Flaggschiff (Ra)

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raspyramide.jpg
BezeichnungFlaggschiff (Ra)
ErbauerGoa'uld
KlasseGoa'uld-Flaggschiff
Erster AuftrittSG0FStargate – Der Film

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das Flaggschiff von Ra war ein Pyramidenraumschiff, welches eine Pyramide als Landevorrichtung benutzt. Es war außerdem wie ein Palast ausgestattet und war sozusagen der fliegende Wohnsitz. Auf dem Schiff befanden sich auch Todesgleiter und ein Sarkophag. Ra hatte immer nur ein kleines Bataillon Jaffa auf dem Schiff, da seine Zielorte vermutlich nur unterworfene Welten waren, auf denen kein Widerstand zu erwarten war. Das Schiff besaß außerdem eine Hülle, deren obere Hälfte sich öffnen ließ, sodass der gesamte "Palast" beleuchtet wurde und man Balkons betreten konnte. Es gab außerdem einen Ringtransporter, der nicht durch eine Konsole aktiviert werden konnte, sondern durch einen Aktivator, den jeder Jaffa trug (später auch die Goa'uld an der Handspange). Ra hatte auch immer ein paar Sklaven dabei, die alles mit ihm taten, ob spielen oder ihn bekleiden.

Heru'ur hatte ein ähnliches Flaggschiff, wobei es naheliegt, dass er den Schiffsstil übernahm, da er Ras Sohn war. Er landete 1998 auf Abydos, um das Kind von Amaunet zu stehlen.[1]

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate - Der Film[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

Stargate Origins

^Einzelnachweise

  1. SG1_02x09SG1 2x09 Sha'res Rückkehr


Raumschiffe der Goa'uld
Mutterschiffe

Anubis’ Flaggschiff | Apophis’ Flaggschiff | Ras Flaggschiff | Ha’tak

Raumschiffe anderer Bauarten

Al’kesh | Fluchtschiff von Anubis | Gategleiter | Truppentransporter | Tel’tak | Todesgleiter