Ein schlechter Plan

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ministern.gif     Wichtige Episode     Ministern.gif
Episoden-Navigation
Arrow-left.png vorherigeStaffelnächste Arrow-right.png
Ein schlechter Plan.jpg
Serie Stargate Atlantis
Originaltitel Misbegotten
Staffel Drei
Code / Nr. 3x02 / 42
DVD-Nr. 3.1
Lauflänge 41:49 Minuten
Weltpremiere 21.07.2006
Deutschlandpremiere 24.10.2007
Quote 0,93 Mio 6,9 %
Zeitpunkt 2006
Drehbuch Joseph Mallozzi
Paul Mullie
Regie Martin Wood
Trailer © MGM
Videoplayer laden...
Zweiteiler.png Mehrteiler Diese Episode ist Teil drei eines Mehrteilers. Die weiteren Episoden sind Die Verbündeten und Niemandsland.
Edit-find-replace.svg Dieser Artikel ist noch sehr kurz oder lückenhaft. Du kannst helfen, diesen Artikel zu erweitern. Wenn du etwas hinzuzufügen hast, sei mutig und überarbeite ihn. Dabei kann man fast nichts falsch machen! Hilfe und Tipps zum Bearbeiten findest du im Tutorial. Bei Fragen und Anregungen kann zudem die Diskussionsseite genutzt werden.
Sheppard und sein Team kehren wohlbehalten nach Atlantis zurück, ebenso Weir, welche kurzzeitig zur Erde beordert wurde. Sie kehrt in Begleitung des IOA-Agenten Richard Woolsey zurück, welcher beauftragt ist, die Situation in Atlantis genauer zu beurteilen. Doch das größere Problem für Atlantis stellen eine Wraithkolonie und der dort gefangene Doktor Beckett dar.

^Zusammenfassung[Bearbeiten]

Die Wraith, die durch das Retrovirus in Menschen verwandelt wurden, sind auf einem Planeten untergebracht worden, der kein Stargate besitzt. Doktor Beckett hat dort ein Lager errichtet um die Wraith mit dem Retrovirus zu versorgen. Doch einige Wraith können sich wieder daran erinnern, was sie vorher waren. Sie laufen weg, um sich dem Retrovirus zu entziehen. Beckett folgt ihnen, wird dann aber von ihnen gefangen. Sie haben inzwischen mit anderen Wraith Kontakt aufgenommen. Das bemerkt man in Atlantis mit den Tiefraumsensoren. Sie fliegen mit dem Wraith-Basisschiff dorthin, Sheppard nimmt einen Puddle Jumper, um Beckett aus dem Lager zu befreien. Währenddessen trifft das andere Basisschiff ein und greift an. Als dann die Daedalus ankommt, sieht man vom Basisschiff nur ein Trümmerfeld. Doch dann meldet Sheppard sich und sagt, das er in einem getarnten Puddle Jumper sitzt.

^Wichtige Stichpunkte[Bearbeiten]

^Hintergrundinformationen[Bearbeiten]

  • Die Videoübertragungen zwischen Dr. Weir im Stargate-Kommando und Teyla in Atlantis wurden live gedreht und nicht per Playback, d. h. sie konnten sich gegenseitig sehen und in Echtzeit kommunizieren.[1]
  • Lathan, einer der umgewandelten Wraith aus dem Camp, trägt die gleiche Perücke (mit den langen weißen Haaren) wie die alte Dr. Weir in SGA_01x15SGA 1x15 10.000 Jahre.[2]
  • Wie viele andere Episoden auch hatte diese lange Zeit den Arbeitstitel „The Grapes of Wraith“ („Die Trauben der Wraith“), was wohl eine Anspielung auf John SteinbecksThe Grapes of Wrath“ (dt. „Früchte des Zorns“) sein sollte, bis Paul Mullie der Titel „Begotten“ einfiel, was so viel heißt wie „in die Welt gesetzt“. Wenig später kam er dann auf „Misbegotten“, also „scheußlich“, „missraten“.[3]
  • Die Szene am Steilhang des Planeten war schwer zu drehen, da der Drehort keine ausreichend steilen Hänge besaß. Es gab höchstens 45 Grad Steigung, also nutzte man schließlich einen kleinen Kamera-Trick, um einen solchen steilen Hang zu simulieren.[4]
  • In dieser Episode kommt der immer wieder als „running gag“ zu sehende blaue Wackelpudding vor. Andere Episoden sind SG1_09x13SG1 9x13 Der Ripple-Effekt, SGA_03x03SGA 3x03 Der Zaubertrank und SGA_03x15SGA 3x15 Das Spiel. Dieser running gag ist vergleichbar mit der geheimnisvollen Ananas und entstand als ein Insider-Witz unter einigen SG-1-Darstellern.[5]

^Dialogzitate[Bearbeiten]

(Teyla informiert Michael darüber, dass Doktor Beckett seine Genthreapie fortsetzen möchte.)
Teyla: Doktor Beckett hat große Fortschritte gemacht. Die Behandlung ist jetzt viel effektiver und vielleicht findet er irgendwann eine dauerhafte Lösung.
Michael: Wenn Sie das wirklich glauben sollten, dann wären die umgewandelten Wraith auf dem Schiff nicht in Stasiskapseln. Sie wären hier und würden Ihre Gastfreundschaft genießen.


(Ronon betritt Michaels Quartier und richtet seine Pistole auf ihn.)
Michael: Kommst du als mein Scharfrichter?
Ronon: Schön wär's.
(Michael wird von Ronon betäubt.)


(Sheppard regt sich über Woolseys Interviews auf.)
Sheppard: Ich frag das nur mal aus politischer Neugier: Wie viele Probleme bekomme ich, wenn ich diesem Woolsey eine auf die Nuss haue?!
Weir: Darf ich Sie nach dem Grund dafür fragen?
Sheppard: War nur ein Drang, den ich verspürte und offen gesagt werde ich den bei unserer nächsten Begegnung wieder haben! Er müsste nicht einmal irgendetwas sagen!
Weir: Wow, so kenn ich Sie gar nicht. Was hat Woolsey gesagt?
Sheppard: Oh, abgesehen davon, dass er jeder Ihrer Entscheidungen bemäkelt hat!
Weir (amüsiert): John Sheppard, verteidigen Sie etwa meine Ehre?
Sheppard (überlegt schnell): Und an mir bemäkelt hat, dass ich auf Ihrer Seite war!
Weir: Seien Sie nicht so streng mit ihm. Ich denke, von all den rumkreisenden Wölfen ist er sicher der letzte, der uns beißt. Er kann sogar die anderen davon überzeugen, uns in Ruhe zu lassen.
Sheppard (setzt sich enttäuscht hin): Na schön.... Dann kriegt er keine auf die Nuss..
Weir (muss lächeln): Der Gedanke allein zählt schon.


(Es wird überlegt, wie man am schnellsten zum abgelegenen Planeten kommt.)
Weir: Ihr (Daedalus) Hyperantrieb ist noch offline. Hermiod braucht noch gute 24 Stunden.
Sheppard: Wir sollten ihm Feuer unter seinem verknöchertem...
Weir (unterbricht ihn): Und vielleicht reicht noch nicht einmal das. (wirft Sheppard einen drohenden Blick zu)

^Medien[Bearbeiten]

ONeill-Bild1.png
Alle 29 Medien zum Thema „Ein schlechter Plan“ können in dieser Liste gefunden werden.
ONeill-Bild1.png

^Links und Verweise[Bearbeiten]

Personen[Bearbeiten]

Menschen

Atlantis-Teams

Atlantis-Personal

Stargate-Center-Personal

IOA

USS Daedalus

Außerirdische

Asgard (erwähnt)

ehemalige Wraith

sonstige

Orte[Bearbeiten]

Atlantis

Außerirdische

  • Michaels Quartier

Objekte[Bearbeiten]

Menschen

Außerirdische

Ereignisse[Bearbeiten]

Gamma-Basis

^Probleme und Fehler[Bearbeiten]

Pictogram voting info.svg Dieser Abschnitt soll nur Punkte zum Episodeninhalt enthalten! Diskussionen, Anmerkungen und ähnliches zum Artikelinhalt haben auf der Diskussionsseite ihren Platz.
Diskussionen zu den nachfolgenden Punkten dürfen nur auf der Diskussionsseite geführt werden!
Beantwortete Punkte befinden sich hier, eine Übersicht über alle wiederkehrenden Fehler ist hier zu finden.
Pictogram voting info.svg

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. Regiekommentar
  2. Regiekommentar
  3. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  4. Eintrag in Joseph Mallozzis Blog
  5. Eintrag in Mallozzis Blog