H&K G36

aus Stargate Wiki, dem deutschsprachigen Stargate-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
H&K G36.jpg
NameH&K G36
Hergestellt vonHeckler & Koch
WaffentypProjektilwaffe
VerwenderStargate-Kommando SGC-Logo.png,
Atlantis-Expedition SGA-Logo-klein.png,
Destiny-Besatzung
Munitionsanzahl30/100 Stück
Schußreichweite500 m
Länge100 cm
Gewicht3,63 kg
Kadenz750[1] min-1
Erster AuftrittSG1_09x14SG1 9x14 Die Festung

^Beschreibung[Bearbeiten]

Das H&K G36 (Heckler & Koch Gewehr 36) ist ein vollautomatisches Sturmgewehr aus den 1990er Jahren. Es ist sehr unempfindlich gegen Verschmutzung und ohne zusätzliche Hilfsmittel in seine Baugruppen zerlegbar, um Reinigung oder Wartung zu ermöglichen. Es verwendet 5,56 x 45 mm NATO-Munition und ist damit durchschlagskräftiger und verfügt über eine größere Reichweite als beispielsweise die FN P90. Durch seine Kunststoffbauweise ist das G36 überdies leichter als vergleichbare Waffen und es kann mehr Munition mitgeführt werden.

^das G36 in der Realität[Bearbeiten]

Das G36 ist die Standardinfanteriewaffe der deutschen Bundeswehr und löst dort das H&K G3 ab.

G36K[Bearbeiten]

Das H&K G36K ist die Kurz-Version, die mit einer Länge von 61,5 bis 86 cm für Spezialkräfte gedacht ist.

G36C[Bearbeiten]

Das H&K G36C ist die Compact-Version, die mit einer Länge von 50 bis 70 cm für Spezialkräfte gedacht ist.

^Medien[Bearbeiten]

^Episoden[Bearbeiten]

Stargate Kommando SG-1

Stargate Atlantis

Stargate Universe

^Weitere Informationen[Bearbeiten]

^Einzelnachweise

  1. HK G36 in der Wikipedia
Pfeil blau.svg Erd-Objekte
Waffen konventionelle Waffen / Handfeuerwaffen

Browning M2 · C4 · Daewoo K3 · FIM-92 Stinger · FN P90 · H&K G36 · H&K MP5 · H&K MP7 · H&K PSG1 · M4A1 · M9 · M60 · M136 AT-4 · M203 Granatenwerfer · M249 SAW · Mikro M16 · Railgun · Rauchgranate · SPAS-12 · Taser · USAS-12

Kernwaffen

Horizon · Mark III · Mark IX · Mark V · Mark VIII · Weltraummine

Energiewaffen

AG-3 · Anti-Replikatoren-Waffe · Asgard-Energiewaffen · Intar · Kull-Disruptor · Planetenweite Anti-Replikatoren-Waffe · X-699

sonstige Waffen

Anti-Prior-Waffe · Avenger 2.0 (Virus) · Betäubungsgranate · Retrovirus · Symbiontengift

Flugzeuge & Raumschiffe

Daedalus-Klasse · F-302 · Korolev · Mittelstation · Prometheus (Raumschiff) · Space Shuttle · Sun Tzu · USS Apollo · USS Daedalus · USS George Hammond · USS Odyssey · X-301 · X-302

Zum Stargate

Anwahlcomputer · Chevron · Erd-Stargate · GDO · Handflächenscanner · Iris · Kartusche von Abydos

weitere Erd-Objekte

Achilles | Alternate-Reality-Antrieb | Antarktis-Pakt | Asgard-Sensoren | Asgard-Transporter | Bridge Studios | Chimera | Frequenzmodulatorchip | Gefängnisstuhl | Gefängniszellen | Hangar (Daedalus-Klasse) | HU-2340 | Hyperantrieb | Lebenserhaltungssystem | MALP | McKay-Carter-Gatebrücke | Naquadah | Naquadah-Generator | Jack O'Neills Naquadah-Generator | Naquadria | Naquadria-Antrieb | Planetenschutzabkommen | Projekt 169 | Projektilwaffen | Prometheus (Spiel) | Replikator (Maschine) | Rotes Telefon | Sagan-Institut-Box | Schneidbrenner | Schutzschild | Schweres Wasser | Seelenstatue | Selbstzerstörungsmechanismus | SG-Weste | Sublichtmotor | Tarnschirm | Transporter | Tretonin | Trinium | UAV | USS Alexandria (SSN-757) | UTD