Antischwerkraftplattform

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
SG1 7x04 Antischwerkraftplattform.JPG
NameAntischwerkraftplattform
ErbauerGoa'uld/
Jaffa
VerwenderGoa'uld
Jaffa
zerstörtIm Jahr 2003
GalaxieMilchstraße
Erster AuftrittSG1_07x04SG1 7x04 Orpheus
Funktion
Aufhebung der Schwerkraft

^Beschreibung[Bearbeiten]

Die Antischwerkraftplattform (auch Antischwerkraftdock genannt) ist eine in der Luft schwebende Ha'tak-Werft auf dem Planeten Erebus. Die Antischwerkraftplattform diente dazu, zu verhindern, dass das im Bau befindliche Ha'tak abstürzt. Als SG-1 im Jahr 2003 zusammen mit mehreren anderen SG-Teams einen Militärschlag startete, sprengten Major Carter und Daniel Jackson im Verlauf des Einsatzes eine Schalttafel an Bord des Ha'tak mit C4, um ein Ablenkungsmanöver zu starten. Die Sprengung hatte zur Folge, dass die Antischwerkraftplattform ausfiel, und das noch unfertige Ha'tak stürzte auf den Planeten.[1]

Ob eine solche Antischwerkraftplattform noch auf anderen Planeten eingesetzt wird oder wurde, ist nicht bekannt.

^Medien[Bearbeiten]

^Vermutungen[Bearbeiten]

  • Vermutlich haben die Goa'uld diese Technologie nicht selbst entwickelt, sondern lediglich (wie viele andere Geräte auch) von den Antikern übernommen.

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1[Bearbeiten]

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. SG1_07x04SG1 7x04 Orpheus