StargateWiki:NewsArchiv Seite 2013

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Newsarchiv-Übersicht:

2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

^Neuigkeiten zum Stargate-Franchise 2013

30.12.2013

Das Aus für „Unleashed“?

Bereits seit Anfang November ist es still um Arkalis Interactive, die Entwickler, von denen „Stargate SG-1: Unleashed“ stammt. Die sozialen Netzwerke des Studios stehen seitdem still, wenig später ging auch die offizielle Website der Entwickler komplett offline. Seitdem war unklar, was nun aus „Stargate Unleashed“ wird - am 07.11.2013 wurde Episode 2 noch samt einem Teaser für Episode 3 für iOS-Geräte veröffentlicht, für andere Plattformen ist bisher keine Version erschienen.

Wie Stargate-Project nun berichtete, stehen die Chancen für eine Fortführung bzw. Rückkehr des Spiels schlecht: Das hinter Arkalis stehende Studio Ordino Studios ist offenbar enorm verschuldet und wohl mittlerweile auch zahlungsunfähig. Zudem wird offenbar gegen Jordi Albà, den Chef der Ordino Studios, ermittelt. Es scheint auch, als hätten die Mitarbeiter von Arkalis Interactive nur bis Ende Oktober für die Entwickler gearbeitet.

Da sowohl die Website von Arkalis, als auch de von Ordino offline sind, gibt es seit dem plötzlichen Verschwinden der Entwickler keine offizielle Stellungnahme zur Situation. Dennoch ist es leider recht wahrscheinlich, dass das Projekt rund um „Stargate Unleashed“ zumindest in absehbarer Zeit nicht mehr fortgeführt wird. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:34, 30. Dez. 2013 (CET)

10.11.2013

Zweite Episode von Stargate SG-1: Unleashed veröffentlicht

Am 07.11.2013 wurde die zweite Episode des Mobile App Games „Stargate SG-1: Unleashed“ veröffentlicht, die Episode 1 fortsetzt. Aktuell ist die neue Episode nur für Geräte mit iOS-Betriebssystem verfügbar, auch wurden die Systemanforderungen leicht erhöht. Es ist davon auszugehen, dass die Amazon- und Android-Versionen in den nächsten Wochen folgen werden. Der Preis ist mit 4,49 € bei iTunes gleich geblieben. Diese Episode ist die erste der Unleashed-Reihe, die eine Raumschlacht beinhaltet.

Alle Informationen zu Episode 2, inklusive einer ausführlichen Handlungsbeschreibung sind nun unter Merchandise:Stargate SG-1: Unleashed/Episode 2 zu finden.

Die neue Episode beinhaltet auch bereits einen Teaser zu Episode 3. Die Analyse des Teasers und ein Link dazu, sowie alle weiteren bisher zu Episode 3 veröffentlichten Informationen sind im zugehörigen Unterartikel zu finden. Zuletzt erklärte Arkalis, Episode 3 käme noch 2013. Ein aktuelles Statement oder Aktualisierungen diesbezüglich gibt es noch nicht, es wird sich zeigen, ob dieser Plan eingehalten werden kann.

--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 20:26, 10. Nov. 2013 (CET)

06.09.2013

Ursprünglich plante Roland Emmerich den Stargate-Kinofilm als Teil 1 einer Trilogie, bevor MGM die Rechte erhielt und 1997 daraus die TV-Serie(n) machte. Man hoffte lange, eine Fortsetzung des Films - völlig unabhängig von den Serien - vorantreiben zu können, doch vorerst wurde daraus nichts.Quelle Außerdem, so Emmerich, würde es nun nicht mehr funktionieren, da zu viel Zeit vergangen ist und die Schauspieler nun völlig anders aussehen.

Gestern nun erklärte er in einem Interview, sie (womit wohl er selbst und Co-Autor Dean Devlin gemeint sind) seien zu MGM gegangen, wo die Rechte liegen, und haben vorgeschlagen, ein Sequel in Form eines Reboots in drei Film-Teilen zu machen. Und das sei das, was sie gerade tun. Sie werden sich bald einen Autor suchen müssen und anfangen. Eine solche Fortsetzung bzw. ein solcher Reboot hätte aber nichts mehr mit den Serien und SG-1 zu tun.Quelle 1, Quelle 2 --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:46, 6. Sep. 2013 (CEST)

23.08.2013

Episode 2 von Stargate SG-1: Unleashed wird voraussichtlich im Herbst 2013 erscheinen, wie die Entwickler gestern bekanntgaben. Auch soll Episode 3 noch für dieses Jahr geplant sein. Ein Announcement-Poster ist auch bereits online, neue Trailer sind ebenfalls zu erwarten.

Neuigkeiten gibt es auch bezüglich der englischsprachigen Stargate-Romane: Wie Stargate Project erst vor wenigen Tagen berichtete, sei man zur Zeit mit MGM über zwei mögliche Fortsetzungen der Legacy-Serie, welche die Serie Stargate Atlantis fortsetzt, in Verhandlungen. Nach dem Plan der Autoren würden Buch 22 und 23 der SGA-Reihe dann Unascended und Endless heißen und die Rückkehr von Elizabeth Weir, sowie die Pegasus Asgard und die Reisenden beinhalten. Auch hier dürften weitere Informationen bald folgen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 13:48, 23. Aug. 2013 (CEST)

20.03.2013

„Stargate SG-1: Unleashed“ expandiert - weitere Details bekannt
Offenbar ist eine Version des Spiels für Steam in Arbeit, die etwa Mitte Mai erscheinen soll. Damit wird sich das Spiel, das ursprünglich nur eine Mobile App für Tablets war, auch am Computer spielen lassen. Gerüchte über eine Xbox Live-Version sind bereits im Umlauf, wurden aber noch nicht von offizieller Seite bestätigt.

Arkalis teile auch mit, dass sich Episode 2 im Moment in der Vorproduktion befinde und in etwa vier Monaten, also etwa Mitte Juli, erscheinen soll. Wird dieses Tempo beibehalten könnte im November 2013 die finale Episode 3 zu erwarten sein.

Weitere Informationen zum Spiel, dem Inhalt der bereits spielbaren ersten Episode und neue Details sind immer im Artikel Merchandise:Stargate SG-1: Unleashed zu finden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:08, 20. Mär. 2013 (CET)

17.03.2013

Stargate ist als neue App zurück und „entfesselt“
Stargate SG-1 Unleashed Icon.png
Seit dem 14.03.2013 ist das neue Mobile-App-Spiel „Stargate SG-1: Unleashed“ gestartet und die erste von drei Episoden im App Store - bislang nur für iOS-Geräte, die Android-Version soll etwa einen Monat später kommen - für 4,49 € erhältlich. Die Starttermine der anderen beiden Episoden sind noch unbekannt. Entwickler des Spiels, das als Nachfolger der ersten Stargate-App Stargate Command gesehen werden kann, ist erneut Arkalis Interactive.

Seit November 2012 kamen mehr und mehr Details zum Spiel ins Netz, angefangen mit Twitter-Postings von Amanda Tapping und Michael Shanks. Letztlich wurden von Arkalis auch ein Teaser und zwei Trailer veröffentlicht.

Im Spiel selbst kann man an einer kompletten von Stargate-Roman-Autorin Sally Malcolm geschriebenen Stargate-Handlung teilnehmen und das ursprüngliche SG-1-Team durch das Abenteuer steuern. Die Darsteller der vier liehen den Charakteren im komplett computeranimierten Spiel ihre Stimmen. In der ersten Episode wird der Goa'uld Sekhmet versehentlich befreit („Unleashed“ - „entfesselt“) und bedroht die Erde. Durch eine Zeitreise von Jack O'Neill um Jahre in die Vergangenheit muss dies nun verhindert werden. Das Team reist zu anderen Planeten, kämpft gegen Jaffa und muss letztlich die Erde vor ihrer dunklen Zukunft bewahren.

--Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 11:06, 17. Mär. 2013 (CET)

23.01.2013

Mitte November letzten Jahres ließ ein Posting bei Twitter von Sam Carter-Darstellerin Amanda Tapping (hier einsehbar) mit einem Bild die Gerüchteküche brodeln. Das Bild zeigt ein Mikrophon und ein Bild eines Stargates auf einem Planeten. Nahezu zeitgleich machte Daniel Jackson-Darsteller Michael Shanks ebenfalls bei Twitter ein Posting mit Bild publik (hier einsehbar), in dem er Gerüchte über ein neues Stargate-Videospiel bestätigte und verriet, dass auch er zur Zeit für das neue Mobile App-Stargate-Spiel Stargate SG-1: Unleashed Sprachaufnahmen mache. Ein angehängtes Foto zeigte ein Szenenbild und verriet, dass MGM und Arkalis Interactive, die Entwickler der Mobile App Stargate Command, am Projekt beteiligt sind. Wenig später veröffentlichte Arkalis Interactive selbst bei Facebook ein Posting mit Foto (hier einsehbar), das Michael Shanks bei Sprachaufnahmen in einem Tonstudio zeigt. Im Hintergrund war ein computeranimiertes Bild eines Jaffas im Hintergrund zu sehen.

Offenbar kommt also ein neues Stargate-Videospiel als Mobile App mit zumindest den Stimmen der Original-Schauspieler. Laut imdb.com arbeiten neben Tapping und Shanks als Samantha Carter und Daniel Jackson auch Richard Dean Anderson als Jack O'Neill und Richard Epcar als General Hammond bei „Stargate SG1: Unleashed“ mit. Laut der IMDb ist der Release-Termin bereits der 31.01.2013. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 17:40, 24. Jan. 2013 (CET)

Update: Der 31.01.2013 ist als Release-Termin offenbar falsch gewesen, ein anderer offizieller Termin ist noch nicht in Sicht. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:36, 2. Feb. 2013 (CET)

2. Update: Nun sind weitere Informationen von offizieller Seite ins Netz gelangt: Die erste "Episode" des Spiels, das für Tablets konzipiert wurde, soll nun im März 2013 kommen. Weitere Details sind im Merchandise-Artikel zu finden. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 18:15, 7. Feb. 2013 (CET)

^Neuigkeiten zum Stargate Wiki 2013

30.12.2013

Erster Merchandise-Artikel exzellent

Seit dem 29.12.2013 ist nun der erste Merchandise-Artikel zum Exzellenten Artikel gekürt worden: Merchandise:Stargate SG-1: Unleashed/Episode 1 befasst sich als Unterartikel zur Spielreihe mit der ersten Episode von „Stargate SG-1: Unleashed“ und ist der bislang umfangreichste Merchandise-Artikel. Er ist nun der erste und bislang einzige Artikel seines Namensraums, der diesen Status trägt. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:34, 30. Dez. 2013 (CET)

24.11.2013

Projekt zur Ergänzung der Bildbeschreibungen bei allen Dateien abgeschlossen

Gestern, am 23. November 2013, wurde nach fast eineinhalb Jahren Arbeit das Projekt zur Ergänzung der Bildbeschreibungen komplett abgeschlossen und heute offiziell beendet. Es wurde von D5B ins Leben gerufen und diente zur Ergänzung des Beschreibungs-Abschnitts und der darin enthaltenen Infobox mit allen nötigen Angaben bei sämtlichen Medien in diesem Wiki.

Seit dem 16. Juni 2012, als das Projekt begonnen wurde, beteiligten sich acht Benutzer an der Prüfung und Bearbeitung der aktuell über 8.300 Dateien im Wiki. Oft mussten nur kleine Korrekturen durchgeführt werden (wie z.B. die Quellangabe korrigieren oder fehlende Zeilen der Infobox ergänzen), noch öfter allerdings musste der ganze Beschreibungs-Abschnitt ergänzt, die Infobox darin eingesetzt und mit allen nötigen Angaben (im Mindestfall Beschreibung, Quelle und Urheber/Nutzungsrechtinhaber) ausgefüllt werden. Um alle Dateien geordnet und aufgeteilt bearbeiten zu können und keine auszulassen, wurde die Masse an Dateien nach Anfangsbuchstaben aufgeteilt und die Buchstaben einzeln an Teilnehmer des Projekts vergeben. War ein Buchstabe erledigt, übernahm einer anderer Benutzer die erneute Kontrolle des Dateibereichs, um ggf. nachzubessern oder übersehene Dateien zu bearbeiten. Zusätzlich dazu wurden alle Dateien, die seit dem Projektbeginn hochgeladen wurden, nach Monaten bearbeitet. Zuletzt wurden alle Buchstaben-Dateilisten ein letztes Mal auf nicht erfasste Dateien geprüft und diese ggf. auch bearbeitet. Auf diese Weise wurde tatsächlich jede bisher hochgeladene Datei berücksichtigt.

Dieses ist nun nach dem Kategorisierungsprojekt, bei dem über 17.000 Bearbeitungen getätigt wurden, das bereits zweite sehr große abgeschlossene Projekt. Schätzungsweise (genau kann nicht festgemacht werden, welcher Datei-Edit im Rahmen des Projekts geschah und welcher nicht) wurden auch in diesem Projekt etwa 15.000 (ungelöschte) Bearbeitungen getätigt. Nach wie vor bleibt allerdings einiges zu tun. Wer sich an anderen, noch offenen Projekten beteiligen möchte, kann in der Projektübersicht einen Überblick gewinnen. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:56, 24. Nov. 2013 (CET)

19.11.2013

Exzellent-Kandidaturen auf vier statt zwei Wochen verlängert

Seit heute, dem 19. November 2013, dauern Kandidaturen für den Exzellent-Status nicht mehr nur zwei Wochen, sondern vier. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass mit den bisherigen zwei Wochen kaum noch ausreichend Stimmen zusammenkommen können, teils mussten Kandidaturen für eine Entscheidung mehrmals verlängert werden. Mit der neuen, doppelt so langen Frist sollte genug Beteiligung für ein valideres Ergebnis zusammenkommen. Zudem werden die Kandidaten durch durch die größerer Beteiligung stärker geprüft und Mängel können mehr als bisher entdeckt, diskutiert und behoben werden.

Diese Entscheidung wurde (unter anderem) mit den Bürokraten abgestimmt und gilt ab sofort. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 19:18, 19. Nov. 2013 (CET)

28.07.2013

Vom 19. bis heute, den 28. Juli 2013, wurden die „Ereignisse des Tages“ auf der Hauptseite auf ein neues, moderneres Design aktualisiert. Anstatt als simple Stichpunkte werden die einzelnen auf den jeweiligen Tag zutreffenden Ereignisse jetzt in kleinen Boxen sortiert dargestellt, die dem dezenten Hauptseiten-Design angepasst sind. Dadurch wurden gleichzeitig auch Probleme mit der Bilderpositionierung behoben. Für jedes Themengebiet steht nun ein Icon, rechts daneben alle diesem Themengebiet zugehörigen Ereignisse (Beispiel: vorher, nachher). --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:09, 28. Jul. 2013 (CEST)

19.07.2013

Erster Roman-Artikel zum exzellenten Artikel gekürt

Heute, am 19.07.2013 wurde die Gruppe der exzellenten Artikel um den Artikel Kinder der Götter aus dem Roman-Namensraum erweitert. Damit ist dieser Artikel der erste seiner Art, der diesen Status erreichte und mit aktuell über 30 Kilobyte auch bei weitem der größte - zumindest momentan.

Ende 2011 eingeführt, entwickelte sich der Bereich der Stargate-Romane einige Zeit lang recht langsam. Im März 2013 wurde dann dieser Artikel zum ersten deutschsprachigen Roman begonnen und am 04. Juli zur Wahl für den Exzellent-Status gestellt. Dies soll nun der Vorbild-Artikel für die weiteren Roman-Artikel sein, auf dass bald schon andere Artikel aus dem Bereich ebenfalls den Status erlangen können. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 12:25, 19. Jul. 2013 (CEST)

21.06.2013

Übersichtsseite zu sämtlichen Wiki-Logos online

Seit gestern, 20. Juni 2013, ist die seit November 2012 im Aufbau (als Entwurf) befindliche Übersichtsseite über alle Stargate-Wiki-Logos und Favicons offiziell online: Unter StargateWiki:Logo ist nun eine komplette Historie über alle bisherigen Logos dieses Wikis (Standard- und Sonderlogos, wie z.B. Weihnachts- und Sommerlogo), mit Zeitleiste und einer Auflistung aller aktuell vorhandenen Logo-Arten zu finden. Auch vertreten sich beide bisherigen Favicons, sowie der Dezember-Schneefall und über Buttons zu jedem bisherigen Logo lässt es sich direkt per Klick ausprobieren. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 14:59, 21. Jun. 2013 (CEST)

13.04.2013

Heute wurde das Meinungsbild zur Jedipedia-Kooperation beendet und ausgewertet. Das schon seit Anfang Februar in Planung befindliche Konzept zur Kooperation dieses Wikis mit der Jedipedia.net erhielt mit 95% der 20 Stimmen die Zustimmung der aktiven User, wobei das Meinungsbild zuvor von allen Teilnehmern formal akzeptiert wurde. Damit kommt das Projekt, das die Zukunft des Wikis sichern soll (siehe vorangehende Diskussion), in die nächste Phase. --Col. o'neill ( Ich bin gerade online | Admin | Kontakt) Navigation 16:37, 13. Apr. 2013 (CEST)

24.03.2013

Neuer Bürokrat gewählt!

Benutzer:A. M. wurde durch eine klare Mehrheit zum neuen Bürokraten des StargateWikis gewäht. Herzlichen Glückwunsch an A. M. und auf eine angenehme Zusammenarbeit! (das Wahlergebnis) --Philipp Bürokrat · Disk · Mail-icon.png ] 20:19, 24. Mär. 2013 (CET)