskammern in Antiker-Außenposten, auf Atlantis und der Destiny · Tarnschirm · Taucherdruckanzug · The Ascended Times · Tiefraumsensoren · Tria · Turm · Verteidigungssatellit der Antiker · Verteidigungssystem der Destiny · Vorhutschiff · Wurmloch · Wurmlochantrieb · Zeiterweiterungsmaschine · Zeitmaschine · Zero-Point-Modul

Dieser Artikel ist ein Exzellenter Artikel.

Dieser Artikel wurde zu einem exzellenten Artikel gekürt. Er ist ein Aushängeschild für die zielgerichtete Arbeit in diesem Wiki und soll für andere Artikel als Vorbild dienen.

Das muss nicht zwingend heißen, dass der Artikel außerordentlich lang ist, aber das Thema des Artikels muss gänzlich umfasst sein.

Natürlich kannst du diesen Artikel jederzeit weiter bearbeiten. Solltest du der Meinung sein, dieser Artikel habe diesen Status nicht (mehr) verdient, erläutere auf der Kandidatenseite deine Meinung.

ExzellentLogo.svg